Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 11, 9 und 7 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Donnerstag, 17. April 2014

Hosen - RUMS...

...dieses mal mit einigen Zweifeln....

....denn begeistert bin ich nicht wirklich...seht selbst:


Eine Hose für mich sollte es werden:


Eher ein wenig weit, weil die Figur noch nicht so optimal...
...das war der Plan...


....egal in welchem Winkel ich knipse.... 
....ihr seht es schon am Gesicht...


...ich fühle mich nicht wohl in meinem Werk!

Irgendwie wirke ich doppelt so breit, als ich in Wirklichkeit bin!

Uahhhh.....das war anders gedacht!!!

Nein, das ist nicht vorteilhaft!!!!

Vielleicht hätte ich in schwarz nähen sollen?

Meine Meinung:
Ich bin mehr breit als hoch in dieser Hose!

Was meint ihr?

Hosen nähen ist nicht meine Welt.... :-((((

Trotzdem...ich schiebe die Hose mal rüber zu RUMS!

Vielleicht sollte ich sie kürzen? Oder schwarz färben?
Oder einfach in die Altkleidersammlung geben?



Kommentare:

  1. Vielleicht kürzt du die Hose einbisschen?! Aber auf keinen Fall in die alt Kleidersammlung!!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen du Liebe,
    so eine Schaffenskrise haben wir alle schon erlebt. Ich habe auch schon
    Dinge genäht und hinterher mochte ich sie gar nicht anziehen!

    Ich glaube fast, dass die Hose auch in schwarz nicht deine wird.
    Geht vielleicht eine Art Hosenrock draus?

    Beim nächsten mal nähst du halt ein bissl enger, dann passt es schon wieder!!
    Hab es fein !

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gisela,

    die Hosenbeine sind unten etwas weit.
    Doch schlimm ist es nicht.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Also ich find dich nicht breit in der Hose! Aber wenn du dich nicht wohl fühlst macht das ja keinen Sinn!! Kürzen wäre vielleicht eine Lösung aber wenn sie bequem ist dann zieh sie doch wenigstens zu Hause an und näh dir noch eine schmalere ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe, also ersteinmal zum ersten Bild: kompliment , ich finde du siehst schlank aus...und was wäre eine Frau ohne Hüfte ?
    Zur Hose, sie sieht etwas zu bauschig aus, der Tipp von Rosina ist villeicht gar nicht schlecht. Ich würde sie etwas schmaler machen...oder wie wäre es mit einem Rock ????
    Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisela,
    ich hab von Hosen nähen nicht viel Ahnung ...abändern, vielleicht etwas schmaler nähen...aber, wie schon meine Namensvetterin Claudia oben sgat,e wenn Du Dich nciht wohlfühlst, dann weg damit und recyclen...was ganz anderes draus machen , oder daheim als Kuschelhose tragen ;O)
    Aber, ganz davon abgesehen, finde ich nicht, daß sie Dich doppelt so breit macht. Du siehst doch schlank darin aus!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag und schonmal ein schönes Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. huhu, sag mal, was wäre denn, wenn du daraus eine 3/4tel oder eine 7/8tel hose draus machen würdest ? versuch macht klug und bevor sie in die tonne oder in die hinterste ecke vom schrank kommen....
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  8. So, meine Liebe, du fragst, also kriegst du Antwort *harhar*:
    Ja, die steht dir nicht. Du brauchst keine Zelte anzuziehen, du HAST nämlich eine tolle Figur und die kannst du ruhig zeigen, da müssen keine Stoffberge drüber!
    Dir würde eine schmale Hose viel viel besser stehen. Du bist ja fast so verrückt wie ich, ich zieh auch immer viel zu weit/zu lang/zu zeltig an, in der Hoffnung dass man dann den Speck nicht sieht, aber Irrtum! Man sieht ihn dann erst recht. Also, meinen Speck, meine ich jetzt. Deinen sehe ich nicht. *such*
    So, jetzt pass mal die Hose an deine Beine an und wirf nicht gleich mit faulen Bananen nach mir. Ich mag ja eigentlich deine Diätlamentiererei ganz gerne lesen :-)))
    Ganz ganz herzliche, sonnige und gutgelaunte Ostergrüße!!!
    *duckundweg*

    AntwortenLöschen
  9. Ohje, ich kann mir gut vorstellen, wie du dich fühlst, da sitzt du und nähst sicherlich eine Zeit lang und dann ist das Resultat nicht so wie von dir gewünscht und erhofft .... mhhh ... einfach noch mal abstecken und enger nähen .... eine Nähfreundin aus deiner Ecke wird dir sicherlich gerne behilflich sein.
    Wünsche dir noch eine schöne Restkarwoche und viel Spass beim Osternesterlsuchen. Viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gisela,
    spontan habe ich die Idee unten ein Gummi einzuziehen. Vielleicht sieht sie gepumpt gut aus. Die richtige Weite hat sie ja dafür.
    Lass den Kopf nicht hängen, Gisi. Wenn du wüßtest, wie oft ich schon etwas genäht und dann weggeworfen habe...:-)
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  11. Grundsätzlich finde ich die Hose gut, würde sie aber nach unten hin um einiges enger nähen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gisi,
    1. Du bist überhaupt nicht dick (hab Dich immerhin live gesehen und kann das ganz sicher behaupten!!!!
    2. Ich habe auch ein Hosen-Problem (trage deshalb lieber Röcke;))
    3. ich verstehe Dich aber trotzdem
    4. entweder die Hose noch verlängern bis zum Boden und so breit unten lassen, dann mit hellen Hackenschuhen tragen (ich weiss ist nicht jedermann Sache), dann hast Du eine Art Marlene-Hose und die geht immer und streckt mit Absatzschuhen ungemein
    5. oder wie schon meine Vorgänger-Kommentatoren schrieben einfach unten etwas schmaler nähen und die Länge so lassen
    6. Du machst dass schon.....:)))))))))
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. Da gehört doch unten ein Gummi rein.
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gisi, egal was wir sagen, du musst dich wohl fühlen! Ich mag ja auch nicht so weite Hosen und glaube, wenn du sie schmaler machst wirkt sie besser. Oder als Schorts kürzen und umkrempeln könnte doch auch was her machen.
    Aber an sich ist die Hose sehr schön geworden, obwohl ich schwarz auch bevorzugen würde.
    Egal was du machst, blos nicht wegschmeißen, lieber etwas neues draus machen!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  15. Ich vermute, die ist für Dich einfach zu weit geschnitten.... aber enger nähen geht doch immer... versuch es mal.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gisi,

    meine Meinung kennst Du ja bereits... Wenn ich mich in irgendetwas nicht wohlfühle, dann kommt es weg! Aber als Shorts könnte ich sie mir auch noch vorstellen ;))))

    Ein schönes Osterfest und liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  17. Mmmmh.... ich gebe Dir recht, optimal sieht die nicht an Dir aus!
    welches Schnittmuster hast Du genommen? Ich hatte mal ein ähnliches Exemplar nach Moira genäht...
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  18. Vielleicht ist es einfach nicht der optimale Schnitt für dich.....
    Ich hab mir auch so eine Hose genäht, trage sie immer mit einer Tunika. Geh so niemals aus dem Haus :) aber so zum rumschlunzen wunderbar!
    Und: wir kommen nur weiter, wenn wir such mal Ausschuss nähen! Wenn du daraus deinen Nutzen ziehst, hat sich dieses Experiment gelohnt :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gisela,

    erst mal...sooooooooo schlimm ist es gar nicht. Zugegebnermaßen sieht es so nicht gerade vorteilhaft aus, aber die Hose ist bestimmt zu retten.
    Mein Vorschlag wäre, was sportliches daraus zu machen:
    - Beine etwas schmaler machen
    - und dann unten einen Gummizug rein, das sieht bestimmt cool aus.
    Ansonsten Hose erstmal weglegen und was anderes zur Motivation nähen :-)
    Tschaka!!!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Gisi,
    jetzt hast du ja schon einige Meinungen und Tipps gehört hier. Ich würde die Hose insgesamt am Bein enger nähen. So einen Sack hast du doch gar nicht nötig. Oder als 7/8 Hose, aber eben enger am Bein. Sollte es dir absolut nicht gefallen, kannst du noch eine Hose für deine Mädels daraus nähen.
    Schöne Ostern sei lieb gegrüßt Carmen

    AntwortenLöschen
  21. ich finde die Hose ganz gut - echt. Vielleicht ein anderes Shirt dazu? ein kürzeres ... figurenbetonteres? ich bin jetzt nicht so ein Modefreak ... das denke ich mir jetzt eher so gefühlsmäßig.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. Also, Gisi, ich mag solche Hosen...und finde, dass sie ganz okay aussieht. Aber wenn sie dir nicht gefällt, näh sie doch etwas enger, oder vielleicht als kürzere Hose.

    Aber deinen Türkranz würde ich auch noch gern sehen :-)

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  23. Hi Gisi,
    evtl. ist es nur das "Neue" daran. Zieh die Hose mal ab und zu an. Dies und da Dir vermutl. ab sofort solche ähnl. Hosen an anderen Leuten auffallen werden, Du diese Musterst, können Deinen Eindruck evtl. noch deutlich ändern.
    Mehr geht das auf jeden Fall öfter so.

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe jetzt nicht alle Kommentare gelesen ... vielleicht gab es die Idee schon: ich würde unten ein Gummi rein nähen, dann wirkt sie wie eine Pluderhose und fällt ganz anders. Dazu dann im Sommer tolle Sandalen ... sähe bestimmt richtig gut aus!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen