Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 10 und 8 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Mittwoch, 20. November 2013

Gänsemast ...

...oh...oh....seit fast 30 Jahren bin ich Vegetarier...

UND JETZT DAS:

Gänsemast im Hause Stella

Und das kam so...eine liebe kleine Freundin von Finchen wollte
gerne ein Gans-Kuschelkissen.

Die Mama hat mich gefragt, ob ich denn so was nähen kann.

Klaro kann ich...also....Gänse-Füsse entworfen:


In verschiedenen Farben genäht -  
und ausgestopft:


Eine Gans entworfen:


Und ausgestopft...so was.....Gänse stopfen....und das im 
Gemüse-Haushalt Stella!!!!!
Und diese hat sich die kleine Lotti aus dem ganzen Ganz...äh...Ganshaufen ausgesucht:


Massentierhaltung...uhhhhh:


Dann war da noch die Nachfrage eines kleinen Herren, ob es die denn auch in 
blau-Tönen geben würde:



Da ist mein Stoff-Vorrat echt sehr mager...sollte mal wieder Stoffe shoppen gehen!

Ausgestopft sind die Gänse mit Kopfkissen-Flocken...
sehr beliebt sind die Gänse  -

bei meinen Mädels und bei Lotti auch, habe ich gehört.

Das ist doch wohl das allergrößte Kompliment, das man bekommen kann, oder?

Ruhig war es die letzte Zeit im Blog,  jetzt wisst ihr auch warum.
Wer in der Gänsezucht tätig ist, der muß am PC etwas kürzer treten! :-)))


Und - eine besonders rosa-pinkfarbene Mädchengans ist noch vorbestellt....
...das sollte kein Problem sein.

Danke Lotti - für diese tolle Idee!

(Sollte ich ein e-book schreiben???) ;-)

Ein tolles e-book gibt es schon in der Richtung, den Kuschelfreund!
Die liebe Sabine hat was super schönes genäht, und
mir auch mit der Gans Tipps gegeben! Danke schön!
Bloggen verbindet!


Eine schöne Restwoche noch - und ratet mal, was ich heute mache!
Ich habe wieder mal einen gans, gans kreativen Tag! :-))))





Kommentare:

  1. lach... du musst das so sehen: du bist ein gänsegeburtshelfer. jede gans kommt in aller ruhe in deinen händen zur welt. jede wird bewundert und bestaunt. jede kommt danach in gute, liebevolle hände und wird geliebt und verhätschelt und beschmust. das ist doch ein vollkommen vegetarischer ansatz, oder?! deine gänse haben doch (im gegensatz zu den meisten ihrer artgenossen) ein wunderschönes leben vor sich!!!
    also kopf hoch - alles ist gut !!! :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Gans, gans toll!
    ;o))

    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ein Gans-schöner Haufen ;-) Schauen klasse aus deine Gänse und da sei dir das Stopfen auch verziehen (denn auch ohne Vegetarier zu sein finde ich das furchtbar und absolute Tierquälerei).

    Viele Spaß dann beim weiteren Gänsestopfen udn nähen, lass es dir gutgehen und liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt bist Du also eine Gänsemagd, ja? Cool!
    Jedenfalls sehen sie allesamt gans super aus. Besonders die weiße ... oder die gestreifte ... oder die mit den rot-pinken Blumen ... oder - ach, es sind einfach alle gans, gans zauberhaft!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. uiii Super!! Das war ja sicher eine Menge Arbeit! Aber das hat sich echt ausgezahlt! Toll geworden! Ich glaub ich könnt keine Gans zeichnen die nach Gans ausschaut??? *hihihi*

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du ja eine tolle Gänsezucht aufgezogen!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Was für zauberhafte Gänse liebe Gisela und die landen bestimmt nicht im Topf.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Du Gans... äh ganz Kreative ;o)
    die Federviecher sind Dir richtig toll gelungen. Daß die Kleinen sich darüber sehr gefreut haben, kann ich verstehen! Meinem Sohn hatte ich zur Zeit mal eine (aber in viel kleiner) bei DAWANDA aus Frotteestoff bestellt. Die Dunkelblaue wäre nun eher was für Große ♥ Und alles perfekt im Timing zur Martins- und Weihnachtsgans-Zeit ;o)
    Einen kreativen Tag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein toller Gänsehaufen! Mal gut das sie alle den Schnabel halten... ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  10. Und was für eine schöne Gänsescharr... süüüüüüüüss geworden :)

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  11. Hui das sind aber schöne Tiere.Die machen kein lautes geschnatter Und die Kinder können damit richtig kuscheln.Prima gemacht....

    AntwortenLöschen
  12. Oh ne, wie süß
    sind die denn? Ich liebe Gänse und bin
    immer happy wenn unsere liebe Bloggerin
    "Botin in der Früh" ihre Gänse im Blog zeigt,
    allerdings lebendige (lach) ...
    Deine sind so allerliebst und auch die vielen
    bunten Farben finde ich super...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. empörung!!!!! massentierhaltung und gänse stopfen, ich rufe den veterinär an ;-)))
    supersüss sind die kissen....ich könnte mich garnicht für eine entscheiden!
    gans, gans liebe grüsse♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gisela,

    Deine Gänsefarm ist ja klasse und genial farbenfoh - sie wirken sehr gut so auf den Haufen!

    Ich bin am Stand vom Anna - Verlag mit meinen zwei Exponaten ausgestellt mit dem Thema "origineller Christbaumschuck". Ich reise aber leider aufgrund von Arbeit erst am Samstag/Sonntag an.

    Schade, dass Dein Plan erst heute fest steht, denn ich hatte einige Eintrittskarten zu vergeben und habe sie nun an Freundinnen und andere Interessentinnen verteilt. Wie lange bleibst Du? Nur den Donnerstag?

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  15. ... eine tolle gänsemast !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  16. Richtig süß, Deine Gänse. Schade, dass meiner schon zu groß dafür ist.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  17. Ahhhhhh wie lustig! Was für eine bunte Bande - super!

    Pass nur auf, dass nicht ein Fuchs wieder bei euch vorbei schaut ;DDD

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  18. Na das sind ja tolle vegetarische Gänse, die schaffen es sicher auch übers Weihnachtsfest hinaus ;-)

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  19. Skandalöös, Massentierhaltung und Gänsemast! Die Gänschen sehen super aus, gefallen mir sehr gut.
    Gans liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  20. Ach sind die knuffig!
    Hihi - zuerst hab ich nur die Füße gesehen und dachte noch.... ähhhhh ... heute mal Füße - naja, warum nicht!
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Gisela,

    deine Gänsetruppe ist total klasse. Sie erinnert mich an die weißen Gänsedamen, die bei uns früher den Hühnerhof bewachten und immer zu einem Schnatterschwätzchen mit meinem Vater aufgelegt waren. Ganter Gustav hatte da nichts zu melden...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Toll gemacht, Gisi. Ja, mach doch mal ein eBook. Du machst immer so viel Werbung für andere, warum nicht auch einmal für dich.
    Ich finde deine Gänse toll und ich bin immerhin Pescetarierin. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  23. na das nenn ich mal eine geniale idee...
    megacoooool...die sind echt witzig und
    sooo schön bunt..klasse...

    grüßle nauf zur "gans"farm smile..
    sabine

    AntwortenLöschen
  24. Sag mal hattet ihr nicht Hühner oder vertue ich mich da?!?
    wenn ja haben die Armen eine unschlagbare Konkurrenz bekommen!;-)!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  25. die sehen ja sooo kuschelig aus :-)
    Lg Angi

    AntwortenLöschen
  26. Eine gans tolle Gänseschar! Ich bin gans begeistert, gans toll gemacht! Kein Wunder, dass deine Gänse eine rege Nachfrage haben! Viel Spaß weiterhin - mit deine Ganslzucht!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  27. NA da hast du aber einen ganz schönen Huhnerhaufen äh ich meine natürlich Gänsehaufen zu Hause :-)
    Pass auf, dass wird noch dein Steckenpferden mit den Gänse stopfen ;-P
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  28. Die sind ja echt süss :-)

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  29. na gut, dass St. Martin schon vorbei ist ;-)
    Sehen klasse aus!
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Gisela,
    Na, da hast du mal eben Füßchen und Körper entworfen... Terz...mal eben...
    Das ist dir wieder super gelungen. Eine ganz zauberhafte Gänseschar!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Gisela,
    da hat bestimmt ein ganz schönes Geschnatter bei dir geherrscht mit den ganzen Gänsen. Aber so niedliche Exemplare sind bestimmt ganz lieb zu Kindern und vor allem sehr anschmiegsam.
    Die Gänse hast du sooooo super entworfen, da würden sich bestimmt viele für ein Ebook interessieren.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Gisela,
    da warst du ja "gans" schön fleißig!
    Die sind aber auch niedlich geworden.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Hey liebe Gisi,
    über die Stoffgänse haben sich die Mädels sicher sehr gefreut. Schaun total liab aus.
    Gemüsehaushalt hihi.
    Gaaanz liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  34. Ach liebe Gisela, das sind ja feine Gänslein. Das wäre doch wirklich eine gute Idee mit dem E-Book. So werden sie hoffentlich ordentlich durchgeknuddelt und verwöhnt.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen