Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 10 und 8 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Mittwoch, 27. November 2013

Die Letzten werden die Ersten sein...

....zumindest beim zweiten Kind kann ich das sagen!

Es fing an, als Maria Vorschulkind war, und im MÄRZ alle Kinder
schon einen Schulranzen hatten....Maria hat damals so lange gemeckert, 
bis ich mit ihr in den Schreibwarenladen bei uns im Ort gegangen bin.


Da waren ein paar Schulranzen, die ihr aber nicht gefallen hatten.

Ich habe also gefragt, ob sie vielleicht noch mehr zur Auswahl haben.

Die Dame schaute mich an - machte mir klar, daß wir schließlich schon MÄRZ 
hätten, und wenn wir so spät dran sind, müßten wir
damit rechnen, daß nicht mehr so viel da wäre.

---> SCHOCKSTARRE!!!

Lange Rede, kurzer Sinn - Maria hatte natürlich am ersten Schultag
einen Schulranzen, sogar ihr Wunschmodell!

Bei meiner zweiten Tochter war ich schneller - man ist ja lernfähig.

Die hat ihren Ranzen schon im JANUAR bekommen, und hat dann im Kiga
stolz ihr Modell gezeigt, und etwas Druck bei den anderen Mama´s aufgebaut!

CHACKAA....... gut gemacht!
Eine lange Nase für die, die so langsam sind ;-) !!! Ich hatte gut lachen.



Und was passiert mir jetzt?

Ich treffe letzte Woche beim Einkaufen eine Freundin, deren Tochter mit Maria
in die Klasse geht, und sie erzählte mir, daß sie jetzt ein Kommunionskleid
gekauft haben.

------> erneute SCHOCKSTARRE!!!!

Kommunion ist Ende April!!!!

"Ja", sagte meine Freundin, sie hätte es auch noch nicht gekauft, 
wenn sie nicht erfahren hätte, daß Anna, Lea, Emilie, Leonie.....usw...
alle schon ihre Kleider haben.....uhhhhhh....Maria zerrte an meinem Mantel,
und sagte vorwurfsvoll: " Ich bin wieder die Letzte"!


Armes Kind....armes, armes Kind......das geht natürlich gar nicht!

So hat es wunderbar gepasst, daß zwei liebe Nähfreundinnen zur Buttinette wollten!
Habe ich mich direkt angeschlossen um Stoff für Marias Kleid zu kaufen!



Und wenn ihr bis hier her durchgehalten habt, werdet ihr jetzt mit lustigen 
Bildern belohnt!

Shopping-Queen Jeanette:



Bei der Butti gibt es neben Stoffen auch eine große
Faschingsauswahl....

Wäre das was für Yvonne???



Damit könnte ich mich anfreunden:


Hahaha....mehr als mit dieser Pracht:


Ich kann doch echt einfach alles tragen, gelle....


Danke euch fürs rein schauen - und hier nun meine Auswahl für das Kleid:
(Ein Hauch von Sahnetorte!)


Ich tendiere zu einem Feliz-Kleid....es sollte ja ohne RV sein...
....bin aber auch dankbar für Tipps, wenn ihr schon Kleider zur Kommunion genäht habt!

Und wenn Sofie in einigen Jahren Kommunion haben wird.....ich garantiere euch,
sie ist die Erste, die ein Kleid haben wird! ;-))))




Kommentare:

  1. Guten morgen Gisi,

    wie du schon sagtest, die letzten werden die Ersten sein
    nun bin ich die Erste, hoffe ich

    ich muß schon sagen die rosa Haare stehen dir sehr gut
    bin schon gespannt was es für ein Kleid wird für Maria

    schönen Tag noch
    lg Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Gisela,
    hihi, ein fröhlicher Post... udn die Stoffauswahl fürs Kommunionkleid...spitze!
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Lustige Fotos.Und ich bin mir sicher dass wird wieder ein hübsches Kleid.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschönen guten Morgen Gisi!!!

    Ach wie schön sich dein Post wieder lesen lässt, super, ABER ARME MARIA, immer die letzte nee Schmarrn, sie is sicherlich nicht die letzte! Und soll ich Dir was sagen, ich bin so auf Ihr selbstgenähtes Kleid gespannt, dass ist sicher viel schöner als die anderen und sicher nicht doppelt UND sie wird ganz stolz darauf sein weil es IHRE Mama selbst genäht hat!!! Da können die anderen nicht mithalten!
    Und Fasching kann auch kommen die ROSA Mähne is ja grandios, steht Dir super ich hoffe Du hast sie mitgenommen ;-)

    LG bis bald Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Total süss bist du!!!
    Ich hab keine ahnung von kommunionskleidern...ne feliz sieht bestimmt tol aus...ich glaube, beim sommerkleidsewalong hat irgendwer auch kommunionskleid genäht...vielleicht mal suchen?
    Alles liebe! und ich bin übrigens sehr neidisch, dass du mal eben so zu buttinette zum einkaufen fährst...wollte ich noch gesagt haben :P

    AntwortenLöschen
  6. Ach, wie herzerfrischend schön. Danke dir liebe Gisela für den tollen Post nebst den klasse Fotos♥

    Hätte ich auch nicht gedacht das man heute soo früh damit dran sein muss. Das artet ja schon richtig in Stress aus. Allerdings etwas positives hatte es ja auch...eure Shoppingtour mit soviel Spaß und der Stoff fürs Kleid ist auch ein Erfolg gewesen. Kann man schon gespannt sein wie das Kleid dann aussehen wird.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Lacher am frühen Morgen!
    Was nur machen all die "früher-Vogel" Mamas, wenn das Kind bis Ende April noch so fünf zentimeter wächst? Oder breiter wird??
    Wenn mein Sohn ein Kommunionskleid bräuchte, würde ich es ihm frühestens zwei TAGE vorher kaufen, zur Sicherheit!
    Liebe Grüße!
    Doro

    AntwortenLöschen
  8. Was meinst du, wie du lachen wirst, wenn Anna, Lea, Emilie und Leonie bis Ende April aus ihren Kleidern rausgewachsen sind ;-) Die Stoffe sind richtig schön, das wird bestimmt ein tolles Kleid.

    Und die pinke Wallemähne steht dir ausgesprochen gut.

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Ich sehe schon, ihr hattet mächtig Spaß beim Shoppen. Ich habe meiner Tochter ein Wilhelmientje-Kleid genäht. Sie wollte ein recht schlichtes Kleid ohne Rüschen. Ich habe die Godets rausgelassen und so wurde es ein schlichtes, schmales Kleid mit Bolero.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. hahaaaa bei uns ähnlich, aber ich hab auch das kleid genäht und für die midi die im mai EK hat werde ich es auch wieder nähen, die tragen von der schule aus allerdings eine kutte drüber in der kirche, also man müsste auch kein kleid drunter tragen, aber das soll mal einer meinen mädls verklickern :)
    schultasche überleg ich auch schon die ganze zeit, denn die MINI hat sich eine ausgesucht und wenn es die dann im mai nimmer gibt, DRAMA baby DRAMA :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde den Post mal wieder richtig amüsant.
    Ich gehöre auch zu den Müttern, die immer als letzter dran sind - die armen Kinder;-)))
    Die Stöffchen fürs Kleid sind wunderschön. Ich habe für mein Wolkenkind letztes Jahr eine Halima zur Kommunion genäht. Die ist auf jeden Fall ohne Reißverschluss
    Bei Buttinette würde ich auch mal gerne reinschauen...wo du überall hinkommst...
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein Start in den Tag. Deine Bilder sind wieder einmal der Hammer!!! DANKE.
    Maria mag zwar die Letzte sein, dafür bekommt sie aber ein super Kleid.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gisela,
    grins...
    Tja, wir haben damals unser Kommunionkleid (eines, denn Eva hat mit Stolz Elisabeths Kleid getragen) auch sehr früh gekauft.
    Da du es aber selber nähst, kann ja nichts schief gehen. Die Stoffauswahl ist toll und ich bin so gespannt, wie das Kleid aussehen wird.
    Danke für den lustigen Post und die Erheiterung am frühen Morgen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  14. Wie herrlich!!! So ein richtiger Gute-Laune-Post ... DANKE, liebe Gisi!!!
    Und nun bin ich gespannt aufs Kleid! ;0)

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Danke für den wundervollen Post!
    Danke für das Lächeln, das ich nun vor mir her trage...
    Danke für das Bild der Knuddeljeanette
    Danke für den blöden inneren Schweinehund-Neid, daß DU mir nun auch noch auf die Nase bindens mußt, so nahe bei buttinette zu wohnen

    Danke, daß ich nun voller Vorfreude auf das schöne Kleid warte!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gisela,
    das hast Du gut erklärt ;o) Ich bin auch immer total überrascht, wie laaaahm ich bin! Aber hier hat alles immer noch geklappt! Der Kommunionanzug war sowieso *nur* geschenkt von der Schwester eine Kollegin.
    Da bist Du natürlich irre im Vorteil, ein Kleid für dieses Fest nähen zu können! Die kleine Einsicht gefällt mir schon mal sehr! Und während Du sahnetorteessend und prosseccoschlürfend ein Traumkleidchen nähst, müssen die anderen mit Stress im Nacken gucken wie sie an was Feines kommen ;o)
    Viel Freude beim Nähen. Und ja, Dir steht jegliche Frisur ;o) Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  17. kicher - sehr schön und ja du kannst einfach alles tragen - wobei ich orange für dich bevorzuge - ist so schön pumekelig und passt zu dir ;0)
    bin gespannt auf das kleid - hoffe mal, das alle anderen kinder 'nur' eins von der stange haben *giggel*, dann hat deine tochter die nase vor :0D
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  18. Ach du meine Güte, kommt das alles auch noch auf mich zu?! Ich hoffe nicht ;-)
    Ein bisschen Zeit hab ich ja noch...
    Die braune Locken-Kurz-Haarfrisur finde ich am besten, die steht dir richtig gut!
    Ich glaub da würd dich an Fasching keiner erkennen ;-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  19. so schön geschriebener post!!! ich habe das problem schon bei nur einem kind daher mag ich es mir gar nicht vorstellen den stress den du ärmste durchmachst, der pure horror...du hast mein vollstes verständnis!!!
    übrigens, mein favorit ist natürlich das pinke etwas!!!
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  20. GISELA, Du musst SOFORT mit dem Kommunionskleid für Sofie anfangen, sonst bist Du wieder die Letzte!!!

    :o)))

    Liebe grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. Der Stoff für das Kleid ist wunderschön. Ich bin einmal gespannt, was daraus
    entstehen wird. Man muss nicht immer die Erste sein, so kann man aus den Fehlern der Anderen noch etwas lernen.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  22. also bei deinem post fällt es wirklich nicht schwer durchzuhalten ;-)
    die Fotos von dir sind so klasse - und auch dein Text dazu. Hat richtig Spaß gemacht zu Schauen und zu lesen :-)
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  23. Gisi, Du bist ne Wucht, hihi, Deine Gesichter zur Geschichte einfach nur cool!!!
    Aber is schon krass, dieser Druck, den wir Mamas ausgesetzt sind.
    Ich werd schon schief angekuckt, weil ich mich noch nicht mit dem Thema Grundschule: Einzugsgebiet, welche usw richtig auseinandergesetzt habe. Hallo?! Mein Kleiner ist doch erst 4!!
    Deine Sahnetorten-Stoff Auswahl fürs Kommunionskleid schaut toll aus. Wird sicher ein schönes Kleid werden.
    Drücker!!
    Lina

    AntwortenLöschen
  24. Gisi Du bist der Hammer!
    Absolut genial....ohhh ja diese habt-ihr-schon-was-noch-nicht-wir-schon-lange Mamis simd meine Lieblinge!aber einen leichten Vorsprung haben die was -das-kann-Dein-kind-noch-nicht-meins-kann-schon-ewig Mamas!;-))!
    tja gekauft meinet wegen...aber genäht wird sicherlich nicht jedes sein und dafür umso schöner!;-)!
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  25. Ein toller Beitrag mit lustigen Fotos liebe Gisela. Hui du kannst bei Buttinette direkt einkaufen, toll, würde ich auch gerne. Ja das kann schonmal in Stress ausarten, aber du bekommst das schon hin.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  26. Sehr lustiger post :D

    Meinen Respekt, dass du Marias Kleid selbst nähen wirst! Damit wird sie gewiss das Tollste von allen haben :)

    AntwortenLöschen
  27. Huhu Gisi,
    was bin ich doch immer froh, bei Dir reinzuschauen.... es ist immer soooo schön Deine Geschichtchen zu lesen...
    Ich komme im Moment zu nix und frage mich, woher Du die Zeit nimmst, Deinen Blog so toll zu pflegen - SUPER--- DAUMEN HOCH!
    .. und ich finde es sehr sympathisch, dass Du jetzt - wo sich alle im Weihnachtsstress befinden - Kommunionsstress hast ;)

    Liebste herzlichste Grüße, ganz viel Spaß beim nähen und trotzdem eine wundervolle Vorweihnachtszeit ♥ Silke

    AntwortenLöschen
  28. Da musste ich doch schon wieder lachen,
    liebe Gisi, so supi hast du das berichtet und
    ich steckte mein Leben lang in selbiger Haut...
    Im kurz vor knapp...
    AUf das Kleid bin ich jetzt schon MEGAgespannt und
    einen lustigen Haufen (Mädels)hast du ja auch noch beim
    shopping gehabt...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  29. Ich lieg flach....echt zu komisch! *gacker*

    Ich freu mich auch schon aufs Kleidchen :o)
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Meine Schwester als Shopping-Queen hihi, es sieht nach jeder Menge Spaß aus
    :-D
    Die Stoffe sind sehr schön, aber von Kommunion habe ich seit meiner eigenen nichts mehr gehört. Du machst bestimmt was ganz tolles daraus!!!

    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Gisela, was für eine schöne Geschichte....und Super Bilder dazu. Ich musste sehr schmunzeln, denn diese Mütter laufen doch wirklich überall herum!!! Ich denke, euer Kleid wird sowieso alle in den Schatten stellen.... Ist ja wohl klar....😄 Lieben Gruss von. Claudia

    AntwortenLöschen
  32. Mannomann, da gerätst du ja ganz schön unter Druck, liebe Gisela. Aber wie ich dich kenne, hast du nun in Null Komma Nichts den Traum von einem Kleid für Maria fertig. Das Stöffchen dazu sieht jedenfalls schon einmal traumhaft schön aus.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Gisela,

    den Kommentaren schließe ich mich an.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Gisela,

    ein herrlicher Post. Aus dem Leben, eben !!! Siehst wirklich mit allen Perücken gut aus.♥

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  35. Huhu Gisi,

    für welche der beiden Kommunion-Frisuren hast Du Dich denn jetzt entschieden? Ich wüßte, wo Du sie in jedem Fall sehr gut Probetragen könntest... ;D

    Maria, wird ganz sicher eines der hübschesten Kommunion-Mädels sein (und der Rest der Stella-Mädchen werden in nichts nachstehen)!

    Vielen Dank für Deinen herzerfrischenden Post!

    Herzlichst Schlottchen

    AntwortenLöschen
  36. Hallöchen,
    ich musste wieder schmunzeln beim Lesen, so toll geschrieben.
    Auch wenn die anderen Mädels schon Kleider haben, wird deine Maus die einzige mit maßgeschneidertem Designerkleid sein, was will Frau mehr?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  37. geschichten, die das leben schreibt ... okay, beim schulranzen kann ich es noch verstehen, aber beim kleid ... die mädels wachsen doch in dem alter manchmal sogar über nacht und dann sind 6 monate wirklich ein bisschen früh. das sind dann die mamas die kurz vor der kommunion ganz hektisch und aufgeregt die kleidchen geändert haben möchten ;-)

    ähnliches beispiel: sommersandalen ! die werden auch immer schon im januar/februar gekauft und wenn ich dann im april nachfrage, heißt es auch ... müssen sie vieeeel früher kommen ...

    du nähst bestimmt jetzt noch nicht ? oder doch ? neeeee .... ?!?!?

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  38. Klasse dein Post, sehr, sehr unterhaltsam. Ich habe den Kommunionanzug für meinen ältesten Sohn damals auch schon vor Weihnachten gekauft, weil die Auswahl da schon sehr knapp war, dank der anderen kaufwütigen Mütter. Ich bin überzeugt, dass Maria das schönste Kleid haben wird.
    LG Anja
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  39. Hehe - ein witziger Post! :D
    Das Kleid wird bestimmt toll werden - als Selbernäher hat man doch alle Zeit der Welt, oder? ;)
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  40. *kicher*

    Du bist aber wirklich eine arme Mama - dauernd im Stress!

    Erst der ganze Ranzenkaufstress, und jetzt auch noch Kommunionskleidstress...

    Vielleicht solltet ihr schnell alle evangelisch werden, dann hättest du noch Zeit genug für ein Kleid... *duckundweg*

    Und die Fotos... *kreisch* Wie genial!
    Was habe ich gelacht! :-)

    Ach so, ja... richtest du Jeanette bitte aus, dass sie den Sternenstoff bitte zu mir schicken möchte, ja?? DANKE! ;-)

    Ich hätte auch noch so ein Beispiel... Bademoden!

    Wer im Sommer, wenn man denn sowas braucht, einen Badeanzug oder Bikini kaufen möchte, wird im Geschäft mit Blicken bedacht, als hätte man sie nicht mehr alle.... Wie jetzt - Bikini... im SOMMER?

    Ja, wann denn sonst bitteschön?

    Ich bin übrigens für den lila Rauschgoldengel! :-)

    Liebe Grüße
    und DANKE fürs mich zum Lachen bringen! *drück*

    AntwortenLöschen
  41. Ah, Haare Rauf !
    Dass ich keine Zeit mehr für Perücken - Shooting hatte, wird jetzt mit gerauften Haaren bestraft:
    Meine Familie denkt jetzt, mir geht´s zu gut, gell Schwesterherz Klinkerklunker ...
    AAAAber, ich habe ja Glück gehabt, Hihi .... -
    ..... im Hintergrund sind ja lauter REDUZIERT Schilder , jaja, das waren natüüüüürlich alles nur Schnäppchen im Einkaufswagen, meine Liebe .... , Flööööt ....
    Wann fahren wir wieder ?
    Nur wegen der Schnäppchen natürlich ...
    Alle lieben Grüße ´nüber
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  42. Also bei deinen Post muss ich immer leicht schmunzeln. Herrlich wie du das geschrieben hast.
    Toll
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  43. Lustige Perücken liebe Gisi,
    ich finde es abartig, dass man schon so früh die Sachen kaufen muss. Die Kinder können sich noch mal umentscheiden und dann passt es nicht mehr. Vor allem Kleidung.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  44. So richtig schön zum Schmunzeln, dein Post. Ich finde es auch schrecklich, Schulranzen etc. schon so früh besorgen zu müssen, weil es sonst keine Auswahl mehr gibt. Aber beim dritten Kind waren wir auch sehr früh dran.
    Frau lernt ja dazu.

    lg carmen

    AntwortenLöschen
  45. bin schon sehr gespannt auf das Kleid :-)
    Lg Angi

    AntwortenLöschen
  46. :-) musste beim Lesen deines Berichtes lachen. Gott sei Dank, haben wir diesen Stress nicht. Hier bekommen alle Kinder das selbe Überkleid angezogen - und sie tragen ein festliches Kleid drunter, das man während er Kommunion aber nicht sehen wird (erst im Anschluß). Mir hatte meine Mutter damals ein sehr schönes Kleid genäht und es kann gut sein, dass sich meine Große dazu entschließen wird, dieses zu tragen. Somit hätte ich den Streß nicht *zwinker*. Bin gespannt, was du aus den schönen Stoffen zaubern wirst. Viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  47. So schnell war ich nie, immer auf den letzten Drücker. Ein ganz toller Schnitt ist auch der Roos 5003. Nicht mehr erhältlich, aber ich habe ihn ja. Schau mal hier Franzi: http://mondbresal.blogspot.de/2009/05/festliche-gekleidete-tochter.html und hier Vroni. Falls du es nicht schaffst, die beiden Kleider hängen noch im Schrank.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  48. Ohhh ja wir Habens nicht leicht, wir Mädlsmamas! :-)) Ein toller Post! da bin ich schon sehr gespannt aufs Kleid! Meine Midi kommt auch im September in die Schule...und online habe wir uns die Modelle schon angeschaut, und eine Vorauswahl getroffen! Aber ich glaub im Jänner Werden wir dann in den Laden gehen....

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  49. Sehr amüsant, Gisela! :-)
    Und wie ich dich beneide, dass du direkt bei Buttinette shoppen gehen kannst . . . *grrr*
    Liebe Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  50. Deine Stoffauswahl gefällt mir sehr gut, bin schon aufs fertige Kleid gespannt!
    Die Tipps merk ich mir mal alle, dass ich später bei meinen Kindern mal nicht die Letzte bin... *gg*
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen