Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 10 und 8 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Jahresrückblick 2017

Das Jahr geht zu Ende.....und eine liebe Tradition
ist mein Jahresrückblick!

Im Januar waren wir im Tiefschnee unterwegs...
...mit allem womit man im Schnee voran kommt! 😆


Meine geliebte Mademoiselle Mimi haben wir innen und außen 
aufgehübscht! Sitze benäht, Lenkrad bestickt 😍
und Signore Stella hat gespachtelt und lackiert wie ein Weltmeister. 


Im Februar waren wir bei der lieben Mel in Karlsruhe,
und auch Heidelberg bei meiner (alten 😁) Freundin Sabine 
stand dieses Jahr auf dem Programm.


Im März dann unser Mädels-Trip nach New York.
Ich schwelge immer noch in Erinnerungen...
...so eine genial tolle Stadt! 


Was hatten wir für eine wahnsinnig schöne Zeit zusammen,
in unseren "New York City Blizzard Boots!" 😏


Im Mai dann wieder ein Jahr älter geworden und mit
den liebsten Menschen bei einem Picknick
am Ammersee gefeiert.


Herrliches Wetter, gut gelaunte Gäste, gekühlter Prosecco...was will man mehr! 
😊


2017 war auch das Einhorn-Jahr! 
Es gab überall Einhörner: 
Einhornprosecco, Einhornklopapier,
Einhornplüschtiere und natürlich Einhornshirts! 


Tierisch geht es weiter mit unserem Zuwachs.
Hühnereier wurden ausgebrütet....und die kleinen Küken
waren soooo niedlich!


Sunny und Cookie, die Streifenhörnchen sind
bei uns eingezogen:


Und die beiden Katzenbabys Mira und Pepe,
die mittlerweile riesig geworden sind. 😺

 

Im Juli waren wir in Nürnberg - wieder bei
der besten Band der Welt.
Marillion - erste Reihe.....ein genialer Abend!
Da ist man ein paar Stunden lang wieder 30 Jahre jünger! 😏


Traumhafte Urlaubstage haben wir auf Elba verbracht.


Erholung, Ruhe, Entschleunigung, gutes Essen...
....wunderbare Tage mit der Familie und lieben Freunden!


Und am Hochzeitstag (es war übrigens schon unser 13.!!!)
waren Signore Stella und ich in Österreich beim Paddeln.


Näh-technisch habe ich Hoodies für mich entdeckt. 
Meine Mädels, sowie noch ein paar Mädels aus dem 
Freundeskreis wurden von mir mit Hoodies benäht.


Und  obwohl ich immer dachte, ich bin kein 
Hoodie-Typ, habe ich für mich auch drei Stück genäht. 


Tja.....und nach dem "Hoodie-Herbst", kam der
"Glühmarkt-Dezember".
Ich liebe diese Weihnachtsmärkte....bissi Kitsch kaufen--->
ist das nicht der schönste Christbaumanhänger EVER?


Bissi heißen Himbi trinken....und nicht dabei frieren,
Dank neuem dicken Wintermantel.


So schnell ist es vorbei, das Jahr.
Für mich war es ganz gut, aber einige liebe Menschen im 
Freundeskreis hatten ganz ordentliche 
Schicksalsschläge zu verkraften. 😞

Ich finde, wir sollten alle dankbarer sein und vor allem 
ENTSCHLEUNIGEN! 
Was für ein schönes Wort....


Ein Rentier und ein Mistelzweig
sind pünktlich da zur Weihnachtszeit.
Auch Weihnachtsmänner -  sogar zwei Stück,
die bringen euch gleich doppelt Glück! 



Ich freue mich auf das neue Jahr
und sage DANKE an alle meine lieben Leser,
die sich auch immer wieder mal die Zeit nehmen
und ein paar nette Worte hinterlassen.

Bloggen ohne Kommentare ist wie ein Selbstgespräch.
Schön, dass ihr mit mir redet! 😆😆😆

Bis 2018 dann....👋👋👋




Donnerstag, 30. November 2017

Raumwunder -Tascherl

Hui, wo ist die Zeit hin? 

Momentan bin ich (wie jedes Jahr im November) ein bisserl im Stress!

Weihnachtsgeschenkeproduktion läuft! 

Trotzdem muss man ja - bevor man Geschenke produziert -
die Sachen erst mal für den Eigengebrauch machen, um zu sehen
ob sie überhaupt was sind! 😁

Getestet habe ich die tollen 


Die habe ich gesehen und MUSSTE die Datei kaufen, 
denn ihr wisst ja, dass ich eine Reißverschluss - Phobie habe. 😖😖😖
Und da gibt es doch nichts optimaleres, als eine 
ITH Stickdatei, bei der die Sticki den leidigen RV übernimmt. 

Hier sind alle Größen im Überblick -
ich habe bis jetzt nur die Größe 16x22 cm gestickt.

(Foto mit Erlaubnis bei Traumzauber geklaut!) 


Ein wenig Panik hatte ich vor der dicken Anleitung,
denn ähnlich wie bei Reißverschlüssen - mag ich auch keine Anleitungen lesen.
Bin einfach mehr der "Freestyler"! 😆

Ein Tascherl wird für meine Stifte genutzt:


Ok, ok....momentan ist erst mal nur der Füller drin. 😁


Eines nehme ich für Kosmetikkram - und - da passt echt gut was rein!


Und das nächste Tascherl für den ganzen Kleinkram, der immer so wirr 
und planlos herum liegt. 😁
Nun liegt nur noch dieses hübsche Tascherl herum! 


Jetzt starte ich gerade mit der Produktion für nette Menschen,
die so ein Tascherl dann am 24. Dezember auspacken dürfen! 😊

Für das Auffädeln vom Zipper der Endlos-Reißverschlüsse
habe ich noch einen tollen Tipp.
Alle, die sich da schwer tun, sollten den neuen Einfädler von Snaply 
mal testen:


Unser Adventskranz ist auch fertig,
dieses Jahr schlicht in silber ... aber mit viel Glitzer drauf!  😌


Dann habe ich noch ein bisserl Schmuck für unseren Christbaum gemacht:


Der wird, wie immer, BUNT.
Alles wird dran gehängt, was das Sortiment her gibt. 
Und dazwischen die genähten Sachen! 

Jetzt kommen aber meine drei neuen Tascherl erst mal rüber zu RUMS...


...und ich ---> HO HO HO......


...gehe mal die Lametta - Vorräte checken. 😊

Oh du fröhliche, wunderbare Vor-Weihnachtszeit!
😍




Donnerstag, 16. November 2017

Wintermantel Jadela

Ich MUSSTE mir einen neuen Wintermantel nähen,
denn mein bisheriger Mantel ist ein wenig altersschwach,
es ist die Oberseite vom Zipper abgebrochen.

Und ein Wintermantel, den man nicht mehr zumachen kann ist irgendwie auch doof...😁


Schnitt ist - damals wie heute -  Jadela von Farbenmix.
Der hat sich bewährt - ich mag ihn einfach. 

Hilfe beim Nähen war auch immer vor Ort:
😽


Aus diesem Stoff gibt es schon einen ungefütterten Jadela Mantel.
Hier habe ich nun die Reste verarbeitet.
Die Blumenranken sind übrigens nicht selbst gestickt, 
sondern von Snaply.




Gefüttert habe ich den Mantel mit einem 
warmen Steppstoff:


Zwischen Stepp- und Oberstoff habe ich noch ein 
kuschelig warmes Vliess eingenäht. 


Ich musste arg kämpfen mit den ganzen Schichten,
was auch nicht ohne Verletzung ging....hust....😐
...dafür ist der Mantel jetzt aber auch mega warm. 


Ich sehe damit zwar ein bisserl aus wie das 
Miche*in-Männchen, aber egal! 😂


Hauptsache warm! 
😊


Mit ein paar Glitzeraufnähern bringe ich Glanz 
 in die graue Jahreszeit.
😆


Jetzt kann er kommen, der Winter!
Mich erkennt ihr bestimmt auf jedem Glühmarkt sofort
in diesem bunten Jadela-Kuschelmantel! 😃


Aber jetzt findet ihr mich erst mal drüben, bei RUMS!

Verlinkt auch bei Sabine:
Mein Lieblingsmantel

😃


Montag, 13. November 2017

Teenie - neues Outfit für Kind und Zimmer!

Langsam muss ich mich umstellen...meine Mädels werden groß!

Und ein Hauch von pink ist schon das Höchste der Gefühle!
Denn momentan geht eigentlich nur schwarz oder grau - mittelgrau, mausgrau,
aschgrau, staubgrau, zementgrau, bleigrau, dunkelgrau
oder so ein ganz frisches steingrau! 😂


Aber immerhin darf ich noch für sie nähen! 


Und aus netten Zimmern werden Teenie-Räume! 

Den Anfang hat Maria gemacht, die ihr Zimmer renoviert haben wollte.
Alle waren bereit zu helfen! 


 Allerdings hatte Kater Pepe dann doch andere Pläne! 
😼
(Bei Finn und Finni war es gemütlicher...)


Also - selbst ist die Frau!!!


 Und die Arbeit hat sich gelohnt! 


Das alte Sofa bekam einfach eine neue Decke:


Lampe, Uhr......alles nach den Wünschen der Dame.
😊


Ein kleines bisserl Schnickschnack darf es aber doch auch noch sein:


Und die Lightbox, die immer die genaue Stimmung spiegelt!


Hier ist meine heutige Stimmung: 😹😹😹
(ITH-Katze von HIER .)


Sunny...


...und Cookie fühlen sich auch wohl im neuen Zuhause bei Maria! 


(Das Gehege wurde selbstverständlich gebaut von Signore Stella!)


Pepe guckt natürlich immer wieder mal vorbei.....


...und besucht Maria und die Streifenhörnchen im neuen Zimmer! 


Merkt ihr was?

In diesem Post ist kein einziger Hoodie zu sehen!
😊


Ich wünsche euch eine wunderbare Woche....und gehe dann mal
neue Hoodies nähen!!!
😂😂😂