Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 10 und 7 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Montag, 3. März 2014

Endspurt zur Kommunion

Ich bin in den letzten Zügen - zumindest was die 
Kommunion angeht!!! :-)

- Das Kleid ist so gut wie fertig.....
- klitzekleiner Einblick:



- Die Kerze ist abgeholt.

Kommunionkerzen im Wandel der Zeit:


Jaja, die gute alte Zeit - früher war einiges besser und schöner,
nur die Kerzen, die sind definitiv heute schöner.
Mein Mann hatte die rechts im Bild....hihi....
ich will jetzt aber auch nicht behaupten,
daß meine Kerze schöner war...


- Das Essen ist mit weltbester Schwiegermutter besprochen!

Ok, das neue Gotteslob haben wir noch nicht, 
aber das sollte schnell gekauft sein, denke ich.
Genau wie die Schuhe...hoffe ich...die brauchen wir auch noch.

- Aber ---->  Termin beim Fotograf ist ausgemacht.

- Die Einladungen sind verteilt...


....und eigentlich....eigentlich wollte ich mich jetzt entspannt zurück lehnen.


Bis....ja...bis mir eine andere Kommunion-Mama erzählt hat,
daß sich nahezu ALLE anderen Kommunion-Mamas 
NEU EINGEKLEIDET haben für diesen Tag!!! :-((((


Uoahhhhhh.......was tut ihr mir an??????

Da denkt man für einen Moment, man hat an ALLES gedacht...
...und dann....kommt wieder so ein Schlag!

Aber - wartet nur...beim zweiten Kommunionkind wird alles anders!
Da bin ich die ERSTE, die sich ein Outfit zulegt!
Und mein Kind ist das Erste, das ein Kleid hat! :-)

Aber nun?? Was tun???

Ich habe ja massenweise Hosenanzüge im Schrank hängen....
....Etui-Kleider auch.....Kostüme mit langen Röcken, 
mit kurzen Röcken...alle etwa so in Größe 38,
 10 Jahre alt...hust...

....und aus einem Berufsleben von vor den Kindern....

Soll ich mich da rein hungern und rein quetschen, oder mir echt
für einen Tag was kaufen?
Könnte ich mir auch was nähen??? Was Chices?

Ich nähe ja eher bunt....also...eher so Kommunion-untaugliche Kleidung...

....ich sehe schon ein, man sollte ein wenig seriös wirken an
so einem Tag!

Also - gibt es Tipps, was ich mir da nähen könnte?
Meine neue Gleitsichbrille habe ich seit Samstag auf der Nase!


Also, kann ich jetzt auch alle eure Tipps einwandfrei lesen! 

Einen schönen Rest-Fasching wünsche ich noch...ich gehe dann
mal Luftschlangen suchen und dekoriere meine Nähmaschine! ;-)))







Kommentare:

  1. Liebe Gisela,

    einen frohen Rosenmontag wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wundervolles Kleid Du da gezaubert hast. Deine Maria wird definitiv die schönste sein und die Mama sowieso, egal was Du anziehst, denn weiter als bis zu Deinem Lächeln kommt doch eh niemand! Wie wäre es denn wenn Du Norderney etwas verlängerst und daraus ein kleines Schwarzes machst?

    Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Start in die Woche
    Sandy

    Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Siext, da haben wir es in Österreich deutlich leichter -- Tracht geht immer, ;-). Ich hab' mich nie sonderlich aufgebrezelt für die Erstkommunion der Kinder, obwohl ich bei beiden quasi tragende Rollen hatte -- ich wollte den Kids ja nicht die Show stehlen, ;-).

    Das Kleid ist wunderschön und ich beneide Euch um die bevorstehende Erstkommunion -- es ist so ein schöner Anlass, ;-). Leider wird meine Minka wegen China um ihre Erstkommunion "umfallen", bzw. darum, sie im Kreise ihrer Schulfreundinnen vorzubereiten, das ist im Moment mein einziger Wehmutstropfen.

    Jedenfalls hoffe ich auf schöne Bilder von Marias, und natürlich auf Berichte!

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Kleid, Kerze und Einladungen sehen schon mal super aus und der Rest wird sich schon finden.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht alles wunderschön aus - Kleid, Kerze und Einladungen. Es wird sicherlich ein unvergesslicher Tag für Euch! Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hi Du Liebe,
    also die Brille steht Dir gut .
    Tja, anziehen ...
    Da gibt es einen neuen Schnitt, den kann man / Frau auch in unbunt nähen ... Hihi ...
    Ich sage nur " Renate " ....
    Siehste, wir kriegen Dich doch ..... ;-)
    Ganz dolle liebe Grüße ´nüber
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gisela,
    das Kleid wird ein Traum!
    Die Kerze rechts erinnert mich an meine, die ich damals hatte ....ist verdammt lang her ....Die Einladungen sind wunderschön geworden! ... dem großen Tag steht nichts mehr entgegen ........
    .......oder doch???............
    ......Stimmt ............da war doch was ......... was ziehst Du an ...........
    .also, denk da an ein kleines Schwarzes Etuikleid oer mit weiß dran ... ;O) Das würde Dir sicher sehr gut stehen!
    Falls mir noch mehr einfällt, meld ich mich wieder :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und fröhliche 1. März-Woche und Euch auch noch einen lustigen Rest-Fasching!:O)
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid von deiner Maus sieht traumhaf schön aus; da freue ich mich schon sehr auf weitere Bilder und Info´s ; meine Maus wird nämlich ganz bald getauft und da bin ich auch am überlegen; ob ich ihr ein Kleidchen nähen soll; oder nicht und wie und was; jaaaa und dann müsste ich mir ja auch noch eins nähen ;) Da bin ich schon sehr gespannt, was du dir für eins nähst ;)

    Deine Brille steht dir SEHR GUT!!!

    Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz liebe GRÜßE
    nadine

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für ein tolles Kleid liebe Gisela, Respekt! Die Kerzenauswahl ist echt klasse, heute gibts schöne Kerzen. Hier basteln die Kinder in der Gruppe die Kerzen.
    Mit dem Schuhkauf würde ich echt nicht mehr warten, das kann auch Überraschungen geben, haben wir bei unserer Jule erlebt, in 37 fast nichts zu kriegen.
    Ich würde mich auch nicht neu einkleiden, das bei jeder Kommunion, ein teures Vergnügen. Schöne Einladungskarten habt ihr gebastelt. Hab ich bei den Enkelkindern auch gemacht. Habe ein Fotobuch für die Enkelkinder gemacht, kannst du hier anschauen, etwas ganz besonderes und vielleicht ne tolle Idee.
    http://angelikadiesunddas.blogspot.de/2013/04/erinnerungen.html

    Einen schönen Rosenmontag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Boaaahhhh, ihr seid ja schon richtig weit... aber wahrscheinlich seid ihr auch am weißen Sonntag dran? Hier ist es erst am 25.5. so weit. Der Anzug ist gekauft (da trau ich mich nicht dran), die Schuhe werden kurz vor knapp besorgt. Einladungen gibts hier nicht (ist eh "nur" die Verwandtschaft), das Lokal ist gebucht (das Essen allerdings noch nicht) und ... jaaaaa seit gestern hier der Karnevalszumzug war und wir im Pfarrheim noch ein bisschen haben ausklingen lassen schwebt mir auch die Kleiderfrage der Mama im Kopf herum... hier ist der "Festtagsschrank" in 40 und mindestens 10 alt und unbrauchbar... die kerze ist bestellt, wird aber von mir und dem Sohn selbst gestaltet. Bin mal gespannt, was du noch so weiter berichtest...
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  11. ei, das kleid sieht schon mal super aus..
    bin mächtig gespannt...respekt und hut
    ab, da ist doch das MUTTERSHOPPING
    ein klacks für dich...smile..kerze und
    karten sind auch klasse..das kann nur
    ein wunderbarer tag werden und einen
    teil davon seh ich in LIVE smile...
    glg sabine

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein zauberhaftes Kleid! Ein Traum :) Müssen sie bei Euch keine Kutten drüber tragen? Meine Große war damals ganz traurig, dass sie ihr Kleid nicht in der Kirche anziehen und ihren Freundinnen vorführen durfte :( Nur mittags/nachmittags hatte sie es dann an und ist herum stolziert :)

    Die Einladungen sind wirklich super geworden!!! Daumen hoch!

    Was Du Dir nähen könntest? Kommt drauf an! Ich hatte damals ein trägerloses Kleid in dunkellila an, einen schwarzen Bolero drüber und noch dazu eine blickdichte schwarze Strumpfhose.
    Kommt halt immer drauf an, worin man sich wohlfühlt.
    Bei der nächsten Kommunion will ich aber auch was anderes, vorallem Selbstgenähtes (näh ja leider erst seit paar Monaten) tragen :D

    AntwortenLöschen
  13. Der Eínblick zum Kleid sieht schonmal toll aus und das ist ja der wichtigste Punkt der Liste.
    Hast du nicht eine schicke Hose und eine Bluse. Die Mütter sollen ja die Töchter nicht ausstechen an diesem Tag. Ein schlichtes, aber etwas schickeres Outfit als Alltagsklamotten finde ich genau richtig.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Ein Kommunionkleid nähen! Du hast meinen vollsten Respekt, toll!

    Möchtest du dich für dich nicht an einem Leinenanzug versuchen oder so? In einem hellen Beigeton mit einem kurzärmeligen oder 3/4-ärmeligen Blazerjäckchen?

    AntwortenLöschen
  15. Sieht ja schon allein von hinten richtig schön aus. Bin schon gespannt, wie es von vorne und dann mit Jäckchen aussieht.
    Ich weiß nicht, was Du tragen willst, aber ich würde auf jeden Fall einen 2-teiliges Hosen-Ensemble (Hosenanzug) tragen. Farbe entweder dunkelblau mit weißer Bluse oder helles Leinen.
    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gisela,
    das Kleid sieht ganz zauberhaft aus. Toll machst du das.
    Ein Tipp: Zieh das an, worin du dich wohl fühlst.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gisi

    Gleitsicht ist super! Begleitet mich schon ein paar Jahre :-). Das Kleid ist ein Traum! Bei uns ist es so, dass die Kommunion Kleider von der Gemeinde/ Kirche zur Verfügung gestellt werden! D. H. Alle haben das gleiche Kleid! - und das finde ich eine Super gute, simple Lösung!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  18. http://mondbresal.blogspot.de/2009/05/festliche-gekleidete-tochter.htmlschau dir mal das Kleid ganz unten, meiner ältesten Tochter an. Das ist wriklich ein schönes Kleid. Den Schnitt hab ich mir estern wieder rausgelegt.
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  19. ....Du Liebe Du!
    ich lag gerade in.der Ecke!;-)!
    Immer diese schau mal ich kann es noch besser Mamas.....ein Graus!
    Erstens das Kleid und die Kerze sind bezaubernd! und Du wirst etwas wunderbares noch finden...und warum nicht bunt??
    eine Erstkommunion.ist doch eine große Freude!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gisela,
    ich kann mich den Anderen nur anschließen, das Kleid Deiner Tochter ist ein Traum und ich bin schon sehr auf weitere Fotos gespannt.ich habe auch eine Gleitsichtbrille(schon einige Jahre) ,an die musste ich mich erst gewöhnen,aber heute würde ich sie nicht mehr abgeben.
    Ich wünsch Dir noch viel Spaß bei der Wahl Deines Outfits,Du wirst schon das Richtige finden :)
    Liebe Grüße aus dem Sauerland
    Susi

    AntwortenLöschen
  21. Das Kleid ist ja schon von hinten ein Traum.Bin schon gespannt wie Deine Tochter darin von vorne aussieht.
    Ich denke mal dass du bestimmt noch etwas schönes findest zum anziehen.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Gisi,
    das Kleid sieht schon sehr vielversprechend aus. Bin gespannt auf den Rest.
    Lass dich bloß nicht stressen, wegen Deinem Outfit. Ne schicke Bluse mit Rock oder Hose finde ich auch super.
    GLG Carmen

    AntwortenLöschen
  23. Lass dich nicht ins Bockshorn jagen!! Das ist eine Komunion und keine Mamamodeschau :)
    Da gehts ums Kind und um Gott! Nimm was, was du gerne trägst, dein Kind hat das schönste Kleid, das ist wichtig für die Tochter...
    Der Rest ist....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Gisi,

    welch Traumkleid und das von Hinten, wie wird es dann Vorne aussehen, ich bin mir sicher ich werde geblendet sein und die Frisur von Maria - echt klasse.
    Mit dem Mama Outfit kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber gut zu wissen das man sich da auch Gedanken machen sollte - Danke
    und die Brille steht dir echt super.

    Liebe Grüße aus der Wachau
    Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Lass dich nicht von den anderen Müttern jeck machen. Deine Tochter ist doch die Hauptperson und Kleid,Karten und Kerze sehen toll aus!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  26. Stimmt da war ja noch das Kommunionskleid, ich erinnere mich.
    Das was Du davon zeigst schaut bildschön aus!!
    Ohje, jetzt musste für Dich auch noch was zaubern.
    Das sollte dann wahrscheinlich in hellen Farben gehalten sein.
    Oder Du kaufst Dir was? Das wäre dann weniger stressig, was
    meinst Du?
    Fühl Dich mal ganz fest gedrückt!! Lass Dich nicht stressen!! Du bist toll!!
    Liebste Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  27. Das wird so ein zauberhaftes Kleid werden, liebe Gisela.

    Wann war der große Tag?

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  28. jetzt fange ich zum dritten Mal zum Schreiben an - ich hoffe mein Post wird nicht schon wieder gefressen!!!!! Da bei uns die Kommunion erst Ende Mai ist, hab ich noch ein bisserl Zeit, dafür steht in der Osternacht die Taufe unseres Sohnemanns an - da werde ich mich dann auch bald mal ans Kerzenverzieren machen dürfen .... alles zu seiner Zeit ;-) viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Gisela,
    das Kommunionskleid deiner Tochter wird ein Traum...so viel kann man schon erkennen!
    Die Brille steht dir sehr gut...ich denke, du findest noch das passende Outfit für dich, auch wenn ich jetzt keinen Tipp für dich habe!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  30. was ich sehe sieht toll aus♥♥
    oh man wie aufregend und schön das du alles auf dem plan hast :-D
    ich bin gespannt was du trägst....aber tipps für die richtige garderobe gebe ich nicht. denn ich bin bei einem von meinen (eigentlich bei beiden)....lang ist es her....sehr "stilvoll" aus dem rahmen alles tragbaren gefallen....aber mehr sag ich nicht! ;-)
    wohl fühlen sollst du dich! knuddelgrüsse

    AntwortenLöschen