Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 10 und 7 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Donnerstag, 27. April 2017

Mimi und die Schönheit: Ein Beauty - RUMS

Wusstet ihr eigentlich schon, dass ich mit einem 
der besten Schönheitschirurgen verheiratet bin? 

Mein Mann hat die alte Mademoiselle Mimi so aufgehübscht,
dass sie kaum wieder zu erkennen ist.

Erst wurde sie komplett zerlegt.....da sieht man erst mal,
wie wenig Material früher bei Autos so verbaut war.....


...dann kamen die Sitze dran. 
Der Schaumstoff war schon so alt, dass er direkt
zerbröselt ist, als wir die Sitzbezüge abgezogen haben. 😳


Sigonre Stellas Idee war, die alten Bezüge als Schnittmuster
zu verwenden.

😃

 HIER hatte ich Möbelstoff bestellt, und hoffe der ist gut haltbar.
Sogar einen Keder haben wir eingenäht!


Die Unterfederung war auch ziemlich durch, und mein Mann
meinte, mit Gurten und Federn wäre es optimal zu bespannen.


Das waren einige Abende Arbeit!
(Und fragt nicht, wie das Wohnzimmer aussah... 😅)

Aber - es hat sich gelohnt.....
....bitte schön - die neuen Sitze:


Dann die Türen....oh oh oh..

 



...als mein Mann
die Türen ausgebaut hatte, und geschüttelt hat,
konnte man den Rost hören, der im Innenraum war. Uhhhh....
...bitte - hier der Rost aus der Fahrertüre:


Klar - man hätte auch neue Türen kaufen können, 
aber dann wird dieses Auto ja zum Luxusobjekt!

Also - geschliffen, gespachtelt, lackiert....aufgehübscht!!!!

Zu guter Letzt kam noch das Lenkrad an die Reihe.
Mit grünem Kunstleder überzogen....aber....so richtig schön sah es auch 
so noch nicht aus....


....das kann man doch noch besticken.....
...Signore Stella war skeptisch....und er hat mich angesehen, 
wie früher mein Papa! 
Den sehe ich noch genau vor mir, wie er lachend seinen Kopf
geschüttelt hat und zur kleinen Gisi gesagt hat:
 "Mei Mädel, was fällt dir denn wieder alles ein?!" 

Aber - er hat mich immer unterstützt, und jetzt habe ich 
Glück, denn auch Signore Stella unterstützt diese ganzen 
verrückten Ideen! 

Stickstickstick......


.....und - tadaaaaa:


Ist es nicht wunderwunderschön?
Boho-Style für die Mademoiselle!
(Stickdatei von HIER!)


Fehlt noch die passende ChilliCat als Glücksbringer
für allzeit gute Fahrt! 


Und weil man ja nie genug Schnickschnack dabei haben kann,
hängt am Innenspiegel noch ein Peace-Knudie, der für ein friedliches
Fahrverhalten sorgt:


Für den Autoschlüssel - natürlich noch ein blümeliges Schlüsseltascherl:


So ein hübsches Ding! 😍😍😍


Ok, keine Naturschönheit....es stecken schon viele Schönheits-OP´s drin...
....aber Mimi steht dazu!

😎

Ja, sie hat da was machen lassen.... 
...und wenn ich mal zu zerbröseln anfange, 
kann Signore Stella ja vielleicht auch ein bisserl spachteln?! 

😂😂😂


Aber so lange es noch ohne Spachtelmasse geht,
genieße ich nun die Zeit mit Mimi...
...und als erste Runde geht es rüber zu RUMS!

😃

Es ist zwar kein RUMS, den ich ganz alleine
fabriziert habe...denn ohne meinen Mann hätte ich das alles
niemals so hin bekommen.

Da bin ich ehrlich - aber trotzdem ist es ein
Herzensprojekt, in das ich unglaublich viel Zeit
und Liebe investiert habe, dass ich meine,
es geht als (Teamwork -) RUMS durch. 😊




Donnerstag, 13. April 2017

Brakel RUMS

Habt ihr auch so viele schöne Baumwollstoffe,
die tief im Stoffschrank lagern? 

Ewig habe ich nach einem Schnitt gesucht, um die
für mich zu verarbeiten...hier ist er:




Gummi am Halsausschnitt und am Arm.


Ein super bequemes, luftiges
Sommer-Sonnen-gute-Laune Shirt!
😎


Den Stoff habe ich mal bei der lieben 
Sinabambina Kate geshoppt...


...und habe beim Zuschneiden seeehr exakt gearbeitet! 


Hinten Streifen, vorne das Kreismuster!
😃

Die Bluse hat definitiv das Zeug zum Lieblingsteil!
Und wenn ich mich nicht schon verlinkt hätte bei der lieben Heike,
dann hätte ich es jetzt mit Brakel getan.
HIER könnt ihr euer Lieblingsshirt verlinken!
Finde ich immer wieder interessant, was es so für
Lieblingsschnitte gibt.


Für die Kinder nähe ich ja immer wieder gerne 
Hannah von Farbenmix, jetzt habe ich endlich
einen Schnitt, um BW-Stoffe auch für mich zu vernähen.
Dank Brakel werden jetzt die Baumwoll-Vorräte abgebaut! 


Eine bärenstarke Bluse, finde ich!!! 😆


Brakel goes RUMS!

Und Gisi goes .... hmmm....
...vielleicht in die Nähecke?

Da liegen so einige UFOs, die auf mich warten würden!

😊




Montag, 10. April 2017

"Schnittquelle for men"


Endlich habe ich mal wieder für den Herrn des Hauses genäht.

Alleine die Stoffauswahl stellt mich immer wieder
vor eine große Herausforderung.


Die Schnitte waren dieses mal ganz schnell gefunden.
Hose Lucero und Shirt Meran


Die Hose habe ich mit den "College Letters" 
von Sima´s Paradies bestickt:

 



 Übrigens....in der Anleitung von Hose Lucero steht, 
dass man mit Jersey oder Sweatstoff nähen soll.
Hust....
...da ich aber erst mal keine Anleitungen lese....ist diese Info leider
an mir vorbei gegangen...und ich habe aus festem BW-Stoff zugeschnitten.


Hatte schon große Bedenken....aber - passt!!!!
😎


 Auch der Rücken wurde noch dezent bestickt.
Mit einem Stern von Sima´s Paradies.


Sterne sind gut männertauglich!
Und für "Signore Stella" natürlich ein must have! 😁


Mein Mann trägt die Kombi sehr gerne.


Und Modelqualitäten hat Signore doch auch, oder?
😉

Wenn ihr eure Männer auch benähen wollt --->
HIER ist der Überblick der Männerschnitte,
die es bei Schnittquelle gibt!

Und sonst?
 Geht es bei uns jetzt alles ein bisserl langsamer...Ferienmodus! 😊

Ich habe einige Nähprojekte...wunderbare neue
Stickdateien, die ich gerade teste....
...coming soon!!!!

Einen guten Wochenstart wünsche ich euch!


😃