Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 11, 9 und 7 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Dienstag, 31. Mai 2016

Geburtstag und Kater Harry

Mit sehr gemischten Gefühlen bin ich Ende letzter Woche
an den Gardasee gefahren.

So lange war es schon gebucht, doch dann kam ja die
Sache mit dem Kater...und ich wäre am liebsten daheim geblieben
und hätte Pfoten gehalten.

Aber eine liebe Freundin und Nachbarin, 
sowie Oma und die Mädels waren zur Stelle...

....und so bin ich mit Signore Stella in Richtung Süden gefahren.


Diese Mütze habe ich mir noch schnell genäht für den Trip.
(Schnitt Tinka Bella - etwas vergrößert, 
denn es ist ja eigentlich ein Kinderschnitt.)

Im Süden bin ich dann mal wieder ein Jährchen älter geworden.

Und wie es der Zufall will, war sogar ein Weinfest am See. ;-) 


Älter werden ist in netter Runde immer halb so schlimm! ;-)


Und bei traumhaftem Wetter ist "la vita" sowieso bella!


Ein bisserl "old school" sind wir ja schon,
denn wir besitzen tatsächlich noch Straßenkarten! Lach....
...aber wir haben überall hin gefunden damit!


Ich bedanke mich jetzt mal für die ganzen 
Glückwünsche, die mich über facebook erreicht haben.
Angerufen und angeschrieben wurde ich...ach....
....ein richtiger Ehrentag eben.
Und auf Harrys Wohl habe ich natürlich auch ein Glaserl getrunken.


Prosecco zum Frühstück, und dann shoppen am See.
Diesen Hut hätte ich zu gerne gekauft...aber 79 Euro!!!!!
Bei aller Liebe zum Hut....vielleicht am nächsten Geburtstag dann! ;-)


Jetzt noch die Infos zu Kater Harry:

Er ist ziemlich schwach und die Hinterpfoten
sind immer noch verdreht.

Aber Harry frisst, trinkt, schnurrt und putzt sich.
Allerdings sind die Hinterpfoten total angeschwollen und dick.

Gestern war ich wieder beim Tierarzt, und er hat
ihm eine Spritze zum Entwässern gegeben.

Ich leide sehr mit meinem Kater,
denn ich hänge so an diesem Tier.



Zur Zeit muss ich viel an einen älteren, ehemaligen Arbeitskollegen denken,
den ich vor vielen Jahren mal hatte.

Der sagte zu mir:
"Sie werden noch viel leiden in ihrem Leben,
weil sie sich so unglaublich freuen können"! 

Damals habe ich mich gefragt, was dieser Spruch soll....
...heute weiß ich es.

Der Kollege sagte: "Ich gehe viel entspannter durch das Leben als sie,
denn ich bin immer in ausgeglichener Stimmung."

Konnte ich damals nicht - und kann ich heute nicht.
Will ich es überhaupt können?

NEIN - denn ich will mich freuen! Und mich freut der
Dreck auf der Straße, wenn ich gut gelaunt bin.

Dafür leide ich aber ebenso extrem, wenn traurige Dinge passieren.


Ich freue mich über diesen Kurzurlaub und
ich freue mich enorm über eure Kommentare,
und sage danke für die riesige Anteilnahme an
Harrys Unfall.

Und was wäre denn mein Blog, wenn ich ganz ausgeglichen
schreiben würde, dass ich mir ein recht angenehmes Shirt genäht habe....
...mit einem ganz passablen Stoff.

Und dass ich einen ausgeglichenen Geburtstag in Italien verbracht habe?

Nein, nein....ich bleibe, wie ich bin.

Auch wenn ich niemals besonders ausgeglichen durchs Leben gehen werde.
Ich gehe mit Höhen und Tiefen durchs Leben!

Nicht immer ganz einfach für die Menschen in meiner Nähe,
aber auch niemals langweilig! ;-)

Und so lange es meinen Blog gibt,
lasse ich euch an meinen wechselhaften Stimmungen teil haben.


:-))))

Jetzt gehe ich schnell wieder Pfoten halten!



Mittwoch, 25. Mai 2016

Harry ist wieder da

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich jetzt nur ganz kurz um euch mitzuteilen, 
dass Harry wieder da ist. 

Mein Mann hat ihn heute Nachmittag im Garten gefunden.

Wir waren sofort beim Tierarzt, denn seine Hinterpfoten
kann er nicht mehr bewegen.

Der Tierarzt vermutet, dass er angefahren wurde.


Gut geht es ihm nicht, aber der Arzt meint, er schafft es.

Ich danke euch von ganzem Herzen für euer
Mitgefühl und die positiven Wünsche.

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass er wieder gesund wird.





Dienstag, 24. Mai 2016

Aufruf an Kater Harry

Seit dem 18. Mai vermissen wir dich, Kater Harry.

Lieber Freund, so geht das nicht!!!!

Du bist nun seit 12 Jahren bei uns - 
hier ein Foto mit uns beiden von 2004:


Dich und deine Schwester Lore haben wir als Babymiezer zu uns geholt:


Du warst immer schon ein gutmütiger, lieber Kerl,
und hast dich ständig zu Sally in den Hundekorb gekuschelt:
Harry und Sally gehören eben überall zusammen! :-)


Als dann Maria geboren wurde, warst du immer beim Baby:


Die Kinder wurden größer - und du bist da gewesen:


Waren wir krank, warst du an unserer Seite:


Warst du krank, waren wir für dich da!
(Der Tierarzt hat dich schon mit Namen begrüßt, du alter Kämpfer!)


Hast so viel überstanden in deinem Leben - bist einfach zäh!


Die "bequemsten" Plätze hast du dir gesucht:


 Wenn ich zuschneiden wollte -  schwupp - bist du IMMER auf dem Stoff gelegen:


Auf sehr vielen Blogfotos warst du mit drauf:


Mittendrin, statt nur dabei:


Neugierde ist dein zweiter Name!
Musstest immer gucken, was so passiert.


Und müde bist du auch ständig gewesen:


Wie oft hast du uns die Milch aus der Tasse und die Butter vom Brot geschleckt, 
wenn wir nicht alles sofort abgedeckt haben.


Und auch wenn mein Lieblingsplatz am Sofa meist von dir belagert war...
....egal....


Gehörst schließlich zur Familie!!!
Jetzt ist Signore Stella der einzige Herr im Haus.
Willst du ihm das echt antun???


Lore ist gerade total überfordert - bekommt sie jetzt von uns
die geballte Ladung Zärtlichkeit ab, die sonst auf euch beide aufgeteilt wurde.


HARRY - wir warten auf dich!!!!!

Kein Nachbar hat dich gesehen,
 alle Tierärzte habe ich angerufen,
die ganze Gegend abgesucht,
 Flyer haben wir gemacht
und eine Anzeige in der Zeitung aufgegeben.


Komm heim - wir vermissen dich!!!!

Es gibt nichts Schlimmeres, als diese Ungewissheit!!!

Wir geben die Hoffnung nicht auf... Harry, du fehlst.... :-( 





Donnerstag, 19. Mai 2016

Raffinessa in Abensberg


Mein heutiger RUMS ist besonders bunt!



Nicht nur das Outfit - dieses mal auch der Hintergrund.



Hundertwasser

Was für ein genialer Mensch war das!

Ich liebe seine Bilder und seine Häuser.
Am Montag waren wir in Abensberg im
Kuchlbauer Turm.

Eine perfekte Location um Euch mein
neues Shirt zu zeigen.



Genäht habe ich (schoooon wieder)
ein Raffinessa - Shirt von Elsterglück.
 Stoffe: Eden, die neue Kollektion
von Hamburger Liebe.

Die sind soooo schön! :-)



Zum Shirt passend - noch einen LouLou Ärmelschlauch.



Dieser Ärmelschlauch ist so ziemlich die
genialste Erfindung unter den Schnittmustern!



Erst dachte ich ja, er gehört zu den
"Dingen, die die Welt nicht braucht"!

Aber schnell habe ich gemerkt, dass der super praktisch ist.

Ärmel TO GO sozusagen! ;-)



Wenn es wärmer wird - schwupps - weg mit den Ärmeln:



Sehr harmonisch füge ich mich ins Gesamtbild ein, gell...



FARBE IST REICHTUM!

Wie schön - das könnte direkt von mir sein... ;-)



Und farbenfroh sagen wir nun
tschüss....



...wenn Ihr mal in der Nähe seid, schaut Euch
unbedingt den Kuchlbauer Turm an!

Vielleicht sehen wir uns ja - denn ich war dort
sicher nicht das letzte mal!

Und jetzt sehen wir uns..........drüben bei RUMS!


Dienstag, 17. Mai 2016

Elfina

Sommer - Sonne - Elfina!

Ich bin ja ein großer Freund der
Elsterglück - Schnitte!

Hier ist Elfina, ein Sommerschnitt,
der als Tunika oder Kleid genäht werden kann.

Als erstes mal die Tunika:


Der obere, einfarbige Stoff ist Jersey,
der Blumenstoff "Poppy go Lucky" von Jolijou,
ist Baumwolle.


Eigentlich ist es ein Schnitt für Jerseystoffe,
aber es klappt super mit Baumwolle.
Dadurch, dass die Ärmel und das Seitenteil Jersey ist,
passt es perfekt.


Stickdatei passend zum Stoff ---> von Huups.


Elfina Nummer zwei ist die Variante als Kleid:


Hier komplett aus Jersey genäht!


Die Ärmel gibt es noch gerafft, aber
Maria wollte es schlicht.


Ladylike, gell?


Jetzt fehlt nur noch der Sommer passend
zur Kleidung!!!!

Wir haben Ferien...und auch wenn das Wetter nicht
soooo optimal ist, wir sind gut gelaunt!

:-)))







Donnerstag, 12. Mai 2016

Raffinessa mit Ente

Länger keine Raffinessa mehr genäht..hust.....



Ich habe ja schon richtig viele Shirts
nach diesem Schnitt genäht.
ABER - noch keines mit einer Ente drauf!


Denn....irgendwann....irgendwann....
...fahre ich so ein Ding!
Muss nicht unbedingt pink sein - 
ich nehme auch türkis, oder orange! :-)))


Also, liebe Entenbesitzer.....ich bitte um Angebote! ;-) 

Bis es dann mal so weit ist, trage ich einfach mein Shirt!


Enten - Elsterglück - Raffinessa goes RUMS!

Demnächst zeige ich euch mal ALLE meine
Raffinessas in einer Bilderflut!

Bin gerade dabei, die Fotos zu sichten!

Habt einen schönen Donnerstag!!!