Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 10 und 8 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Donnerstag, 11. Januar 2018

Wäschekorb genäht!

Heute kein Hoodie, kein Wintermantel...
NEIN - ein Wäschekorb! 😉

Ich habe einen Wäschekorb genäht!!!
(Oder nennen wir ihn Wäschesammler?)


Unser altes Modell war schon richtig in die Jahre gekommen.
Der Bezug war kurz davor, zu zerfallen. 😁

Ich hatte überlegt, einen neuen Korb zu kaufen.
Aber - warum eigentlich? 

Schließlich kann man alles neu nähen. 

Die Wahl fiel auf einen gelben (ungebügelten 😕) Retro-Stoff
original aus den Siebzigerjahren.
(Und wehe den nennt jetzt einer ALT!!!)


Ich bin immerhin auch ein Siebzigerjahre-Modell! 😆

Den bisherigen Wäschesack habe ich aufgetrennt
und als Schnittmuster verwendet.


Und - als hätten die Knöpfe jahrelang direkt auf dieses Projekt gewartet.


Auch schon etwas in die Jahre gekommen,
aber optimal dazu!

Optimal übrigens um Knopflöcher oder ähnliches
anzuzeichnen ist der Markierstift von Snaply,
bei dem man wie bei einem Kugelschreiber
die Farbe wechseln kann:


Die Markierungen lassen sich natürlich einfach auswaschen.

Und - zum Glück bin ich ja so eine alte "Sammlerin"....
...habe ich noch ein Nahtband in meinem Nähschrank entdeckt. 
(Bisher war mir nicht klar, wozu ich es hätte verwenden können.)

Hier ideal um die Innennähte zu verdecken.


Saubere Sache.


Glücklicherweise habe ich im Bekanntenkreis
immer mal jemanden, der mir solche "Kellerfunde" bringt.

Ich lagere sie ein - manchmal zum Leidwesen meines Mannes,
der im Schrank immer mehr weichen muss.
Aber - das ist das Prinzip der natürlichen Verdrängung.
😂😂😂


Jetzt ist ein sommersonnengelber Wäschekorb entstanden
aus lauter Retro-Material.
Genäht von Retro-Gisi! 😊

Verlinkt bei der ANL - Aktion von Traude


Ein bisserl Sommerstimmung für trübe Wintertage.
😀
Habt alle noch eine wunderbare Restwoche!!!



Kommentare:

  1. Der Stoff sieht doch cool aus, das gefällt mir und haste klasse gemacht. Viel schöner als neu kaufen, vor allem wenn noch etwas vorhanden ist.

    Liebe Grüssle
    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Der ist sehr cool der Wäschesammler. Ein richtig strahlendes frisches Gelb. Gefällt mir.
    Hab einen sonnigen Tag.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Oh gisi! Dein wäschekorb ist super, was für ein genialer stoff, sonnengelb! Da ma ht sogar waschen spass! ...ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtiger knaller, echt schön und ein einzelstück, so einzigartig wie du Gisi.😃💞☉
    Ein toller Donnerstag und e haufe Wäsch wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  5. So ein Wäschesammler steht hier auch. Ziemlich abgenutzt. Mit Bestimmtheit finde ich einen Stoff, und dann könnte der Wäschesammler wieder Jahre deine Dienste tun.
    Herzlichen Dank für den sonnigen Post und die Inspiration
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Total toll! Viel hübscher als gekauft und der Stoff ist ja wohl mal MEGA!!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh... Sonne(ngelb) am frühen Morgen? Da kann der Tag nur gut werden ;-)
    Der Wäschesammler ist toll geworden mit diesem Stoff, der übrigens gar nicht retro aussieht, sondern echt klasse!
    Liebe Grüeß, Karin

    AntwortenLöschen
  8. Der ist ja der Hammer ! Und so ein tolles Sonnengelb !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cool liebe Gisi. Der Stoff sieht so fröhlich aus. Da bekommt man sofort gute Laune.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gisi,

    dein Wäschekorb ist schön und praktisch.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Der SToff ist megacool, das gelb ist einfach herrlich. Total klasse dein neuer Wäschesammler und wieder Platz im Schrank für neues altes.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gisi,
    als großer Fan solcher Projekte kann ich nur sagen: KLASSE!
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  13. Ganz ganz toll und sehr aufwändig gemacht!!!
    Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  14. Großer Respekt vor Deinem kreativen Talent.
    Hast Du ganz prima hinbekommen. Nachteil: bestimmt bekommst Du jetzt mehr Schmutzwäsche. Hihihi.
    Uli

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gisi,
    der Wäschesammler ist toll geworden... wenn das mal keine fantastisches Upcyling ist, dann weiß ichs auch nicht. Den Stoff hab ich hier übrigens auch, oder jedenfalls fast so, nur in orange, in Form von Bettwäsche. Leider fehlen die Kopfkissenbezüge dazu. Aber vom Stoff her find ich die echt super. Leider haben wir 155x2,20m Bettdecken ( die ich auch viel schöner finde als die alten 135 x2m). Aber die viele alte schöne Bettwäsche von meiner Mutter kann irgendwie so gar keiner gebrauchen. Ist auch viel Damastwäsche bei. Und weil ich immer alles aufhebe für den Fall das man es mal braucht *augenroll* steht hier der Dachboden auch voll.
    Liebe Grüße und noch ein gutes neues Jahr 2018
    Christina aus Nordhessen

    AntwortenLöschen
  16. Supergenial, liebe Retro-Gisi *lach*

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Der Wäschesammler ist mega - da passt ja alles wie Faust auf Auge! Wunderschöner Stoff und der leuchtet so wunderbar! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. Ah! Die natürliche Verdrängung 😂😂! Super! Jetzt hab ich endlich den passenden Begriff, wenn sich mein Mann wieder über mangelnden Platz im Schrank beschwert!
    Wär echt schade gewesen, wenn Du einen neuen Wäschesammler gekauft hättest! Der Retro-Sammler sieht einfach richtig cool aus!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  19. Absolut genial geworden und super umgesetzt. Das Gelb ist der Hammer. So schön frisch ;) Zauberhaften Abend wünscht dir Petra

    AntwortenLöschen
  20. Toll geworden! Ich freue mich auch immer wieder, wenn ich die Wäsche sortiere, über meine beiden ( aus Jeans ) selbst genähten Wäschesammelsäcke auf zwei uralten rollbaren Gestellen. Gut gemacht, Gisi!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Gisi,

    dein Wäschekorb ist total genial...und der Stoff ein war es Schätzchen.
    Von wegen Retro..lach ich bin noch älter,hihihi.

    Danke für deine lieben Worte und ich freu mich auf ein ganz tolles und kreatives Jahr bei dir.

    Liebe Grüße Vera

    AntwortenLöschen
  22. Super geworden! Ich mag Gelb ja eigentlich gar nicht, aber diese Variante hier ist der Knaller, so richtig schön sonnengelb! :-)
    Ganz lieben Gruß
    Doro

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Gisi, ich finde das neue Kleid von dem alten Wäschekorb, einfach nur mega gelungen. Eine tolle Idee und so ein schöner Farbtupfer um die bunten Sachen zu sammeln <3. Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  24. Cool, und eine tolle Idee, wenn das Gestell noch in Ordnung ist. Mir gefällt die frische bunte sonnige leuchtende fröhliche Farbe wirklich sehr gut und ich käme niemals nicht auf die Idee, meinen Jahrgang alt zu nennen!!!

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Gisi,
    der Wäschesammler ist klasse geworden!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende mit ganz viel Glücksgefühl!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  26. also der Wäschesammler sieht super aus!
    tolle Farben - und wie immer so super genäht.
    Da macht das Wäsche sammeln doch gleich richtig Spaß :-)

    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  27. Fröhliches leuchtendes Gelb ist wie Seelenfutter in dieser trüben Zeit. Schön haste das gemacht, aus alt mach neu♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Gisela,

    so einen alten Wäschesammler in kleinerem Format nutzt meine Mutter für ihre Wäscheklammern. Sie hat sich den Bezug dazu auch selbst genäht.

    Wobei ich dein Prachtstück sogar noch einen Ticken hübscher finde.

    Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Gisi, das hat ja toll geklappt! Kannste stolz drauf sein! Der Wäschesammler ansich hat ja ein Alleinstellungsmerkmal,weil ich so ein Ding noch nie gesehen habe ☺

    Nützlich steht nun da, ist fast immer voll und wird echt gebraucht!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  30. ein gutes neues jahr.
    der wäschekrob verbreitet garantiert gute laune. toll sieht er aus.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Gisi, Dein Wäschekorb ist sooo toll geworden und sieht einfach fröhlich und nach Sommer aus!! Klasse Idee!!! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Wie schön!
    Das ist ja wirklich mal was ganz anderes. Einfach toll, dass du aus so einem langweiligen Alltagsgegenstand einen schönen Hingucker gezaubert hast :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  33. Ich sag einfach nur WOW, liebe Gisi! Das ist der sonnigste Wäschekorb, den ich je gesehen habe - und zugleich der umweltfreundlichste! Ich würde übrigens weder das verwendete Material je "alt" nennen noch DICH - immerhin stamme ich aus dem Jahrzehnt DAVOR - allerdings tust du es ein paar Sätze weiter selber, indem du dich als "eine alte Sammlerin" bezeichnest ;-)
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du dieses Posting bei ANL verlinkst - denn dieses schicke Retro-Modell passt dazu wie die Faust aufs Auge! Das Linkup ist seit 15. Jänner und noch bis zum Abend des 1. Februar offen! Und übrigens glaube ich, dass bei den drei neuen "ANL-Herausforderungen" EINIGES dabei ist, das zu deinen Blogthemen passt, also hoffe ich, dass du immer wieder mal dabei bist :-))
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/01/anl-25-3-neue-herausforderungen-bei-anl.html

    AntwortenLöschen