Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 11, 10 und 7 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Montag, 26. August 2013

Judo

lernen meine Mädels ab September!!!

Da durften sie vor den Ferien ein paar mal schnuppern.

Jaaaa, ich habe noch Hoffnung, was Disziplin angeht: 

 So andächtig sind sie bei mir daheim eher selten…
Sie konnten schon richtig mit den größeren Kindern
trainieren:



Und gut aufgepasst haben sie auch, als die Großen was erklärt haben:


Da hat der tolle Stoff von Ruth super gepasst:



Also - schnell zwei mal Lore genäht,
und den Stoff appliziert!

Ist das nicht das perfekte Unterzieh-Shirt für den Judo-Anzug?




Gleich nach den Ferien geht der Kurs los!


Kommt nur….


….wir sind bereit!


 Selbst Finchen wäre bereit….allerdings muß sie noch
warten, bis sie ein Schulkind ist, dann darf sie auch mitmachen!



Hoffentlich haben die Mädels auch weiterhin Spaß dabei!
Ich war ja schwer beeindruckt, was die größeren Kinder so
alles gezeigt haben!

Das müsste man können….

….einen schönen Wochenstart euch allen!

Und - falls ihr nicht bis zur Wahl warten wollt,
könnt ihr jetzt schon wählen - MICH nämlich!

Beim Fotowettbewerb von Prijon!

Mit diesem Bild sind wir dabei:







Kommentare:

  1. Wow, so kämpferisch deine Mädels. Toll das die beiden ein gemeinsames Hobby haben, so brauchen sie dich nicht zum Üben ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool!zum einen das neue Hobby und dann noch das passende Outfit!
    einfach genial!
    dann drücke ich mal mit Dir die Daumen!

    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gisela,

    viel Freude beim Judo wünscht
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Wieder mal perfekt gestylt!
    War auch nicht anders zu erwarten aus dem "Hause Stella"!

    Viel Spaß und Erfolg Deinen "Judoken" !(Plural von Judoka?)

    ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. find ich toll! sport ist so wichtig für die kinder!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Super sehen die mäuse aus, äh- kampfmäuse, muss man ja fast schon sagen.
    Liebe Grüsse und viel Spass!

    AntwortenLöschen
  7. I think, therefore I am a Ninja? Das ist super, das brauche ich für meine Minka auch, ;-). Sie macht Jiu Jitsu, und ich bin sehr begeistert, wie ihre Geschicklich- und Beweglichkeit davon profitiert! Allerdings wartet sie auch schon ungeduldig darauf, endlich mit dem Fechten beginnen zu dürfen -- auch das ist ein super Sport, von dem man wirklich körperlich enorm profitiert.

    Ich wünsche Deinen Mäusen jedenfalls viel Spaß beim Judo!

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  8. Oh das wird deinen Mädels bestimmt Spass machen und du wirst sicher ein paar Aufträge bekommen von Kindern, die das auch unbedingt haben wollen ;-)
    Sieht echt genial aus!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  9. Suuuuper! Ich wünsche deinen kleinen Ninjas ganz viel Disziplin und Durchhaltevermögen!
    Und die Outfits sind der Hammer!

    Sei lieb gegrüßt,Christin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo , Du Ninja Mama,
    mit dem coolen Outfit hauen Deine Mädels auch die Frechsten auf die Matte !!!
    Viel Spaß beim Keiko ( Training) wünsche ich Euch Mädels.
    Gibt´s auch ein Training für Mamas?
    Alles Liebe ´nüber
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gisela,
    also bei Maria? sieht es schon fast nach Karate aus.
    Judo hat Eva auch einmal gemacht. Elisabeth macht Karate.
    Ich finde Kampfsport, speziell für Mädchen toll.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  12. Muuuhhhhaaaaaarrrrrr wie genial is das denn? Die Mädels gehn in Judo - das is ja mal echt cool! Na und was du da zu gezaubert hast..der Kracher! Ha und denk immer schön dran, was die Nummer Disziplin angeht - Sport ist das Eine und zu Hause das gaaaaaanz Andere! *Kicher*
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  13. WOW........ mit dem tollen Outfit kann nichts mehr schiefgehen! Die Mädels werden bestimmt einen Riesenspaß haben und die Jungs können sich in Zukunft warm anziehen ;O))
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Montagabend !
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gisela,

    das sind ja wirklich knuffige und äußerst passende Unterziehshirts geworden. Super dass die Mädels so großen Spaß dabei haben. Ich finde es gerade für Mädchen toll fürs Selbstbewußtsein und dass sie sich auch verteidigen können wenn es notwendig werden sollte.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gisela, wie schön du deine girls wieder ausstaffiert hast. Meine Grosse beginnt ja bald mit Karate. Bin auch gespannt wie das weitergeht. Nach der Schnupperstunde war sie auch hin und weg.
    Alles Gute euch allen und lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  16. ich wünsche deinen Mädels viel Spaß beim Judo - und mit dem tollen Outfit wird das Judo bestimmt besonders gut gelingen.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Finde ich klasse dass sie Interesse an diesem Sport haben und wie man sehen kann sogar noch gestylt *gg* Früher ein reiner Jungs-Sport ist es so toll dass sich das geändert hat.

    Wünsche ich deinen Mädels auch superviel Spaß dabei und ich freue mich auf kleine Zwischenberichte^^

    Liebe Nachtgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  18. Das wird sicherlich richtig aufregend - tolle Anzüge hast du da gezaubert :-)

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  19. Bei Judo sind die Kleinen ganz groß. Mein Neffe ist damals zum Judo gegangen und war total begeistert. Er war auch bei Wettkämpfen. Als er größer wurde hat sich die Begeisterung dann gelegt, aber es war eine tolle Zeit. Ich selbst habe einige Jahre Karatedo gemacht, das ist eine gemäßigte Form haupsächlich im Einzeltraining mit Katas und wenig Körperkontakt. War ein ideales Training, um den Kreislauf in Schwung zu bringen.

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
  20. Wer kam denn auf die Judo-Idee? Sie selbst? Ich finde es immer toll, wenn Kinder Sport im Verein treiben, man lernt einfach mehr als nur "Sport".

    Hab direkt für die abgestimmt, ich hoffe ihr holt den Pokal :D

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Gisela,

    meine Freundin hat Judo betrieben. Deshalb hatte sie Blei in den Knochen und ich Pudding, meinte mein Vater...

    Der Große war ab der ersten Klasse beim Jiu Jitsu und ab der dritten beim Handball. Es hat sich dann herausgestellt, dass er ein Mannschaftsspieler ist. Denn als er sich entscheiden sollte, welche Sportart er weiter betreiben will (zwei werden irgendwann einfach zu viel, wenn man freitags mit der Mutter auch noch zum Reiten ist), hat er sich für Handball entschieden und sechs Jahre gespielt.

    Aber egal, welchen Sport die Kinder betreiben. Es ist gut für ihr Körpergefühl und ihr Ego. Wenn dann die ersten farbigen Gürtel kommen...

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Wow, tolle Shirts!! Ich hab als Kind auch Judo gemacht und würde sofort wieder anfangen ( wenn der Tag irgendwann mal mehr Stunden hat vielleicht ) Wenn es jemals soweit kommt, melde ich mich mal bei dir, dann hätte ich auch gerne so ein Shirt, ja? ;-)

    AntwortenLöschen