Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 10 und 8 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Dienstag, 30. April 2013

Diät und andere Katastrophen

Nein - so schlimm ist es nicht!!!

Ich dachte nur, ich müsste mich mal wieder zu meinem Lieblings-Dauer-Thema
äußern……der Diät!
Also…sehr viel gibt es da leider nicht zu vermelden…..es stagniert ein wenig.
Aber - jetzt habe ich es mit einer neuen Strategie versucht.

Ich habe meine Lieblings-Jeans (die ich in DREI verschiedenen Größen besitze)
eine Nummer kleiner aus dem Schrank gezogen!

Und - sie passt! Naja….so gut wie……also ich passe rein, kann aber
kaum mehr schnaufen.
Einen halben Tag habe ich sie an gelassen…..aber - jetzt bin ich wieder
stark motiviert! Das sollte doch machbar sein!!!!!
Vor gar nicht allzu langer Zeit hat das Ding ja schliesslich gepasst!!!!


Also, tausche Nutella gegen Rohkost, und meine
Sportklamotten werden morgen aus dem Schrank geholt.
Die Kinder ab sofort NUR NOCH mit dem Rad zum Kiga gebracht!

Auf geht´s!!!!!

Dann dachte ich, ich nähe für Sofie zur Einschulung ein Destina-Kleid.
Sofie war damit auch recht zufrieden…bis……ja….bis sie bei Renate
dieses Feliz-Kleid gesehen hatte…..und es auch noch anprobieren durfte.



Sofie ist hin und weg…..ich natürlich auch….
…und jetzt befasse ich mich mal mit dem Schnitt!


Nicht, daß dieses Kleid eine Katastrophe wäre….
...aber diese ganzen katastrophalen Rüschen da!
Zum Glück hat es keinen Reißverschluß!
Aber so ein Destina hätte ich schneller mal eben so nebenbei genäht!

Dann soll es natürlich auch noch eine passende Schultüte sein….
…ich werde mein Bestes geben!!! :-))))
Renate….ich stehe dann bald mal bei dir auf der Matte zur
"Rüschen-Schulung"!!!!

Und bei dieser unsicheren Wetterlage steht jetzt dann
eine fröhliche Regenjacke für mich ganz
oben auf meiner TO-DO-Liste.


Somit auch das ungeliebte Thema Reißverschluß….(----> Katastrophe für mich!)
…in meiner unmittelbaren Umgebung gibt es da so "Streber", die mit links
ständig die tollsten Reißverschlüsse einnähen
(ich nenne jetzt mal keine Namen)….und ich????? :-((((

Aber gut….auf in den alltäglichen Kampf!
Jetzt erst mal in den Kindergarten zum Gespräch -
und dann kämpfe ich mit dem Reißverschluß! :-)))

Und später am Nachmittag kämpfe ich dann noch mit der
italienischen Grammatik, denn mein Italienischlehrer,
den ich wirklich sehr liebe und schätze, hat sich nach Jahren der Konversation nun in
den Kopf gesetzt, uns die korrekte Grammatik beizubringen!
KATASTROPHE!!!! Das Zeug beherrsche ich noch nicht mal im Deutschen!!!!!!
Per favore, Peter….lasciami in pace!
:-)

Freitag, 26. April 2013

Fleissig war ich….

...und habe einige Sachen genäht!
Ohne viele Worte, zeige ich euch heute mal meine letzten Projekte:

 Ein Shirt aus der "Hamburger Liebe":



 Gleicher Schnitt (Ottobre) - ein Geburtstagsgeschenk,
bestickt mit Casia von Dagi.


Meine Freundin Sandra hat auch wieder 
bei mir genäht. Eine Tasche für ihre Nichte.
Und das ohne Schnitt!!!!! Respekt!


Bestickt mit "Bella Italia" von Sonia.


Ein Sommerkleid für Sofie nach dem brandneuen Schnitt von Bea.
Bestickt mit "Sweet heart" von Nette:
(Kind mit traurigem Blick, weil draußen ein übles Gewitter war.)


Für mich (schoooon wieder) ein Bubble, aber dieser Schnitt ist genial.
Kennt ihr das auch - man will unbedingt ein Foto haben, aber keiner ist da???
Selbstauslöser, klaro!!!!! Viel Tisch - wenig Kleid! Neuer Versuch...


Na gut, dann eben vor mir mehrere Kinderstühle aufgestapelt, Foto drauf:
Zumindest das Doppelkinn ist noch im Bild. :-(


 Und - ich habe schon großes Glück - denn bei uns im Wohnzimmer hat 
erst kürzlich ein neues Stoffgeschäft eröffnet:


Da kann ich jetzt (zu absolut überzogenen Wucherpreisen) meine eigenen
Stoffreste einkaufen!
Und meist auch noch mit Wechselgeld-Abzocke! ;-))))

Dann mal ein wunderschönes Wochenende an euch alle!!!!!
Wenn das Wetter umschlägt, nähe ich mir die lange geplante Regenjacke!

Montag, 22. April 2013

Stoffmarkt, Wintermantel und Grace Kelly….

…war das Thema am Wochenende!

Aber alles der Reihe nach:

Am Freitag kam Claudia, eine besonders liebe Freundin von mir, aus 
Österreich zu Besuch. (Speziell wegen dem Stoffmarkt,
und vielleicht auch ein bisschen wegen mir!)

Wir waren dann erst mal am Samstag bei Ruth im Laden
und haben genäht. 
Ich - wie schon mal hier angekündigt - meinen Wintermantel.
(Weil ich diesem Frühling nicht traue…)


Und unter der fachkundigen (und strengen) Anleitung von Renate ist ein
wunderbarer Mantel entstanden.
DANKE!

Abends dann zu unserem Lieblings-Italiener, Antica Sardegna!
----> Jaja, ich gebe es zu…ich habe diese gemeinen Kohlenhydrate gegessen,
und was soll ich sagen…mega-super-fein…...


Dann habe ich mit extrem schlechtem Gewissen mein Sparschwein geplündert…


…und gestern (ziemlich früh) ging es los.
Mit einem Teil der Nähtanten sind wir gemeinsam nach Freising 
zum Stoffmarkt gefahren.
Im Auto habe ich noch die letzen Feinheiten am Mantel vorgenommen.


Was darf nicht fehlen??? Prosecco für die Fahrt:


Für Renate selbstverständlich Alkohol-frei!


Ein wunderbarer Moment - der erste Einkauf:


Völlige Reizüberflutung….
wir sind in unserem Element!
Und - so ein Glück:



 Super toll das Bloggertreffen in diesem wundervollen Café:
Richtig gefreut habe ich mich, Marina kennen zu lernen, deren Blog ich schon lange lese,
und die genähten Werke so bewundere!


Und besonders chic finde ich mich ja in meinem neuen Mantel.
Der hat doch was von Grace Kelly…..Monaco…Nizza…. ;-))))

Gefühlt habe ich mich schon ein wenig wie Grace Kelly in diesem Moment!



DARUM:

Könnte mich direkt an so ein Blitzlichtgewitter gewöhnen, Mädels! ;-)


Liebes Sparschwein, danke für die tollen Stoffe.
Vorwiegend Basics habe ich mir ausgesucht.


Danke, Renate für die Mitfahrgelegenheit,
danke Mädels für den lustigen Tag!
Ihr seid die BESTEN!!!!

Und wenn ihr wollt, schaut doch die nächsten Tage mal bei meiner 
Freundin Claudia im Blog vorbei, da kommen dann auch noch Fotos,
wenn sie wieder zu hause ist!

Und jetzt ran an die Nähmaschinen, daß bis zum nächsten Stoffmarkt
im Oktober alles vernäht ist, und wir Nachschub kaufen 
"müssen"  -  "dürfen"  -  "sollen"...



Freitag, 19. April 2013

Jungs Jungs Jungs…..

…gibt es im Hause Stella ja keine!
Gut daß ich eine Freundin habe, 
die da gleich im Doppelpack aushelfen kann!

Optimal für die neue Datei von Blaubeerstern!


Bei so einer Datei kann ich meine Mädels nur sehr schwer begeistern….


…aber die Jungs meiner Freundin haben sich gefreut:


Hier haben wir ein schwieriges Alter, um sich in Ruhe
knipsen zu lassen…..immer in Bewegung bleiben ist die Devise! ;-)



 Die Motive von "MARINE-FEELING" sind so schnell gestickt,
und sehen absolut goldig aus!


Und die ganzen Stoffreste werden verwertet!


Ganz toll digitalisiert von Nette! Frau Regenbogenbuntes!!!!


Zu bekommen bei Blaubeerstern!


Na, Seemann…
ahoi…


Übrigens fahren wir bald nach Bremen - fällt mir zum Thema Seemann ein.
Wir besuchen meine Tanten und meinen Onkel,
der übrigens früher Kapitän auf dem Schulschiff Deutschland war.


Das Foto ist vom Sommer 2004, als wir das letzte mal dort waren.
Ihr seht meine Verwandschaft, sowie mich mit meinem
Ziel - Wunschgewicht. Hust….ich arbeite noch dran! ;-)

Wenn jemand einen Tipp für Bremen hat…..ob es ein Stoffgeschäft gibt,
das man unbedingt besuchen muß….lasst es mich wissen.

Danke Nette, daß ich sticken durfte -
danke Sandra, daß du mir deine Jungs "geliehen" hast!

Und was mein Wochenende angeht - freue ich mich auf besonders
lieben Besuch - viel nähen - und - STOFFMARKT mit
großem Bloggertreffen, organisiert von Nette!

Dienstag, 16. April 2013

Mädels Mädels Mädels….

…auf zum Foto-Termin!

Und wenn schon der Fotograf in Sofies Kindergarten kommt, wird natürlich
ein besonderer Stoff verarbeitet. Bei Ruth im Laden ergattert!

Ist das nicht ein wunderschönes Bild geworden?



Hier zum vergleich meine Home-made-Bilder ….



…ich sollte mich mal mit Bildbearbeitung befassen...


Gleicher Schnitt auch für Maria (wieder mal aus der älteren Ottobre….)
und ein ähnlich traumhafter Stoff. Auch wieder von Ruth! 



So - und nun zum Abschluß noch die Geschwisterfotos für euch:




Meine Mädels…..
….hatten super viel Spaß beim Foto shooting.

Und ich glaube, die Fotografin hatte auch Spaß…

Sofies Oberteil ist ein abgewandelter Ottobre-Schnitt,
Josefine hat die Ballonhose nach dem Schnitt von Bea an,
und ein Ottobre-Oberteil.
Und Maria trägt eine Hannah von Farbenmix.


Und wisst ihr, was ich jetzt mache - ich sortiere die Schuhe meiner Damen!

Schuhe kann man nie genug haben - und nachdem der Winter nun anscheinend
vorbei ist, habe ich die Frühjahrskollektion hervor gekramt.


Und - NEIN…..auf dem Foto sind noch nicht alle drauf….
es ist sozusagen ein (kleiner) Bruchteil.
Aber schließlich braucht man ja zu jedem Outfit die passenden Schuhe.

Die Kleiderschränke habe ich auch angefangen umzuräumen.
Was für eine Arbeit….
…die nächste Zeit ist anstatt nähen eben räumen angesagt….


Donnerstag, 11. April 2013

Hamburger Liebe goes Aichach….

…endlich….endlich….
so lange schon vorbestellt, bei Ruth im Laden.
(Wer nicht bei uns in der Gegend wohnt, kann HIER die Sachen
von Ruth ansehen!)

Endlich da!!!!


Und dann hatte ich noch so großes Glück bei der tollen Blogverlosung
von Christin einen Gutschein zu gewinnen. 

Der wurde natürlich auch in die neuen Stoffe investiert.


Danke nochmals - habe mich sehr, sehr gefreut! :-)))

So - dann konnte es endlich los gehen:
1000 Ideen schon ewig im Kopf gehabt,
Stoffe gleich gewaschen und gebügelt - ja gebügelt!
Ihr lest richtig - ICH HABE GEBÜGELT!

Dann habe ich aus meinen Stoffen meine eigene "Jelly Roll" gemacht!
Von jedem Stoff einen Streifen abgeschnitten und aneinander
genäht. Klasse oder?



Und - was näht Gisi????
Richtig - eine Hosentasche!
Mit der passenden Datei bestickt:


Tadaaaaa:
Unten meinen Stoff-Streifen-Mix angenäht!


Und hier von hinten:


Voll im "Für-mich-Näh-Modus" habe ich dann eine Hose  
genäht…..jaaa…..meine erste Hose!




Und - weil ich schon immer einen Wickelrock 
über eine Hose haben wollte, auch den noch schnell gemacht!
Und der macht richtig schmal, oder? 
Ich habe nämlich nichts mehr abgenommen…
---> daran waren diese gemeinen Marzipan-Ostereier Schuld!

Den Hosenschnitt habe ich aus der aktuellen Ottobre woman,
und der Wickelrock - ja, der Wickelrock….
der kommt erst demnächst….
…bei Bea….dürft ihr euch schon mal drauf freuen!!!!

Und ab jetzt gibt es dann auch wieder draußen-Fotos!!!
Gestern waren schon mal ein paar Sonnenstrahlen unterwegs!

Ich überlege ernsthaft, ob ich mir jetzt noch ein Oberteil und eine Jacke 
passend dazu nähen soll…..
Oder wird das zu viel?
Nicht daß sich Mr. Stella nicht mehr mit mir aus dem Haus traut….