Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 11, 10 und 7 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Freitag, 19. Juli 2013

Ralf

Auch wenn es vielleicht nicht in meinen Blog passt,
ich muß heute von einem sehr lieben Freund Abschied nehmen.



Verstehen kann ich das Warum nicht…und nachdenken darf ich
darüber auch nicht groß….

no one leaves you
when you live in their heart and mind
 no one dies
they just move to the other side

when we´re gone
watch the world simply carry on
we live on laughing and in no pain
we´ll stay and be happy
with those who have loved us today
(Marillion)

Ich werde dich vermissen, Ralf…

…das Leben geht weiter….immer weiter…..anders ohne dich,
aber es geht weiter.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
und bei mir im Blog geht es nächste Woche wieder heiter weiter….

…danke fürs rein schauen, und danke auch fürs Lesen
meiner traurigen Worte!




Kommentare:

  1. Liebe Gisela,

    ich trauere mit dir.
    Denke nicht nach. Das belastet.
    Lenke dich ab.

    Viel Kraft wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Sehr traurig... ich wünsche dir dass du Kraft aus den wunderbaren positiven Seiten in deinem Leben schöpfen kannst. Dennoch, Freunde zu verlieren... ohne Worte.

    AntwortenLöschen
  3. Es ist immer traurig, einen lieben Menschen zu verlieren, warum soll man seine Trauer nicht zeigen?
    Ich fühle mit Dir und drück Dich ganz lieb .....
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisela,
    nach dem Warum zu fragen zermürbt. Erinnere Dich an die schönen Dinge.
    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft in Deiner Trauer.
    LG
    Betty

    AntwortenLöschen
  5. ♥ fühl dich umarmt, ganz liebe grüße, andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisela,

    warum soll Traurigkeit hier keinen Platz haben?
    Denn dann wäre Deine Heiterkeit nur halb soviel wert, weil nicht echt ....
    Danke, dass Du Deine Trauer mit uns teilst!

    Ich wünsche Dir in nächster Zeit und auch noch später ganz viele Menschen, die Deiner Trauer Platz geben.

    Ganz feste Umarmung für Dich.
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. oh gisi ... ich drück dich mal ganz fest *drück* ... ich weiß gar nicht was ich sagen soll .... allerliebste grüsse marina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gisela,
    ich drücke dich. :-(
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gisi, auf die Frage nach dem Warum gibt es wahrscheinlich keine Antwort. Ich drück dich.
    Mein Beileid.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gisi,
    ich drück dich ganz fest und ganz still...
    Martina♥♥♥

    AntwortenLöschen
  11. Mein Mitgefühl hast du auch
    Liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  12. Viel Kraft und gute Gedanken schicke ich dir!

    Herzliche Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
  13. Liebste Gisi,
    ich drück dich und fühl mit dir.
    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gisi,

    wer zeigt, dass er lachen kann, darf auch zeigen, wenn er weinen muss! Es ist immer wieder schwer Abschied zu nehmen.

    Traurige Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gisi,
    das Leben besteht ja leider nicht nur aus Sonnenschein. Es ist traurig, jemanden zu verlieren und ich finde es gut auch zu schreiben, dass Du deswegen trauerst. Du hast schließlich einen Freund verloren, das steckt man nicht einfach so weg.
    Heul also auch ruhig mal, es tut gut, man kann nicht immer nur fröhlich sein, wenn sowas passiert ist.
    Drück Dich - auch wenn wir uns persönlich noch nicht kennen
    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gisela,
    ich wünsch dir viel Kraft beim Abschiednehmen.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  17. Mein Mitgefühl, liebe Gisela. Fühl Dich ganz herzlich gedrückt ...

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gisela, traurig ist das und sich nicht die Frage nach dem "Warum" zu stellen ist fast unmöglich! Das wird Dich auch noch eine Weile begleiten.......Aber die Entscheidung hast nicht DU getroffen!!!! Jeder ist für sich verantwortlich!
    Liebe Grüße, Ralf hat jetzt seinen Frieden, Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Doch meine liebe Gisela, auch soetwas gehört in den Blog wenn man sich so von einem lieben Menschen verabschieden möchte.

    Es ist immer schlimm, ich kann es sehr gut nachvollziehen, von daher fühle dich auch von mir gedrückt und ich hoffe du wirst dich bald nur noch an die schönen Momente erinnern, die dich dann auch wieder lächeln lassen wenn du an Ralf denkst.

    Alles Liebe für dich, deine Familie und alle Trauernden.


    † Möge Ralf seinen Frieden gefunden haben †

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gisela,

    ich drücke dich ganz lieb!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Gisela!

    Oh, wie traurig! Mein Mitgefühl! Einen lieben Menschen zu verlieren tut immer weh!

    Drück dich ganz fest!
    Karin

    AntwortenLöschen
  22. Freunde zu verlieren ist immer sehr traurig. Und manchmal merkt man erst, was sie einem bedeutet haben, wenn sie nicht mehr da sind. LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  23. Ach Mensch Gisi...ich drück dich einfach mal ganz fest!!!

    Ganz liebe Grüße, Doris!

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Gisela,

    Ich sende Dir mein Mitgefühl und drück Dich. Die Frage nach dem Warum wird Dir leider niemand beantworten können.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  25. ... es muß auch mal ein Schatten kommen, sonst wüßte man die Sonne nicht zu schätzen!!
    Und so ist leider auch das Leben. Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es war schön ihn gehabt zu haben !! Daran muß man immer denken, das gibt einen die Kraft um zu verstehen und die Hoffnung auf ein Wiedersehen.
    Drück dich, Karin

    AntwortenLöschen
  26. von einem lieben Menschen Abschied nehmen ist immer schwer. Aber in deinem Herzen wird er bleiben.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  27. «Den eignen Tod, den stirbt man nur, doch mit dem Tod der andern muss man leben.» Das ist die Schlusszeile aus Mascha Kalekos Gedicht «Memento».
    Ich drück Dich mal in Gedanken.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Gisela
    Fühl Dich umarmt. Ich schicke Dir ganz liebe Gedanken und Kraft für diese schwierige Zeit.
    Alles, alles Liebe von Lina

    AntwortenLöschen
  29. Das ist traurig.
    Was heißt, nicht in den Blog passen? So ist nun mal das Leben ....
    Er wird einen Platz in Deinem Herzen behalten.

    Ich drück Dich,

    Liebgruß,
    Rita

    AntwortenLöschen
  30. Mein Mitgefühl, liebe Gisi! Kopf hoch. Ganz liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
  31. :-( ich wünsche dir auch viel Kraft und drück dich aus der Ferne!!!

    AntwortenLöschen
  32. ...ohhhhh meine Gisi-Mausi, jetzt bin ich soooo lange auf Tauchstation und was muss ich bei meiner Rückkehr in unser schönes Bloggerlonien lesen...
    Es ist traurig einen Freund und Weggefährten zu verlieren aber es ist so wie du schreibst, das Leben geht weiter, anders zwar, nichts ist wie vorher aber es geht weiter! Behalte ihn in deinem Herzen.......
    Ansonsten bin ich froh endlich wieder mehr Zeit zu haben...ihr habt mir soooo gefehlt - ein Stück Leben, Familie...hm ein schönes Gefühl wieder da zu sein! Also bis zum nächsten Post
    Küssis und die Liebstenknutschknuddeligstensommersonnensonntagsgrüßeauchanalldeineliebenvon
    Ankiiiiiii

    AntwortenLöschen
  33. ...ich finde dieser Post passt in einen Blog. Der Tod gehört zum Leben und erinnert uns immer wieder daran, dass wir alle nur Gäste auf dieser Erde sind und alle Zeit begrenzt ist, darum sollten wir dankbar sein, über jeden Tag an dem wir leben dürfen...ich hatte vor einigen Wochen auch mit diesem Thema zu tun, reden, reden und offen trauern haben mir geholfen und die Gewissheit, dass die Erinnerungen ewig bleiben und damit auch die geliebte Person in uns weiterlebt....Danke für den Post!!!!!
    GLG
    Anette

    AntwortenLöschen
  34. ich schliesse mich i-tüpfel an.
    wir blogger sind nicht nur gut gelaunt, erleben freud und leid und das muss auch auf dem blog seinen platz haben....finde ich!
    drück dich sehr!

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Gisela,
    ich wünsche dir ganz viel Kraft, fühl dich lieb umarmt.

    Leider gibt es im Leben auch diese Momente und ich finde sie sollten auch auf deinem Blog einen Platz finden.
    Es hilft die Gedanken von der Seele zu schreiben und so an einen lieben Menschen zu denken.

    Alles Gute!
    Sabine

    AntwortenLöschen