Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 11, 10 und 7 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Dienstag, 22. Dezember 2015

Mein Jahresrückblick 2015

Jetzt raffe ich mich endlich wieder auf
und füttere meinen Blog.

Der Jahresrückblick ist ja eine lieb gewonnene Tradition.
Begleitet mich doch mal eben durch das Jahr 2015!!!

Also - genäht habe ich viel:


Und nicht nur bunt!!!
Sondern auch Steampunk!


Selbstverständlich immer trendy - auch im Fasching:


Häkeln habe ich gelernt unter geduldigster Anleitung-
DANKE Karin.
(Wir sollten uns dringend mal wieder sehen!!!)


In Bremen war ich, in Heidelberg und in Rosenheim....
...mein allerliebstes Schlottchen wurde von mir auch besucht:


Und sehr, sehr, seeehr oft war ich beim Zahnarzt!!!


Den schönsten Regenbogen meines Lebens beim Paddelurlaub entdeckt:


Beim Jolijou-Mondbresal Dirndlnähen
war ich dabei, und bin ziemlich stolz auf meine vier Dirndl!




Das erste mal (aber definitiv nicht das letzte mal) Segway gefahren!


Und seit dem Sommer haben wir Wachteln....


...jetzt sieht eine Pfanne mit Spiegeleiern im Hause Stella so aus:


In meinem Traumauto wurde ich durch die Weinberge
von Krems chauffiert!
Irgendwann fahre ich auch so ein Auto....irgendwann.....!!!


Meine beiden großen Mädels haben ihre zweite Judoprüfung bestanden:


Finchen ist sechs Jahre alt geworden,
und meine Schwiegermutter hat mit
"Burg Josefine" wieder mal einen Traumkuchen geliefert:


Dann ist meine Mama plötzlich krank geworden,
und im November völlig überraschend gestorben.


Und ich habe gemerkt, dass es gar nicht so leicht ist,
einfach zur Normalität über zu gehen.

Mein Lachen ist mir ein wenig abhanden gekommen...
...ich kämpfe schwer, und mir ist bewusst geworden,
dass das Leben anders weiter laufen wird....


...aber - ich arbeite an mir!!!!


LOVE & PEACE für alle Leut´
ist unser Wunsch zur Weihnachtszeit!

Ein frohes Fest mit ruhigen Stunden!
Und Zeit, sich zu besinnen
was wirklich wichtig ist im Leben.



Jetzt noch einen guten Rutsch für euch in das neue Jahr!

Ich verabschiede mich nun mit einem Silvester-Foto,
das nicht mehr ganz so aktuell ist.... ;-)...



...aber ich bin und bleibe ein "zeitloser" Typ! Haha!!!
Aktuelle Fotos gibt es dann wieder im nächsten Jahr.

Habt einen tollen Start ins neue Jahr!

Und .... wir lesen uns! :-)))


Montag, 7. Dezember 2015

Das Leben geht weiter...

...zwar anders, aber es geht weiter.

Langsam kehre ich in die Bloggerwelt zurück.
Etwas leiser und nicht ganz so lustig,
aber es wird schon wieder.


Ich habe einen ganzen Schwung 
Glücksknudies gemacht.

Glück kann jeder brauchen,
und wenn es einen dann auch noch so nett angrinst...


...macht man mit der
Glücks-Produktion eifrig weiter!


Mir war so danach, für liebe Menschen ein paar Knudies zu produzieren!

Und Weihnachts-Truschen kann ich euch
auch zwei zeigen:


Ein paar schöne Kleinigkeiten, die
Freude machen sollen.
Weihnachten kommt ja schließlich jedes Jahr früher!!! :-)


Unser Adventskranz - wie immer - von den Mädels
geschmückt....armer Signore Stella....


...aber ich finde ihn total schön!
(Pssst...und mein Mann mag ihn auch!)


Und noch eine Wimpelkette habe ich gestickt:


CARPE DIEM!

Die hängt bei uns im Schlafzimmer,
 so habe ich das Motto des Tages direkt vor Augen
wenn ich morgens aufwache.


Mit Wimpel-Love könnt ihr euch jedes Motto
ITH sticken!

Voraussetzung ist eine Sticki...und wenn ihr noch keine habt,
dann mal schnell auf den Wunschzettel geschrieben,
und ab damit - an das Christkind eures Vertrauens. ;-)

Ich danke euch an dieser Stelle noch für die unglaublich lieben Kommentare
zu meinem letzten Post.
Danke auch für die zahlreichen Mails, sowie 
Beileidskarten, die ich in meinem Briefkasten hatte.

Es tut so gut zu spüren, dass man mit seinem Schmerz nicht alleine ist.
(Danke Christina für den wunderbaren Link mit den Libellen!)

Jetzt wünsche ich euch eine schöne
Woche, genießt die ruhige Adventszeit...
...ich für meinen Teil habe beschlossen
alles ein bisserl entschleunigter anzugehen als sonst,
und nach wie vor, kleidungstechnisch UNBUNT!



Die bunte Zeit kommt wieder, aber momentan fühle ich mich noch nicht bunt!

Bis bald!






Donnerstag, 19. November 2015

Auszeit

Ich brauche eine Pause.....

...eine Pause von meiner kunterbunten Bloggerwelt.

Meine Mama ist gestorben.

Ich hatte so gehofft, dass sie noch ein bisserl bei mir bleibt,
aber sie ist einfach friedlich eingeschlafen 
und nicht mehr aufgewacht.

Sie war alt und krank, und mein Verstand sagt,
es ist okay so.....aber der Rest von mir trauert unglaublich
und ist völlig fassungslos! :-(

Auch wenn dieser Beitrag vielleicht nicht in die bunte Bloggerwelt passt,
mein Blog bin ICH - und das gehört für mich dazu.





Jetzt sitze ich hier zwischen all ihren Sachen, 
und muss damit klar kommen, dass sie für immer
gegangen ist.

Sie ist nun bei meinem Papa, 
da bin ich sicher.....




...die Zeit wird helfen....




...und ich finde die Worte im Song "Estonia" von Marillion
immer sehr tröstlich:

No one leaves you
when they live in your heart and mind
and no one dies
they just move to the other side
when we´re gone
watch the world simply carry on...


Jetzt nehmt mal einfach eure Eltern fest in den Arm
wenn ihr sie noch habt.....ich kann das leider nicht mehr!

R.I.P. Mama


Gebt mir ein wenig Zeit - wenn ich wieder
mit Freude schreiben kann,
dann geht es weiter hier. 






Montag, 16. November 2015

Jubiläum - 10 x Canada Nähtreff!!!


Schon ein paar Tage her
unser Jubiläums-Treffen,
aber trotzdem möchte ich euch noch Bilder von
diesem großartigen Tag zeigen.

Viel Zeit habe ich am Verkaufstisch verbracht - dort kann
jeder seine Stoffe auslegen, die er nicht mehr braucht.

Herrlich zu stöbern, und zu hören, wie jeder jammert,
dass er ja eigentlich nichts braucht, aber trotzdem kauft! :-)


Kurz kam Signore Stella mit Fine und Sofie zu besuch, 
die unbedingt mal gucken wollten, 
wie so ein Nähtreff aussieht!


Kunterbuntes Chaos mit lauter liebenswerten Mädels!


Für Renate gab es als Dankeschön ein ganzes Glas mit
genähten Glückskeksen!
HIER die Anleitung, wenn ihr das auch mal nachmachen wollt!


Genäht hatte ich diesmal "nur" Wolldascherl,
denn der Plan war, ich nähe lauter gleiche Sachen, 
dann muss ich mich nicht so konzentrieren, und somit auch 
NICHT AUFTRENNEN!




Das große Problem war aber, dass ich natürlich schon geratscht habe...
...und WENN MAN DANN TATSÄCHLICH MIST BAUT,
dann leider in Serie....seufz....

beim vierten Tascherl habe ich es bemerkt, und musste doch auftrennen.

Da kam die liebe Alexandra (die ohne Nähma da war) und hat
mir eins nach dem anderen aufgetrennt!
Danke, du Liebe! :-)


Mir gegenüber saß Bianca, die geradezu streberhaft gearbeitet hat!
Guido wäre stolz auf sie! Lach... :-))))


Natürlich darf unser Gruppenprosecco nicht fehlen!
Und - JA, ihr seht richtig Schlottchen kam extra zum Nähtreff
nach Bayern angereist!


Mein Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen!

Ein paar sehr schöne Wolldascherl sind fertig geworden!



Mal sehen, wie viele ich davon behalte....

...die eignen sich ja nicht nur für Wolle, sondern auch super
als Kosmetikbeutel, denn ich nähe innen mit Wachstuch!

Danke Mondbresal-Renate für diesen kreativen Tag!


Ich freue mich jetzt schon auf unser 11. Treffen!


Und noch eine kurze Info wegen meinem Problem,
dass ich kaum Blogs öffnen kann.

Manchmal klappt es auf Anhieb bei fast allen Blogs,
die ich anklicke - und dann hänge ich wieder ewig,
und kein Blog öffnet sich....also - unverändert hier....leider....



Freitag, 13. November 2015

Handytaschen "Call me"

Und technische Probleme!


Ich bin sauer! JA....denn schon seit einiger Zeit kann ich kaum noch Blogs lesen,
sie lassen sich bei mir am PC nicht mehr öffnen.

Manche kann ich ab und zu aufmachen, manche Blogs 
kann ich gar nicht mehr öffnen.

Zuerst dachte ich, es liegt vielleicht an blogger...
...aber es muss wohl an meinem PC liegen.


Schon so ziemlich alles hat mein Mann versucht,
aber bisher haben wir keine Lösung gefunden.

Falls jemand von euch eine Ahnung hat, bin für jeden Tipp dankbar.
(Und - NEIN, es liegt nicht am Router, Firewall, Browser usw...
...den Verlauf haben wir auch schon gelöscht.)


Also - wenn ihr Kommentare von mir vermisst haben solltet....
....es tut mir echt leid, dann konnte ich eure Blogs nicht öffnen.
Sogar meinen eigenen Blog kann ich nicht immer anklicken... :-(
Jede andere Website funktioniert einwandfrei - es sind nur
die Blogs betroffen! 

Aber jetzt "Jammer-Modus" aus, und ich zeige euch, was ich alles gewerkelt habe!
Handytaschen in verschiedenen, richtig witzigen Variationen, gibt es  HIER


Diese sind aus Wollfilz -  es klappt aber auch sehr gut mit...


--->  ...Snap-Pap, dem Papier in Lederoptik, von Snaply!


Meiner Mama geht es wieder besser - gestern wurde sie aus
dem Krankenhaus entlassen - ich danke euch für die vielen lieben Worte! :-)

Neue Schuhe mit passenden Socken habe ich mir so 
zwischendurch als kleinen "Glücklichmacher" gekauft!


Und noch ein paar Kosmetiktascherl gemacht:


So - das ist nun der erste Teil meiner
Weihnachtsproduktion....obwohl ich noch überhaupt rein gar nicht
in Weihnachtsstimmung bin.

Aber so kleine Tascherl sind schnell gemacht, und kommen immer gut an!



Und - ich hoffe auf eure Tipps für mein Problem 
mit den Blogs...denn ich will endlich wieder bei euch lesen!!!




Donnerstag, 5. November 2015

This is not okay - der Katalog ist da!!!

So, er ist online!

Der "This is not okay" - Katalog!

Schaut ihn mal in Ruhe durch, der ist nämlich echt total klasse geworden!
Susanne von Mamimade hatte die Idee einen ganzen Katalog
mit selbst genähter Kleidung zu machen.
Alles entstanden ohne Ausbeutung der Näherinnen, die für ihre Arbeit
keinen angemessenen Lohn bekommen.

Ein Shirt für 2 Euro kann nicht fair produziert sein!

Und wenn wir alle ein bisserl nachdenken, WAS wir an Kleidung
kaufen, kann schon viel bewegt werden!


Meinen Beitrag findet ihr auf Seite 120!
Direkt neben der wunderbaren Sandra,
die ich dieses Jahr an meinem Geburtstag in Bremen getroffen habe.
So ein toller Zufall, dass wir Katalog-Nachbarn sind! :-) 

Der Link zum Katalog ist oben ganz rechts im Blog!
Mein genähtes Outfit ist ein Bubble-Kleid aus der Ottobre 5/2011,
mit Ottobre-Leggings.


Mehr habe ich momentan gar nicht zu zeigen,
denn hier war die letzte Zeit nicht gut. 

Meine Mama ist sehr krank, und deshalb war ich weder
an der Nähma, noch im Bloggerland unterwegs.

Nur im Krankenhaus.....zum Glück liegt sie endlich nicht mehr auf der 
Intensivstation, aber gut geht es ihr leider nicht.


Nachdenklich verabschiede ich mich nun....
....vielleicht schickt ihr mal ein paar positive Gedanken rüber 
zu meiner Mama....ich wünsche mir so,
dass sie wieder gesund wird. 


Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Blättern im Katalog!
Mit einer Tasse Kaffee, (oder einem Glas Prosecco)
genau das Richtige für so einen grauen
Donnerstag! :-)


Bis bald!





Donnerstag, 29. Oktober 2015

Bett-Girl ist bei RUMS gelandet!

YES!

Hier kommt Bett-Girl angeflogen!


Ich gehöre ja zu den Menschen, die immer und überall
schlafen können!

Und nun (falls das überhaupt noch möglich ist)
geht das NOCH BESSER!

Mit dieser wundervollen Schlafmaske von Marion:


Verschiedene Augen könnt ihr ITH sticken.
Ich habe mich für den 
"schau mir in die Augen" - Blick entschieden!


Die anderen Motive sehen so aus:


HIER zu bekommen!

Sehr beliebt auch bei unserem Drachen:


Und bei Ferdi, dem Frosch:


Aber mir steht sie schon am besten, oder?
;-)


Und jetzt - HEBT SIE AB......und...


...landet direkt im Bett, die olle Quatsch-Nudel!!!


Bett-Girl wünscht euch einen schönen Tag,
ich drehe mich dann noch mal RUM´S! :-))))