Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 10 und 8 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Dienstag, 19. Februar 2013

Jelly Roll - Ottobre Bubble - Details

Vielfach gefragt worden bin ich nach meinem Kleid, 
das ich beim Nähtreff gemacht habe.

 So sieht die Jelly Roll aus, wenn man sie kauft.



Es sind lauter Stoffstreifen in den aller-allerschönsten Mustern und Farben.


Die werden dann alle aneinander genäht.
Wer ganz korrekt arbeitet, näht mit der Nähmaschine, bügelt dann die Nähte auseinander....ihr seht, ich habe die Ovi benützt - ging ratzfatz und 
innen sieht es ja keiner! :-))))


Dann sieht es so aus:


Wäre auch eine tolle Decke geworden.....Lore fand die ganz in Ordnung.


Ich wollte aber keine Decke - ich wollte was für mich zum Anziehen draus machen.
Habe mir dazu noch passenden Stoff bei Ruth gekauft,
und ein Bubble-Kleid zugeschnitten.
Das Schnittmuster ist aus der Ottobre woman Herbst/Winter 5/2011


Beim Nähtreff habe ich dann mit Hilfe von Nette und einem Bügeleisen....
("bügeln und ich"......ist so ähnlich wie "backen und ich")
ein nahezu perfektes Bubble genäht.


Und nun sieht es so aus!


Ich mag es gar nicht mehr ausziehen.
Die Taschen habe ich auch hier wieder weg gelassen.

Und wenn ihr jetzt auch so eine Jelly Roll sucht, die gibt es bei Ruth HIER!

Übrigens war Renate auch produktiv mit der Jelly Roll. Schaut mal!
Und Monika hat beim letzten Nähtreff eine Traum-Decke aus der Rolle gezaubert!
Könnt ihr hier noch mal schauen.

Einen Rest hatte ich noch - und daraus wurde ein passender Frühlings-Schal gemacht!



Und ich glaube, wenn ich das nächste mal bei Ruth bin, schleiche ich
wieder um die Jelly Rolls herum.....weil -
aus tollen Stoffen kann man einfach tolle Sachen machen!

Danke auch für eure ganzen lieben Komplimente zu diesem Kleid! :-)))

Kommentare:

  1. wow sieht das schön aus ♥ so eine rolle wollt ich mir auch schon mal kaufen, jetzt weiß ich ja, was sich da alles draus ausgeht! der schal ist ja auch genial!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gisela, dein Bubble ist ganz, ganz toll geworden. Ich hatte den Schnitt auch schon mal in Planung, war mir aber nicht so sicher, ob er bei mir um die Hüften nicht ein wenig unvorteilhaft wirken würde. Ich glaube, ich werde es auf jeden Fall noch mal probierem, seine sieht einfach toll aus! Fällt der eigentlich größentechnisch so aus, wie angegeben? LG Viola

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Kleid für ene schöne frau! Und Spaß hats gemacht! Wir sollten bald wieder miteinander nähen!
    Liebe grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. das Kleid ist der Hammer. Toll wirklich. Sowas wüde ich auch nehmen. Naja wie das mit dir mit dem bügeln und backen ist, ist es bei mir das Thema Kleidung. Ich glaube aber eher das ich mich einfach gar net richtig ran traue und mir dieser wahnsinnig viele Stoffverschnitt zu viel ist.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. WOW Super ist das geworden!!! Bin echt hin und weg!!!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Gisela, die Tunika sieht sooo toll aus; gefällt mir richtig gut; und deinen Schal, den schickst du mir mal ganz schnell rüber:)))

    So einen mag ich auch haben :)

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  7. so was Tolles!
    das Kleid ist toll geworden - und der Schal auch.
    Danke auch für die Info zu dem Bubble. Ich habe wieder was gelernt :-)
    Das Kleid steht dir sehr gut.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab fadt nix geholfen, hast DU gemacht !! Ich mochte es auch an Dir und in live.... Sieht einfach total nett und frisch aus..
    KNUTSCH
    NETTE

    AntwortenLöschen
  9. WOw, was eine tolle Idee, die jelly rolls zum Kleid zu verarbeiten.
    Ganz toll geworden.
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  10. Sooooo schön. Ich war ja am Freitag schon hin und weg von deinem Kleid. Und so eine Jelly Roll werde ich das nächste Mal bei Ruth auch mit nehmen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gisi, das mit der Restverwertung in einen Schal ist eine gute Idee!
    Von dem Kleid musst du dir ja fast noch eins machen, so gut wie das sitzt :-)
    LG Cari

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gisela; das Kleid steht dir sooo gut; und vielen dank für deine Erklärung zu dem Jelly Roll; ich kannte das gar nicht... aber jetzt ;)... und dein Sommerschal ist wunderschön geworden :)))

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gisela,
    danke für die Erläuterung. Ich finde dein Kleid total klasse und schau jetzt erst einmal nach den Jelly Rolls.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gisela,
    das hast du so super genäht, da kann ich nur staunen und dir meine Bewunderung aussprechen.
    Es steht dir aber auch soooooo ausgezeichnet.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    PS: Auch der Schal sieht traumhaft aus.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gisela,

    du strahlst Freude aus, an der ich gern teilnehme.

    In Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Dein Kleid ist echt toll geworden und der Schal auch muss ich mir unbedingt mal anschauen die Jelly-Roll. Danke für den Tipp.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  17. Gisela, passen Kleid und Schal in ein Paket?
    Ja?
    Perfekt, ich sag Dir sofort meine Adresse (mir ist wurscht, was Du für eine Grösse hast ...)!
    ;o)))
    Beides ist einfach wunderschön.

    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Wow...liebe Gisela...die Tunika sieht toll aus!
    Dafür die Jelly Roll`s zu verwenden...eine klasse Idee!
    Auch der Schal ist super geworden!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  19. Die sind echt super klasse
    und Deine Tunika meine liebe
    OBERHAMMERMEGASTARK!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  20. Hey Gisi, das Teil ist einfach nur Spitze - genau wie DU!
    Und diese Otobre werd ich versuchen zu bekommen! Ach ja hast du nen Tipp wo ich die noch bekommen kann? Das Teil ist einfach GENIAL!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke, schau mal hier - direkt bei Ottobre bekommst du die Ausgabe noch:https://www.ottobredesign.com/subscription/single.php
      Gruß
      Gisi

      Löschen
  21. Wow...

    wie super ist das denn? Einfach KLASSE wenn man nähen kann
    und du hast ein Händchen für buntes das zusammen passt.
    Dein Miezle , da musste ich grad drüber lachen, einfach
    typisch für ein Kätzchen und so süß!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Gisela,

    das ist aber ein hübsches Teil. So schön mädchenhaft ♥ Das steht Dir wirklich super gut.
    ich bin immer erstaunt, was es so für Rollen gibt, die dann so hübsch aussehen, wenn sie verarbeitet sind.
    Einen fröhlichen Tag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht ja suuuuuper aus! Echt toll!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  24. Hi Gisela, das ist ja noch viel schöner als das erste geworden und auch der Schal ist total klasse.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  25. Dein Kleid ist sooooo der Hammer! Vielleicht näh ich mir auch mal eins ohne die Taschen! Ich finds echt klasse!!!

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Gisela,
    so gut kann ich nicht nähen!:-((
    Gerade für Klamotten hätte ich gar keine Geduld! Es muss ja alles perfekt sitzen und so!
    Ein schickes Teil! Und diese Jelly Rolls sind klasse!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Sieht echt super schön aus, auch der Schal hats mir angetan.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  28. Schönen guten Morgen

    Das ist ja hübsch und originell! Da muss man erst mal drauf kommen! Schmeichelt dir sehr!

    Herzlichste Mittwochs morgen Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  29. Och Gisela,
    ein absoluter Traum!!!!
    Ich beneide dich so um dein Nähtalent ...
    Und... ich nehme mir mal vor (!) mir im Sommer etwas zu nähen.
    Versuchen kann ich es ja mal!
    Der Schal ist übrigens auch sehr, sehr schön!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Traumschööööönnn! Sagte ich das schon??? ;oD
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Gisela,
    das Bubble-Kleid ist superschön, tolle Idee mit den Stoffstreifen. Ich hab schon so lange nichts mehr für mich genäht. Der Schal würde mir auch gefallen.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Gisela,

    nun bin ich ja schon platt!! Da hat die Post aber Flügel bekommen, ich habe es erst gestern um 16.00 Uhr aufgegeben. Ich freu mich dass Dir die Beigaben gefallen, Du kannst sie sicher wunderbar weiter verarbeiten. Ganz toll sieht dieses Kleid aus, genau nach meinem Geschmack, leider habe ich diese Ausgabe der Ottobre nicht und so eine tolle Jelly Roll auch nicht. Werde aber gleich mal schauen wo es die gibt, denn der Schal sieht auch so klasse aus.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  33. Wow, das ist ja ein einmalig tolles Kleid und dann noch der passende Schal dazu. Das Set ist besser als jede teure Designermode.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Gisi,
    ich bin wirklich so begeistert von dem Teil! Und es steht dir sooo gut!
    Hab übrigens grad gemerkt, dass ich mich in der ganzen Zeit noch nicht bei dir als Leser eingetragen hatte! %-/ Das hab ich jetzt gleich nachgeholt... ;-)
    lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  35. Jetzt hast du hier schon "tausend" Kommentare! Ich will dir aber auch noch sagen, wie begeistert ich wieder von deinem Tun bin. Ich freue mich, wenn junge Frauen so ruck-zuck was Originelles zum Anziehen nähen. So ging das bei mir früher auch und es ist toll, daß so etwas nicht im Computerzeitalter verloren geht. Dafür hab ich mir gerade ein supertolles Smartphone mit dem allergrößten Display gekauft ;))). LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  36. Was für eine super schöne Idee! Und so vielseitig: Katzendecke, Kleid und Schal ;O)
    Besonders Kleid und Schal gefallen mir super gut!
    GlG Jenny

    AntwortenLöschen
  37. ...und ich möchte noch einen Kommentar hinzufügen: WIRKLICH ein TOLLES KLEIDCHEN!!!!! Mal was ganz anderes!!! Von Jelly Rolls habe ich noch nie vorher gehört!!!....man lernt halt nie aus!!!!
    Ein schönes kreatives Wochenende!!!!

    LG
    Anette

    AntwortenLöschen
  38. Tolle Sachen hast du genäht, von einer Jelly Roll habe ich noch nie was gehört, da mach ich mich gleich mal schlau :-)
    liebe Grüße und einen schönen Start in´s Wochenende!
    Caro

    AntwortenLöschen
  39. Das ist ja ein Prachtstück geworden, gefällt mir gut.
    Und so schnell genäht.

    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen