Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 11, 9 und 6 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Donnerstag, 29. September 2016

Lisette RUMS / Batik-Gisi war am Werk

Hier ist es nun - mein angekündigtes Shirt.

Den Stoff habe ich selbst gebatikt,
ursprünglich war er weiß:


In orange - und pink Farbtönen,
und dann mit Lisette bestickt:


Ein Spätsommer - Oberteil,
das ein bisserl Sommerfeeling mit in den Herbst nimmt.


Hinten eher pink:


Vorne orange:


Müsst ihr unbedingt auch mal testen.
Textilfarbe, Kreppband, Schnur
und gaaanz wichtig Gummihandschuhe....
...sonst habt ihr gefärbte Hände.

Erinnert ihr euch noch an die
"BastelWastelGisiHand"?


Jetzt wisst ihr, wieso die Handschuhe so wichtig sind.
Grummel....passiert mir nicht mehr.


Stoff abbinden - so entstehen die
unterschiedlichsten Muster:


Mamas alte Waschtöpfe aus dem Keller geholt:


 Einen ganzen langen Tag meterweise Stoff gefärbt.
Dann zuschneiden und nähen.
Hier die Reste:


Ein Hauch Siebzigerjahre haben diese Batikstoffe
für mich!


Nur die Kinder mussten hungern an diesem Tag....
...die Küche war ja mit Töpfen voller Farbe belegt.
Zum Kochen war da beim besten Willen kein Platz mehr! :-)))


Ausgeführt habe ich mein Shirt übrigens an
unserem Hochzeitstag in ein schönes Restaurant
am Ammersee! :-)


Und jetzt - auf damit - rüber zu RUMS!

Stickdatei Lisette von Regenbogenbuntes
Schnitt aus einer älteren Ottobre.





Montag, 26. September 2016

Lisette, die Stickdatei!


Lange kam keine neue
Stickdatei mehr
von der regenbogenbunten Nette....
...viel zu lange...aber jetzt ist Lisette endlich da.


Ich habe ein Top für Maria genäht, schlicht in rot,
nur mit einem Motiv bestickt.


Wirkt richtig toll, oder?

Maria steht rot gut, finde ich.


Der  Hosenschnitt ist Summer Breeze von Nemada!



Auch Finchen hat ein Shirt bekommen,
das ich mit Lisette bestickt habe:


Man beachte: Streber-Gisi hat Vorder- und Rückteil
mustermäßig perfekt aneinander genäht:




Finchens liebstes Shirt momentan!


Und last but not least habe ich für mich auch noch
ein Shirt mit Lisette bestickt.

Davon mehr beim nächsten Rums!

:-)

Nur einen kleinen Einblick gibt es:


Schee, gell?!

Im Shop von Nette gibt es Lisette jetzt,
in groß , mittel und klein!

Und - vielen Dank für die vielen Kommentare zu meinem 
letzten Post. 

In einer Zeit, in der bloggen und kommentieren immer seltener wird,
weiß ich es sehr zu schätzen, wenn ihr
bei mir rein schaut, und ein paar Zeilen schreibt.

:-))))





Donnerstag, 22. September 2016

Kiefernzapfen - Lisette - RUMS

Eigentlich wollte ich erst wieder bei RUMS 
mitmischen, wenn ich meinem Wunschgewicht
ein bisserl näher gekommen bin....
....aber - dann kam die
"Regenbogenbunte Nette" mit dem Lisette-Stoff schneller ums Eck
als die Pfunde sich verabschieden konnten.

Egal....hier bin ich also wieder in gewohnter Gewichtsklasse -
aber mit neuem Outfit.
Genäht habe ich mir ein Shirt:


Und aus dem zweiten Kombistoff noch ein 
Ärmelloses Shirt, das man drüber anziehen kann:


Und aus dem dritten Kombistoff noch ein
Bolero-Shirt:


Super, oder?


Perfekter Ganzjahres-Schnitt!


Ich habe Lisette in grün vernäht,
es gibt aber noch grau, türkis, blau und pink.
(Pink könnt ihr im Shop angucken!)



Grün war meine erste Farbwahl,
aber ich glaube.....ich will mindestens noch 
eine weitere Farbe haben.


Toll, dass es drei Muster in jeder Farbe gibt, 
dann muss man nicht ewig nach Kombistoffen suchen.


Lisette ist wieder mal genau mein Geschmack!
Da hat die liebe Nette ein Traumdesign geschaffen.


Und - der Schnitt ist echt gut für die
"Problemzonen" ..... oder ist es
einfach die gute Fotografin gewesen?


Meine  Schwiegermutter kann nämlich nicht nur
super Kuchen backen....sie kann auch fotografieren.



Lisette und die Kombistoffe bekommt ihr jetzt bei 

Und bestimmt findet ihr noch ein paar weitere
Lisette-Beispiele bei RUMS




Donnerstag, 15. September 2016

Erster Schultag: Fine ist jetzt auch ein Schulkind!

Am Dienstag war es auch in Bayern so weit - 
Finchens großer Tag:


Schon seit vielen, vielen Wochen war die Schultüte fertig genäht.
Passend zum Schulranzen.
Bestickt mit  "basic Stars" von Sima´s Paradies.


Mit dabei natürlich die passende 
"ChilliCat" als Glücksbringer!


Und? Was war alles drin?


Ein Antonia-Shirt, auch wieder mit "basic Stars" bestickt,
ein Kuscheltier, Henna-Tattoos, Süßkram und
ein StoryCubesSpiel.

Und meine großen Mädels haben Fine sogar auch was genäht.
(Das zeige ich euch mal extra - ist nämlich was richtig Tolles!)


Dann ging es in die Stadt zum Lieblingsitaliener.
Ihr seht - ich bin immer noch tapfer, habe mir einen 
Salat bestellt....aaaaber - natürlich die Reste der Mädels 
brav aufgefuttert......grrr.....


Dann wurde gleich das "Story Cubes" - Spiel
getestet ..... und - für super gut befunden!
Man würfelt Bilder und muss Geschichten dazu erzählen.
Mächtig lustig - nicht nur für Kinder! :-))))
Fördert Kreativität und Phantasie.


Jetzt aber noch ein paar Details zum Kleid.
Ein Destina von Farbenmix ist es (wieder mal) geworden.
Und mit vielen Peace-Zeichen beplottet.


Betüddelt mit Bändern und Borten,
die ich sehr gerne bei "Knopf und Faden" bestelle,
da gibt es eine tolle Auswahl.


Rundum glückliches Schulkind:


Die Krönung des Tages war dann noch die
Einschulungstorte von Oma - DICKES DANKE dafür!


So, liebe Fine.....
...wir wünschen dir eine tolle Schulzeit,
viele neue Freunde, und dass du deinen Eltern
immer gute Noten heim bringst......lach...

...und wenn man das letzte Foto so sieht,
dann dürfte klar sein, dass es mit meiner Diät
die letzten Tage nicht so rund gelaufen ist.... ;-)







Donnerstag, 8. September 2016

Hilfeeee...

...überall in den Blogs sehe ich Mädels,
die ganz toll abgenommen haben....
...und ich????

Habe fast die ganzen Kilo, die ich vor zwei Jahren
runter hatte, wieder drauf gefuttert. :-(

Unglaublich...da fragt sich doch der Leser
wie man denn so doof sein kann, oder?
Das hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt.

Ich stelle mir momentan nämlich nicht die Frage:
"Was ziehe ich an?"
Sondern: "Wie komme ich da rein?"

Aber - hier kommt Gisis 8 Punkte - Plan:

1. Man fasse gute Vorsätze nicht an Silvester,
sondern im September!
Denn.....dann ist man, wenn alles optimal läuft,
an Silvester schon fertig! :-) 

2. Man kaufe sich einen Schrittzähler!
Dieses freundliche Gerät erinnert mich bei zu
langen Sitzpausen mit einem 
liebevoll-vibrierendem "wrrr...wrrr" daran,
dass ich faule Socke mich wieder mal
bewegen sollte.


3. Man reduziere den Prosecco-Konsum!
Denn nach dem Motto "so a Proseccal geht allweil"
geht eben auch das Hüftgold allweil in die Breite.
Jetzt trinke ich Brennnesseltee!


4. Man verzichte auf Süßkram aller Art!
Yoah....das ist jetzt mal so locker dahin gesagt....
...ich esse Obst - das ist auch fein!


5. Man kaufe sich eine wunderschöne neue Hose,
die zu klein ist!
Jetzt gucke ich sie an, und freue mich auf
den Tag, an dem ich sie euch an mir zeigen kann.


6. Man gründe eine Motivationsgruppe!
Es gibt zum Glück im Freundeskreis Mädels,
die genau so zu kämpfen haben, wie ich.
Und miteinander macht das Kämpfen einfach mehr Spaß!

7. Man meide diese grauenhaften Kohlenhydrate!
Das habe ich mir zumindest für abends vorgenommen,
denn ganz ohne Brot und Nudeln
kann ich glaube ich nicht überleben.


8. Man gehe mindestens drei mal pro Woche laufen!
Denn eigentlich ist es ja total einfach -
man muss nur mehr Kalorien verbrauchen,
als man zu sich nimmt.

Klugschwätzermodus aus!


Jetzt sehe ich mal, ob mein 8 Punkte-Plan
so läuft, wie ich es gerne hätte.

Drückt mir bitte fest die Daumen
und motiviert mich ein bisserl.

Mögt ihr vielleicht auch meinen 8-Punkte-Plan übernehmen?

Theoretisch dürfte das ja klappen, gelle?!
Oder muss ich noch was ergänzen?
;-)