Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 11, 10 und 7 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Montag, 4. Februar 2013

Renate und Emil

Kennt ihr die beiden?

Das ist Renate:


Das ist Emil:


Und diese Trinkflaschen sind superpraktisch, aber nicht unbedingt
superschön - und Renate wäre nicht Renate, wenn sie da nicht 
eine Lösung hätte.
Jetzt sehen die Emils bei mir so aus:


Für jede Tochter eine Flasche, und noch eine für eine Schulfreundin von Maria.
Die war so begeistert von Marias Flasche, 
daß ihr Maria unbedingt eine schenken wollte.


Und wenn ihr jetzt auch gerne so schöne Emils hättet....
HIER gibt es das E-book!
Zusammen mit einem Lunchbeutel-Schnitt.

Und es ist selbst für mich als bekennender
Anleitungs-Verweigerer super zu verstehen gewesen!


Gut isoliert bleiben die Getränke sehr lange warm!
Oder wenn es irgendwann mal wieder Sommer wird - auch kühl!

Und ich bin nun schon wieder auf dem Sprung, die Mädels zum Turn-Fasching
zu fahren..........HELAUUUUUU.....
Ich verspreche, daß noch Fotos kommen!

Kommentare:

  1. Hallo Gisela,
    sehr schön sehen die verhüllten Flaschen aus und wieder so schön bestickt. Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Diese Flaschen kannte ich noch nicht, aber ich muss wirklich sagen: da hat Renate sich aber was Schönes einfallen lassen. So schauen sie wirkich klasse aus, und vor allem dürfte es nun keinen Streit mehr geben wer noch was in Emil drin hatt *gg*

    Tolle Woche und bevor ich es vergesse...das ÖE-Set möchte seine Zwillinge auch grüßen *flöötundgrins*

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja echt toll aus. Tolle Idee.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisela,

    das sind aber hübsche Umhüllungen! Viiiiiel schöner, als nur die pure Emil-Flasche und auch unverwechselbar! In der Grippe/Erkältungszeit echt Gold wert. Wie gut es die Freundinnen Deiner Mädels immer haben :o)
    Eine schöne neue Woche. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe die Hüllen auch schon bewundert :) Bin nämlich auch ein bekennender Emil-Fan :) ... das E-Book steht deswegen auch schon auf meiner Wunschliste!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisela,

    so ein schöner Post baut mich auf.

    Einen guten Abend wünscht dir

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Emil hab ich auch im schrank:) leider nicht mit so einer tollen Hülle!

    glg von andrea

    AntwortenLöschen
  8. Oh das schaut nach richtig Spaß aus;-) und super schöne Emils hast Du da gezaubert!
    GvlG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Sieht toll aus und macht bestimmt mehr Spaß aus so einer schönen bunten Flasche zu trinken.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  10. Ja, ich muss wohl diese Woche auch noch mal ran. Eine Freundin meiner Jüngsten hat Geburtstag und dreimal darfst du raten, was sie sich wünscht.
    Deine Emils sind aber auch wunderschön geworden. Dankeschön auch für dein kritisches Lesen und dein Feedback.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  11. Die Emilhüllen sind toll geworden und auch ich hab erstmal an einen anderen Emil gedacht! ^^
    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine clevere, Kluge und schöne Idee!

    Schönste Montags Nachmittags Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  13. *lach
    Gisi einfach genial!!!
    > total klasse, ich werde mich wohl auch noch mal ranmachen ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  14. seeehr cool und ja wir haben (oder hatten, unauffindbar...) auch einen emil, der kam sogar mit isolierhülle, aber die sind ja um welten schöner!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja dein Post und der von Renate haben mir auch so gut gefallen, dass ich die Emils in meine Todo-Liste im Kopf aufgenommen habe :-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  16. die Emilhüllen mit den netten Bildern darauf gefallen mir auch sehr. Eine tolle Idee :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen ja suuuper süß aus.
    Alaaf!! hihi...
    LG, Martina♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Gisela,
    die Flaschenwärmer sehen toll und so fröhlich aus!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  19. ...Hey Gisi,
    suuuuper Sache, die sehn wirklich echt Klasse aus!
    Bei uns ist Emil leider nicht mehr soooo beliebt...den Kids ist das zu wenig Flüssigkeit in der Schule...sie haben ihren großen "Sportfreund" schon seit Jahren für sich entdeckt!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine ANkiiiiiiii

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gisela,
    du musst nicht backen können, um beim Cupcake-Wettbewerb mitmachen zu können: Lies dir mal die Teilnahmebedingungen durch. Du kannst die Cupcakes irgendwie machen — malen, nähen, häkeln, sticken, stricken . . . ist eben ein Kreativ-Wettbewerb und kein Backwettbewerb.
    Tja, blöd von mir, dass ich dir diesen Tipp gegeben habe, gell? So sorge ich für meine eigene Konkurrenz. :-)
    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Gisela,
    jetzt habe ich doch gedacht es geht wieder um den kleinen Emil aus dem Karton. :-)
    Die Emils hatten wir auch früher, allerdings nicht mit so wunderschönen Hüllen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  22. Oh ja, Emil kenne ich auch! Renate hatte da eine tolle Hüllenidee!
    Ich habe vor laaanger Zeit auch mal "Flaschenkleider" gemacht für Tochter usw. , finde aber die Bilder nicht mehr.;-( Mal weitersuchen ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  23. UUUhhhiiii - die find ich klasse!!!!
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  24. Wir hatten früher auch Emil! Aber den gab es schon mit Hülle zu kaufen - wurde dann dank Kordel an den Schulranzen geknotet und baumelte fröhlich vor sich hin.

    AntwortenLöschen
  25. Ich kenne auch den Emil! Aber mit Renates Emil-Hülle sieht es sehr viel hübscher aus!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  26. Leider bin ich jetzt beim Kommentieren rausgeflogen - nächster Versuch:
    Das sind total gut angezogene Flaschen, kein Wunder, dass die Mädels drauf abfahren!
    ♥ Ganz liebe Rostrosengrüße, Traude ♥

    AntwortenLöschen
  27. Was nicht alles gibt ;-). Deine sind wunderschön geworden.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  28. Wow! dies sehen ja jetzt richtig stylisch aus! Voll genial! Sa.gei. würden meine Kinder da sagen (die sind ja schon älter ;))
    LG Petra

    AntwortenLöschen