Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 10 und 7 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Montag, 24. August 2015

Bloggen oder nicht bloggen?


Das ist hier die Frage!

Immer mehr Mädels, die ich so gerne gelesen habe,
hören auf zu bloggen.

Zu zeitaufwändig, immer weniger Kommentare,
und kaum noch Leser....

....dann lieber facebook oder Instagram und co!


Ein "like" geht natürlich viel schneller als
wenn man sich Zeit nimmt um einen Kommentar zu
schreiben.

Stimmt! Stimmt alles!!!

Und ich habe Verständnis für alle, die zu bloggen aufhören.

Aber - ich muss sagen, ICH blogge
nach wie vor sehr gerne.

Wahrscheinlich weil ich eine 
alte Labertasche bin, die ihre Fotos
immer gerne mit Texten unterbricht.

Ob ich über Prosecco schreibe.....


...oder über meinen Lieblingsputzeimer! :-)


Auch wenn es im Trend liegt, dass alles
immer schnelllebiger wird und flotter
gehen muss!

Ich bin gerne OLD SCHOOL!

War noch nie der Trendsetter.

Obwohl ich dieses Jahr im Fasching verdammt nah dran war, am Trend! ;-)


Ich bewundere alle, die bloggen, 
bei facebook unterwegs sind UND
Instagram, Pinterest
und wie es alles heißt.... auch noch schaffen!

Facebook mag ich - und da bleibe ich auch.
Und meinen Blog mag ich auch - ihr werdet
weiterhin von mir lesen können. 

Ich lese gerne in Blogs und nehme mir auch
die Zeit um Kommentare zu schreiben,
wenn ich etwas gut finde.


Und - auch ich freue mich über jedes "piep" im
Kommentarfeld! ;-)


Und nun? Findet ihr bloggen alle nicht mehr zeitgemäß?
Findet ihr mein Putzeimer-Bild uncool?
Und könnt ihr die Prosecco-Bilder schon nicht mehr sehen????

Oder meine genähten Klamotten?


Mit den immer wiederkehrenden Spiegel-Selfies?

Schon klar, die Nachfrage bestimmt das Angebot!

Und wenn immer weniger lesen,
wird man immer weniger bloggen.

Was mir persönlich sehr leid tun würde....

...aber die alte Ulknudel bleibt der Bloggerwelt so lange erhalten,
wie sich noch Leser finden, die bei mir rein gucken!


:-)))






Kommentare:

  1. du hast mir aus der seele geschrieben.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück bleibste hier noch weiter "tätig", wäre auch zu schade.
    Ich bin auch im Blog, bei Facebook, Pinterest und Instagram vertreten, aber noch habe ich auch die Zeit dafür. Ich denke, wenn ich dann wieder am arbeiten sein werde, wird die Zeit nicht mehr so da sein und da wird es bestimmt auch überall ruhiger werden.

    Also ich finde deine Prosecco-Fotos immer gut. Aber das mit dem Putzeimer finde ich noch viel besser. Weil..... das sind ja die Pril-Blumen..... zurück in die Vergangenheit. Da werden Kindheitserinnerungen wach *lach*.

    Ich bleib dir weiterhin treu, egal wie viele oder wenige Leser du haben wirst. :o)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Genau so sehe ich es auch. Ich logge nach wie vor gerne, zeitlich nicht immer ganz so oft - naja, wie es die Zeit eben erlaubt. FB finde ich zu unpersönlich, obwohl ich da auch vertreten bin. Ein Like geht schneller, ja, aber ein Kommentar ist einfach netter. Bleib so, wie Du bist, ich lese hier weiterhin sehr gerne mit.

    LG Bärbel, die nach dem Urlaub auch wieder weiter Blogbeiträge schreibt

    AntwortenLöschen
  4. Ich finds gut das du bleibst. Ich bin auch schon am nächsten Post vorbereiten und die Sommerpause/Ferien taten gut. Wobei ich auch gestehen muss, mit Kommis war ich in letzter Zeit sparsam. Aber manchmal geht die Familie und das Leben einfach vor.
    Ich freu mich drauf wieder von dir zu lesen :D
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  5. Da ich noch nie Trendsetter war, habe ich beschlossen endgültig zu reaktivieren ;) - ich werde umbauen inhaltlich - hab mich ein bisschen mehr in die Thematik Bloggen eingelesen und beschlossen - wenn Youtuber tausende Kommentare bekommen können, können Blogger das auch... ich vielleicht nicht (bittebitte nicht tausend ;) ) aber ich arbeite dran! Denn eigentlich macht es ja Spaß!!!

    Also mach mal - ich üb mich dann auch im Schreiben beim kommentieren <3

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisi,
    Könnte, bis auf den Prosecco, da mag ich lieber nen guten Sauerkirschlikör, von mir sein. Ich mag deine Bilder, cooler Putzeimer, übrigens. Du strahlst gute Laune aus. Ich persöhnlich mag Blogs, mal davon abgesehen, dass ich bei allem anderen gar nicht bin, eben wegen der Texte, bzw. Infos.
    Schönen Tag di,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wer nur noch bloggt, um seinen Lesern zu gefallen, sollte auch lieber aufhören damit Gisi.... ;o) Ich blogge - genau wie du - aus purem Egoismus. Ich will wohin mit meinen Gedanken, mit meinem Mitteilungsdrang. Wenn es dann noch jemand liest und ich jemandem ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, freue ich mich. Wenn nicht, freue ich mich, dass ich mein Gelaber los bin. ;o)

    Wer war gleich dieser Trähnd???

    Liebste Grüße
    Sarah - die immer noch schrecklich gerne proseccotrinkenderweise mit dir joggen gehen will

    AntwortenLöschen
  8. Ach, ich kanns nicht mehr ab, diese dauernd zur Schau gestellte Blogunlust. Dann halt nicht mehr. ICH mach weiter, DU machst weiter und viele nette andere Bloggerinnen auch. Lesestoff wird es also zur Genüge weiterhin geben.
    Bleib wie du bist!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. dein fazit gefällt mir - ich werd auf jeden fall weiterhin lesen kommen, also kannst du weiterhin schreiben - uff - welche erleichterung - alles bleibt beim alten ;0)
    aber im ernst: mir macht bloggen immer noch spaß und ich hoffe es bleibt so!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  10. Vielleicht liegt das auch oft an so Leserinnen wie mir.. ich habe viele Blogs bei Bloglovin und freue mich immer über neue Posts meiner Lieblingsblogger (du gehörst da dazu und bist auf jeden Fall eine der sympatischten, die ich kenne!!). Manchmal möchte ich unbedingt kommentieren und dann schreibe ich und dann kommen zwei ein- und vierjährige kleine Mäuse, die sofort ihre kleinen Tapsefinger auf der Tastatur haben oder sofort und unbedingt nach Mama rufen. So bleibt der Kommentar gedacht aber ungeschrieben. Ab und zu passiert es mir auch, dass ich keine Möglichkeit habe, einen Kommentar zu hinterlassen, da man nicht anonym kommentieren kann und ich kein FB, Blog oder anderes der Möglichkeiten habe. So ab und zu denk ich auch, ach was interessiert die denn deine Meinung, vielleicht ist dein Kommentar auch total doof, also schreib ich besser nix.. Aber noch mal zurück zu deinem Blog, danke fürs Weitermachen! Ich lese dich sehr gerne!! Liebe Grüße aus dem fernen Süden Joevlin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gisi,

    wir halten den Blog lebendig.
    Mach weiter so!

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Ja, du triffst es auf den Kopf. Ich habe zum Beispiel recht wenige Leser, kommentiere gerne und bin trotzdem zufrieden. Ich freue mich, meine Sachen zu zeigen und lese sehr gerne in anderen Blogs wie deinem. Die so schön positiv sind!!! Bitte weiter so!!!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    mir sind blogs viel lieber zum lesen, auch wenn ich ein SeltenKommentierer bin. Wie manche es schaffen auf allen virtuellen Ebenen vertreten zu sein, Fotos bearbeiten, usw ist mir auch ein Rätsel. ICh feu mich, wenn ich weiter bei dir reinschaun kann.

    lg

    AntwortenLöschen
  14. Puuuuuuuuh! Bin ich froh, dass DU uns erhalten bleibst! Sooo lange lese ich schon bei Dir mit und DU würdest mir mit Deinem blog furchtbar fehlen! Ich genieße es in aller Ruhe abends oder wann auch immer gemütlich durch blogs zu surfen, die ich gerne lese - und abzuschalten! Mit lieben Grüßen! Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Schön geschrieben!

    Ich blogge auch gerne, kommentiere gerne und schaue was die anderen so machen!
    Aber ein bisserl Zeit braucht man schön - bei mir läuft immer der Kurzzeitwecker mit. So vergesse ich nicht komplett die Zeit ....

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  16. ich werde weiter bei dir lesen und ich werde auch weiter bloggen****lg Barbara

    wo um gottes willen kann man so einen eimer kaufen?????´habenwill

    AntwortenLöschen
  17. Neiiiiin!!!!
    Ich hab von all dem nicht genug.
    Auch wenn ich nicht immer zum kommentiere komme. Du zauberst einem immer ein lächeln ins Gesicht :)
    Lg starky

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin auch mal wieder dabei.Hatte ja einige Monate ausgesetzt.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  19. So isses. Ich blogge auch nur wenn ich Lust habe (und Zeit...) und bin froh dass du weitermachst. Ich lese gerne bei dir'
    LG, Doro

    AntwortenLöschen
  20. Ja es stimmt es hat sich einiges geändert und auch sehr viele interessante Kommentare hast du schon bekommen! Ich sehe meinen Blog zB lange schon als nähtagebuch und hauptsächlich für mich! Freue mich ber über jeden Kommentar und die vielen netten Leute die ich dadurch kennen gelernt habe!!!!!

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Gisi
    Also, ich komme immer wieder gerne bei dir vorbei!
    Wenn ich genug Zeit finde so hinterlasse ich gerne einen Kommentar, auch wenn es nur einen Gruss ist.
    Für mich ist bloggen, untereinander, miteinander zu plaudern, Kommentare zu hinterlassen und auch darauf zu antworten.Das macht das bloggen für mich interessant.
    Hab ein schöner sonniger Nachmittag, Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  22. Weiß gar nicht obmein Beitrag jetzt angekommen ist, war ganz komisch. Falls nichts von mir kam, mach doch bitte mal piep 😉
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  23. Unbedingt bloggen!!!! Wuahhh, Du hast den gleichen Lieblingsputzeimer wie ich :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  24. Liebste Gisi!
    Wie Du weißt ist mein Blog nicht mehr soooo lebendig wie vor 2 Jahren!
    Aber aufgeben will und werde ich ihn nicht!
    Ich bin zwar bei Insta und FB....FB ist total inaktiv und bei Insta ist kaum was genähtes....Ich mag es weiterhin Blogs zu lesen ....leider schaffe ich es nicht wie damals zu kommentieren. ....aber ich bin ein Blogkind.... und wer weiß. ....vielleicht wird es bei mir wieder mehr.
    Dein Blog ist so schön echt und zum anfassen!
    Das mag ich so sehr bei Dir!
    Ich freue mich über Deine Einstellung!
    Liebste Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  25. Ich lese gerne deinen Blog - war es doch auch einer meiner ersten ;-)

    Ich werde auch weiterhin bloggen, denn das mache ich für mich. Natürlich freue ich mich über jeden Kommentar, aber dieses "gefällt mir" Drücken wäre mir auf Dauer zu wenig...

    lg

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,liebe gisi,
    ach, da hääte ich doch fast einen herzklabaster bekommen ... Gisi nicht mehr bloggen? Nein, das geht gar nicht, da würde mir doch glatt etwas fehlen! Deine herrlichen Bilder, Deine immer so schönen Beschreibungen udn Unterbrechungen der Bilder, Deine Selfis, und vor allem Du und Dein Lachen!
    Wie schön, daß Du uns erhalten bleibst!
    Auch ich liebe das Bloggen, und werde es auch, solange es mir und Euch noch Freude macht, nicht aufgeben!
    Du hast das soooo schön geschrieben! und, ich kann nie genug davon bekommen, von Deinen so schönen Posts :O)))))
    Ich wünsche Dir nun noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  27. 1. Foto I like
    2. Foto I like
    3. Foto I like
    4. Foto I like
    5. Foto I like
    6. Foto I like

    Puhh, bin ich froh, dass Du weiterhin bloggst und vor allem Freude daran hast :-). Ich blogge ebenfalls nach wie vor sehr gerne.

    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Gisi,
    ich finde bloggen auch viel schöner und persönlicher und habe sehr viel Spaß daran, sowohl am Bloggen als auch am Lesen bei anderen.
    Mach weiter so ! Ich bleib dir treu !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Gisi,
    natürlich unbedingt weiterbloggen. Ich blogge auch weiterhin, wenn auch zur Zeit eher selten. Ich freue mich jedesmal über deine Beiträge. Ob Putzeimer oder Prosecco :-)).
    Mir ist es ein rätsel, wie manche es schaffen, auf allen Kanälen present zu sein. Mir reicht mein Blog da völlig aus. Egal ob Kommentare oder auch nicht.

    Ganz liebe grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  30. Bloggen macht mir auch immer noch am meisten Spaß. Ich kommentiere viel und gerne. Wer sich selbst bei anderen kaum einbringt, darf sich auch nicht wundern, wenn er nur wenig Kommentare erhält. Auf Facebook & Co. veröffentliche ich meine Blogbeiträge immer automatisch. Bei Instagram like ich nur und kommentiere wenig. Das ist mir zu anstrengend.

    Außerdem sind Blogs immer noch voll im Trend. Deinen lese ich sehr gern ♥

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  31. huhu...liebe Gisi,
    dass wäre ja noch schöner, wenn uns Facebook und Co hier den Blog streitig machen *lach* ... neeeee... wir bloggen hier schön weiter !!! Selbst in meiner sommerlichen Blogpause muss ich überall mitlesen ;-) und wenn es sein muss, auch "meinen Senf" dazu geben *zwinker*
    Also, Daumen hoch fürs bloggen... DEIN bloggen !!!
    Ganz lieben Gruß, Karin

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Gisi,
    ohne deinen Blog wäre die Virtuelle Welt doch nur schwarz-weiß-shabby, ich brauche unbedingt eine bunte Gisi die immer so fröhliche Posts schreibt. Sehr gerne lese ich über Putzeimer, Verkleidungen, Prosecco....usw....und vor allem deine süßen Mädels.
    Ganz liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Gisi,

    das hast Du richtig geschrieben, ich lese immer noch sehr gerne bei Dir. ( was leider in den letzten Wochen etwas zu kurz gekommen ist) Auch ich blogge ich immer noch sehr gerne meine Sachen, auch wenn mir manchmal dazu etwas die Zeit fehlt aber das wird auch wieder besser. Ich liebe Deine tollen Bilder die mir doch immer schon am frühen Morgen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. deshalb mach weiter so. Und Deine Bilder gefallen mir immer alle.

    Liebe Grüsse Julia

    AntwortenLöschen
  34. Hey Gisi,
    ich gehöre leider meist auch eher zu den stillen Lesern, freue mich im eigenen Blog aber immer über Kommentare, dort schreibe ich auch eher, um was los zu werden, oder nicht nur in verstaubenden Ordnern auf dem PC zu sammeln. Ich bemühe mich aber immer mal wieder etwas mehr zu kommentieren. Denn ich freue mich doch immer über die geballte Inspiration, die die Bloggerwelt so zu bieten hat. Deswegen: Auf jeden Fall weiter bloggen.
    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  35. Ich hab´s ja schon mal geschrieben....UNBEDINGT WEITERMACHEN!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Gisi,

    mach weiter so, auch wenn ich nicht schreibe aber lesen tu ich fast immer
    glg aus der Wachau
    Claudia

    AntwortenLöschen
  37. Ich finde bloggen schön und Blogs lesen, wie den deinen, mag ich noch viel mehr. Viel ehrlicher, viel persönlicher und ich mag es gern etwas langsamer und intensiver! Mach weiter so! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  38. Na Gisi, ich denke diesmal hast du echt eine Menge Kommentare! (Ich muss gestehen, ich schaff es grad nicht, sie alle auch durchzulesen... aber was ich gelesen hab, sollte ja nun wirklich Bestätigung genug sein!) Ich bin zwar auch auf anderen Plattformen unterwegs, aber für mich ist das Bloggen das Wichtigste. Auf Blogs passiert so viel mehr, als anders wo. Bei FB find ich den schnellen Austausch zu bestimmten Dingen prima, aber Neues entdecke ich da nicht so oft. Und wenn dann als Link zu einem tollen Blog, wo sich jemand die Mühe macht, zu erklären was genau er/sie gem,acht hat oder womöglich sogar eine Anleitung schriebt... Bloggen ist schon die Königsdisziplin der Sozialen Netzwerke... find ich.
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  39. also jetzt trinken wir mal ein Glas Prosecco auf unsere blogs :-)
    ich finde es sehr schön bei dir zu lesen - und Bilder schauen zu dürfen.
    Und dann kennt man sich ja inzwischen auch ein bisschen ... auch manche Kommentarschreiber/innen. Macht mir nach wie vor großen Spaß.

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  40. Piep ... ich mag auch lieber Blogs, es ist persönlicher und spricht mich mehr an.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  41. Hi Gisi,
    bei mir ist es keine Frage des "ob", sondern des "wie oft". Ich blogge, wann ich kann und wann es keinen Stress bedeutet, besuche gerne und schreibe dann,wenn ich ein bisschen Zeit habe. Ich freue mich natürlich auch über Besuche auf meinem Blog. Solange wir alle Verständnis dafür haben, dass jeder "nebenher" ;-) auch noch andere Aufgaben hat, werden die Blogs auch weiterhin bestehen.
    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  42. Ich habe da auch schon drüber nachgedacht, aber ich mag meinen Blog auch nicht aufgeben, auch wenn ich dank Umbau, Hauskauf und Nachwuchs kaum noch dazu komme...
    Lg Dani

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Gisi,
    ich schreibe zwar keinen Blog ( auch nicht instagram o.ä. nur Facebook) aber lese hier schon länger sehr sehr gerne.
    Zwar schickt mir mein Computer seit einiger Zeit eine Sicherheitswarnung wenn ich deinen Blog lesen will ( geht mit aber mit einigen Blogs bei Blogger.de so) aber ich freue mich über jedes einzelne Posting, ob Nähen, Kinder, deinen tollen Prileimer oder ähnliches.
    Ich habe eben schon einen Schrecken bekommen und dachte du wolltest nun auch aufhören. Aber da bin ich doch erleichtert das du weitermachst und muss nun unbedingt kommentieren, damit du weißt, wie viele Menschen im www gerne bei dir mitlesen :o')))
    Ganz liebe Grüße aus Nordhessen,
    Christina

    AntwortenLöschen
  44. Ach Gisi, ich mag das Bloggen auch, wahrscheinlich weil ich auch so gerne plaudere. Ich denke man kann längerfristig nur eine Sache betreiben, Instagram und Pinterest kann ich nicht viel abgewinnen, das ist mir einfach zu oberflächlich und seicht. Ich lese und kommentiere gerne bei anderen Bloggern und halte es genauso wie Du: Solange ich Spaß habe, solange ich noch etwas zum Erzählen habe und solange sich noch Leser einfinden, werde auch ich weitermachen. Du warst ja eine unserer ersten Leserinnen und so würde mir echt was fehlen. Deine fröhliche Art und die witzigen Fotos machen mir immer gute Laune, sogar wenn es um das leidige Thema putzen geht, kannst Du einen mit diesem fröhlichen Eimer motivieren :-)) Bleib einfach daaa.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Gisela,

    ich lasse es zwar in der letzten zeit ruhiger angehen, aber das Bloggen möchte ich trotzdem nicht missen. Besonders weil mir dann solche netten Menschen wie du sehr fehlen würden.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    P. S. Also ich finde gegen drei Pferde ist nichts einzuwenden, schließlich sind es Herdentiere und eines alleine geht gar nicht...:-)

    AntwortenLöschen
  46. Liebste Gisi,

    auch wenn mein Blog zur Zeit aus privaten Gründen überwiegend auf Eis liegt, werde ich das Bloggen ganz sicher nicht aufgeben.
    Allerdings werde ich frühere Blogposterscheinungstaktungen zukünftig sicherlich nicht mehr einhalten können.
    Beruflich und privat wird die Zeit knapp und ich bin schon froh, wenn ich bei Insta Lebenszeichen von mir geben kann und so die Kontakte nicht ganz abreißen.

    Facebook selbst kann ich nicht leiden, daher wird das Gesichterbuch auch sehr stiefkindlich behandelt und lesen tue ich da eigentlich gar nix.

    Blogs lese ich hingegen in jeder freien Minute, zumeist unterwegs mit dem Handy und da ist dann (speziell für mich mit meinen dicken Fingern) leider das Kommentieren schwierig.
    Aber nie und nimmer möchte ich auf das Lesen von Blogs verzichten und bei dir lese ich nach wie vor wahnsinnig gerne.
    Jetzt sitze ich gerade ausnahmsweise am PC (Steuererklärung *würg*) und kann deshalb auch mal wieder einen kurzen *husthust* Kommentar bei dir hinterlassen.

    Mein Fazit:
    Blogs sind sicherlich anspruchsvoller zu führen und mit deutlich mehr Zeitaufwand verbunden, aber ohne Blogs hätte ich das Nähen nie gelernt und erst recht nicht so viele liebe Menschen getroffen (u. a. auch dich ♥), daher sind sie für mich unverzichtbar und wenn ich wieder mehr Durchblick habe, werde ich auch zurückkommen und hoffentlich auch wieder öfter meinen Senf zu allem geben können. :-)

    Liebste Grüße
    und danke für die offenen Worte

    Sabine

    P.S. Insta ist freilich auch unverzichtbar geworden - also zumindest für mich :-)

    AntwortenLöschen
  47. Salute meine Guteeeeee,

    also meine Meinung kennst Du!!! BLOGGEN!!! Ohne Blog wären wir uns niemals begegnet! Ich darf mir das jetzt gar nicht vorstellen, was das für ein Verlust für mich wäre... Ich bin nicht DER Facebooker und schon gar kein Insta-Typ... Mein Blog dümpelt leider gerade mal etwas dahin, denn hier gibt es noch das wahre Leben - und das hat immer Priorität (und so sollte es auch sein). Wem das nicht reicht, der verlässt halt den Lesekreis oder kommentiert halt nicht mehr. Manche haben aber auch eine derart lange Leseliste, dass sie mit dem Lesen der Posts gar nicht nach kommen. Ab und an "räume" ich mal bei mir die Leseliste auf und entferne mich von "Schläfer-Blogs". Leider komme ich momentan aus privaten Gründen sehr wenig zum Bloggen und Kommentieren.
    Deinen Blog lese ich immer wieder gerne, weil er so Herz erfrischend ist. Da geht es immer immer gleich ein stückweit besser ;))))

    Bleib dran meine Liebe und sei herzlichst gedrückt von Deinem Schlottchen

    AntwortenLöschen
  48. Ich mag deinen Putzeimer!!
    Und deine Selfies (obwohl ich niemals ein Selfie von mir posten würde...)
    Und weiter bloggen :)
    Aus Zeitgründen habe ih kein facebook und auch kein Insagramm.... meine Güte, wo käme ich den da hin? Wäre ja dauernd mit einem Display vor der Nase, und mein Leben geht an mir vorüber...
    Nöö, Ich blogge bloss.
    Herzlicht
    yase
    PS: Danke für deinen lieben Kommentar bei mir...

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Gisi,
    Ich bin auch gerne altmodisch und lese alle deine posts.aber oft hab ich leider nicht mehr zeit um zu schreiben. Ich liebe deine eimer und selfis und Zahnarzt besuche und deine genähten fröhlichkeiten und..........................
    Schreib bloß weiter. Ich bleibt dir treu.
    Durch das lesen bei dir,ist als ob wir uns kennen.
    Liebste grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Gisi,
    was für eine Frage? Na klar, ich will deine kribbelbunten genähten Sachen sehen, die den Alltag fröhlich machen und deine schönen posts lesen ; )) und deine lustigen Fotos anschauen,unbedingt weitermachen !!!
    Ganz liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Gisi,

    ich bin sehr froh, dass du dich FÜR das Bloggen entschieden hast!!! Mir gefällt der Trend der letzten Jahre überhaupt nicht. Früher haben wir uns durch die Lieblingsblogs gelesen und die "Mädels" dahinter auch ein wenig persönlich kennen- und schätzengelernt. Und wir haben uns gegenseitig inspiriert, waren nach der Blogrunde gut informiert und auf dem neuesten Stand der Dinge.

    Heute wird neben dem Blog noch das facebook-Profil geführt und teilweise neben dem privaten account noch ein extra Blog fürs Genähte. Dann gibt es noch Pinterest und Instagram usw. Was soll man denn noch alles lesen und ansehen? Ich bin damit zeitlich total überfordert und kann es mir nicht leisten, sämtliche Plattformen zu durchforsten, damit ich nix von meinen Lieblingsnähtanten verpasse. Gleichzeitig würde ich mich ja auch verpflichten, da selbst mitzumischen. Und das will ich gar nicht...

    Ich finde das Bloggen persönlicher und "entschleunigt", fühle mich beim Lesen nicht so gestresst. Schade finde ich es natürlich schon, dass ich so zu einigen Mädels mehr Abstand gewinne. Aber lieber lieber lasse ich sie ziehen, als dass ich auf einen Zug aufspringe, in dem ich gar nicht mitfahren möchte (tolles "Bild", was??? ;) )

    Ich bin sehr, sehr froh, dass ich weiterhin hier lesen kann!! Und ich werde mit dir weiterhin Old School sein.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich dir nur voll zustimmen,Marion!
      Ich werde auch weiterhin "nur bloggen" ... und Irgendjemand liest immer im Blog ...

      LG Steffi

      Löschen
  52. Liebe Gisi,
    vielen Dank, für deine Version vom Bloggen.
    Ich würde sehr gerne wieder öfters mal...
    allerdings bin ich, seit ich im letzten Jahr so krank war
    immer noch irgendwie lädiert,
    ich könnte den ganzen Tag schlafen und die Nacht natürlich auch,
    was für mich sehr ungewöhnlich ist.
    Wenn ich den Kopf noch ein wenig hoch halten kann, lese ich auch gerne
    und manchmal blogge ich auch wieder.
    Es macht mich wirklich sehr traurig, dass ich nicht mehr so kann, wie ich es gewohnt war.
    Trotzdem hab ich mich nun aufgerafft und dir einen langen Kommentar geschrieben.
    Ich freu mich immer, wenn ich von dir lese,
    auch wenn ich z Zt. wirklich sehr wenig kommentiere.
    Mach weiter so
    denn Fb mag ich nicht.

    Ganz ♥lich liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  53. Bloggen ist absolut zeitgemäß! Auch ich kenne einige, die plötzlich nicht mehr können oder wollen. Wie schade! Liebe Grüße, ich bin hier gerade zufällig gelandet. :) Wollte das nur mal loswerden. Caro

    AntwortenLöschen