Über mich

Mein Foto
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 10, 8 und 6 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Donnerstag, 4. Februar 2016

RUMS BigGeKleidet --> Gisi ist wieder bunt!

Huch.....ich bin ganz überrascht über mich selbst!

Habe mich tatsächlich aufgerafft, und bin wieder bei RUMS dabei!

Nach zweieinhalb Monaten habe ich nun mein schwarz abgelegt!

Den Kindern zuliebe....und auch 
Barbara zuliebe, die mich deshalb sogar angerufen hatte. :-)

Lange Rede......hier mein heutiger RUMS:


Genäht habe ich ein fröhliches Kleid.
Ein BigGeKleidet von Nemada!


Den Schnitt hatte ich letztes Jahr bei Tina im Blog gewonnen.
DANKEEE!

Da ich gerne etwas "Hüftgold-umspielendes" trage,
war ich gleich begeistert, und habe genäht!

Ein paar Lieblingsstoffe aus dem Schrank gezogen,
und wild kombiniert!

Das mit den Stoffen ist ja so eine Sache....
...springt mir doch tatsächlich die Katze in den Stoffschrank
und bleibt stecken...denn Platz ist da drin nicht wirklich! ;-)


Aber - Katze gerettet, und Stoffe gefunden:


Das Oberteil habe ich ein paar cm gekürzt,
weil ich ja nur zwergenartige...ähhh.....elfenhafte 160 cm groß bin!
Jetzt sitzt es perfekt!!!


Jetzt fühle ich mich gleich schon ein bisserl besser.
Bunt - das bin wieder ich!


Und ich habe mir noch passenden Ohrschmuck dazu gewerkelt:


Jetzt - nach langer Zeit, drücke ich mich mal wieder
zu den RUMS - Mädels rüber.


Habt eine schöne Restwoche...
...und -------> HELAU ---->
----> einen schönen Weiberfasching!!!

:-))))



Donnerstag, 28. Januar 2016

Humbine

Klopf klopf.....seid ihr noch da?

Ich melde ich mich zurück aus der Pause,
und lasse euch wieder am "Stella-Leben" teilhaben!

Mitte Januar war der Winter nämlich endlich auch bei uns angekommen,
und Snow-Kayaking ist dann natürlich Pflicht:


 Mit Begeisterung wurde ein Schneemann gebaut!



Längst überfällig ist auch ein DICKES DANKE für 
tolle Sachen, die ich geschickt bekommen habe!
Von Tinny Mey Handschuhe und Mütze - 
(ja, es war auch noch eine Kette dabei.....die haben sich die Mädels
unter den Nagel gerissen....und sie war nie mehr gesehen...lach...)

Von Stefanie/Perlenhuhn ein wundervolles Bilderbuch,
und die Bienenelfen haben mir einen tollen Beutel geschickt!




Und ich? Habe endlich wieder was gestickt!

Dank Marion und Humbine wurde ich ins
Stick- und Nähleben zurück gerufen!!!

Mit "Humbine" habe ich eine gekaufte Jacke aufgehübscht:


Dieser Blick!!!!!


Danke Marion!
Humbine war für mich echt Motivation, 
endlich wieder etwas Farbe ins Leben zurück zu holen!



Kuscheljacke mit wintertauglichem Kragen!




Humbine gibt es heute im Laufe des Tages bei Sima´s Paradies!


Und sonst? 
Danke ich euch von Herzen für die unglaublich
lieben Kommentare!



Gerade wenn es nicht alles 
"Friede Freude Eierkuchen" ist,
merkt man wie wichtig liebe Worte sind!

Jetzt hoffe ich, ihr seid mir trotz längerer Pause treu geblieben
und freue mich, wieder in der Bloggerwelt zu sein!





Dienstag, 5. Januar 2016

Neues Jahr, neues Glück!

Ich bin noch da....zwar ein wenig leise, 
und mehr als Blogleser, denn als Schreiber....

...aber ich mache natürlich auch 2016 weiter!

Einiges habe ich genäht, gestickt, gewerkelt,
aber mir fehlt noch immer der Elan um 
locker und flockig zu schreiben hier.


Langsam werde ich meine schwarze Kleidung ablegen,
die ich seit dem 17. November trage,
und nähe wieder für mich. 

Es dauert, und geht nicht von heute auf morgen, auch wenn ich 
es gerne so gehabt hätte.

Gut tun kleine Auszeiten, die ich mir kurz vor Weihnachten noch genommen habe.
Eine liebe (alte... ;-) ....) Freundin übers Wochenende besucht.
Zusammen gequatscht, gelacht, geweint....


...und shoppen gewesen:


Dann den buntesten Christbaum ever geschmückt:


"Neiiiin....ich war das nicht", ruft der Kater!!!!


Candle-Light-Dinner bei den Schwiegereltern:


Und ein braves Christkind ist auch vorbei gekommen:


Ja, was will man mehr?!?!


Die bunte Gisi zurück? 

Das haben sehr viele zu mir gesagt in der letzten Zeit!

Ich soll doch endlich wieder bunt werden,
dieses schwarz würde nicht zu mir passen.
Aber Trauer braucht Zeit, und die nehme ich mir auch!!!

Danke will ich noch sagen für die vielen 
Weihnachtsgrüße, die mich per Mail,
im Kommentar, 
UND in meinem Briefkasten erreicht haben!

Ihr seid die BESTEN!!!!

Ich wünsche euch 
ein wunderbares, gesundes, glückliches,
einzigartiges, kreatives neues Jahr!!!



I´ll be back - colourful! 




Dienstag, 22. Dezember 2015

Mein Jahresrückblick 2015

Jetzt raffe ich mich endlich wieder auf
und füttere meinen Blog.

Der Jahresrückblick ist ja eine lieb gewonnene Tradition.
Begleitet mich doch mal eben durch das Jahr 2015!!!

Also - genäht habe ich viel:


Und nicht nur bunt!!!
Sondern auch Steampunk!


Selbstverständlich immer trendy - auch im Fasching:


Häkeln habe ich gelernt unter geduldigster Anleitung-
DANKE Karin.
(Wir sollten uns dringend mal wieder sehen!!!)


In Bremen war ich, in Heidelberg und in Rosenheim....
...mein allerliebstes Schlottchen wurde von mir auch besucht:


Und sehr, sehr, seeehr oft war ich beim Zahnarzt!!!


Den schönsten Regenbogen meines Lebens beim Paddelurlaub entdeckt:


Beim Jolijou-Mondbresal Dirndlnähen
war ich dabei, und bin ziemlich stolz auf meine vier Dirndl!




Das erste mal (aber definitiv nicht das letzte mal) Segway gefahren!


Und seit dem Sommer haben wir Wachteln....


...jetzt sieht eine Pfanne mit Spiegeleiern im Hause Stella so aus:


In meinem Traumauto wurde ich durch die Weinberge
von Krems chauffiert!
Irgendwann fahre ich auch so ein Auto....irgendwann.....!!!


Meine beiden großen Mädels haben ihre zweite Judoprüfung bestanden:


Finchen ist sechs Jahre alt geworden,
und meine Schwiegermutter hat mit
"Burg Josefine" wieder mal einen Traumkuchen geliefert:


Dann ist meine Mama plötzlich krank geworden,
und im November völlig überraschend gestorben.


Und ich habe gemerkt, dass es gar nicht so leicht ist,
einfach zur Normalität über zu gehen.

Mein Lachen ist mir ein wenig abhanden gekommen...
...ich kämpfe schwer, und mir ist bewusst geworden,
dass das Leben anders weiter laufen wird....


...aber - ich arbeite an mir!!!!


LOVE & PEACE für alle Leut´
ist unser Wunsch zur Weihnachtszeit!

Ein frohes Fest mit ruhigen Stunden!
Und Zeit, sich zu besinnen
was wirklich wichtig ist im Leben.



Jetzt noch einen guten Rutsch für euch in das neue Jahr!

Ich verabschiede mich nun mit einem Silvester-Foto,
das nicht mehr ganz so aktuell ist.... ;-)...



...aber ich bin und bleibe ein "zeitloser" Typ! Haha!!!
Aktuelle Fotos gibt es dann wieder im nächsten Jahr.

Habt einen tollen Start ins neue Jahr!

Und .... wir lesen uns! :-)))


Montag, 7. Dezember 2015

Das Leben geht weiter...

...zwar anders, aber es geht weiter.

Langsam kehre ich in die Bloggerwelt zurück.
Etwas leiser und nicht ganz so lustig,
aber es wird schon wieder.


Ich habe einen ganzen Schwung 
Glücksknudies gemacht.

Glück kann jeder brauchen,
und wenn es einen dann auch noch so nett angrinst...


...macht man mit der
Glücks-Produktion eifrig weiter!


Mir war so danach, für liebe Menschen ein paar Knudies zu produzieren!

Und Weihnachts-Truschen kann ich euch
auch zwei zeigen:


Ein paar schöne Kleinigkeiten, die
Freude machen sollen.
Weihnachten kommt ja schließlich jedes Jahr früher!!! :-)


Unser Adventskranz - wie immer - von den Mädels
geschmückt....armer Signore Stella....


...aber ich finde ihn total schön!
(Pssst...und mein Mann mag ihn auch!)


Und noch eine Wimpelkette habe ich gestickt:


CARPE DIEM!

Die hängt bei uns im Schlafzimmer,
 so habe ich das Motto des Tages direkt vor Augen
wenn ich morgens aufwache.


Mit Wimpel-Love könnt ihr euch jedes Motto
ITH sticken!

Voraussetzung ist eine Sticki...und wenn ihr noch keine habt,
dann mal schnell auf den Wunschzettel geschrieben,
und ab damit - an das Christkind eures Vertrauens. ;-)

Ich danke euch an dieser Stelle noch für die unglaublich lieben Kommentare
zu meinem letzten Post.
Danke auch für die zahlreichen Mails, sowie 
Beileidskarten, die ich in meinem Briefkasten hatte.

Es tut so gut zu spüren, dass man mit seinem Schmerz nicht alleine ist.
(Danke Christina für den wunderbaren Link mit den Libellen!)

Jetzt wünsche ich euch eine schöne
Woche, genießt die ruhige Adventszeit...
...ich für meinen Teil habe beschlossen
alles ein bisserl entschleunigter anzugehen als sonst,
und nach wie vor, kleidungstechnisch UNBUNT!



Die bunte Zeit kommt wieder, aber momentan fühle ich mich noch nicht bunt!

Bis bald!