Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 11, 9 und 6 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Freitag, 22. Juli 2016

The winner is....


....Kater Harry! 

Denn der darf seit letztem Sonntag wieder raus.
Seine Pfoten sind zwar nicht wesentlich besser geworden,
aber es war absolut kein Zustand mehr für ihn.


Seit zwei Monaten im Wohnzimmer eingesperrt...
...immer unterwegs zwischen Sofa, Futternapf und Katzenklo.

Das ist kein Leben für einen Kater, der 12 Jahre lang Freigänger war.

Ich habe entschieden, dass er wieder raus darf, und er ist
glücklich und dankbar. Kommt immer wieder rein,
und ist größtenteils bei uns im Garten.

Natürlich ist es ein Risiko, denn er ist 
schon erheblich eingeschränkt.

Aber ich liebe ihn so sehr, dass ich ihm die Freiheit wieder geben wollte.


Jetzt noch schnell zur Auslosung meiner Gewinner.

Da ich drei wunderbare Töchter habe, 
und natürlich jede einen Gewinner ermitteln wollte...
....gibt es erst mal einen Gewinner - ausgelost unter allen
Kommentaren zu meinem "Kater Harry-Post"

Eure "Mut-mach-Kommentare" und eure Anteilnahme
haben mir echt gut getan. 

Fine, die ja noch nicht schreiben kann, 
hat mir angezeigt, welche Kommentarnummer
gewonnen hat:


Kommentar Nummer 4 unter dem Harry - Post! 

Liebe Sabine, du bekommst eine 
Chilli Cat als Baumler! 


Dann noch die Auslosung vom Raffinessa-Schnittmuster!

Meine beiden großen Töchter haben jeweils eine
Nummer auf einen Zettel geschrieben,
und ich habe dann die Kommentare abgezählt
um den Gewinner zu ermitteln.


Kommentar Nummer 26 war von der lieben Astrid Ka.
Glückwunsch zum Raffinessa - Schnitt


Der zweite Preis ist ein kleines Flotti-Tascherl
 ITH gestickt.


Diesen Gewinner hat Sofie ermittelt.
Auch sie hat eine Nummer notiert:


Sehr nahe beinander....aber zum Glück 
kein Doppelgewinner... lach....

Sandra, die Puppenhexe bekommt das Tascherl.
Von mir - bzw. von meiner Sticki ITH gestickt.


Jetzt meldet euch mal schnell bei mir,
dass die Gewinne auf die Reise gehen können.

Danke fürs mitmachen!

Hier war es jetzt auch bisserl ruhiger,
denn der Endspurt vor den Ferien ist Stress pur.

Jetzt bin ich gleich auf dem Sprung zur 
Kindergartenabschlussfahrt mit Finchen.

Ammersee - wir kommen.

Dann geht es nahtlos über in die 
Abschiedsfeier von Sofies Lehrerin, 
und zeitgleich zum Judo-Sommerfest.

Zum Glück gibt es noch die Oma, denn sonst müsste 
ich mich duplizieren....lach...


...aber - ich bin und bleibe ....

EIN UNIKAT

:-)))







Dienstag, 19. Juli 2016

Freundschaft - ein Mädelsabend


Fast schon mein ganzes Leben lang bin ich mit vier Mädels befreundet.

Gute Freundschaft ist nicht selbstverständlich - 
es ist ein Geschenk, solche Menschen zu haben.

In guten wie in schlechten Zeiten...
...gemeinsam lachen, feiern und auch trauern wenn es nötig ist.

Nur leider hat jede ihren Alltag... Job, Familie, der ganz normale Wahnsinn...
...deshalb gab es schon ewig kein gemeinsames Treffen mehr mit uns allen.

Als dann letztes Jahr im November meine Mama starb,
waren sie alle zur Beerdigung da um mir zur Seite zu stehen
bei diesem schweren Gang.

Das hat mich echt berührt, und weil man sich ja ab einem 
gewissen Alter nur noch auf Beerdigungen
und im Wartezimmer vom Arzt trifft.... ;-) 
dachte ich, dass man dringend ein gemeinsames Date braucht.

Also habe ich alle zu einem Mädelsabend zu mir eingeladen.

Das war nun letztes Wochenende. 
Nur Moni hatte leider keine Zeit....
...Claudi, Birgit und Kirsten waren da.

Ich habe mir im Vorfeld einige Gedanken gemacht,
was so alles auf dem Programm stehen sollte.

Punkt eins auf meinem straffen Programmzettel war
eine kleine Tour durch die Stadt mit
Mademoiselle Mimi:


Ein bisserl Zeit hatte ich vorher auch in der Küche verbracht:


Für jede gab es eine Goodie Bag:


Ihr dürft mal gucken, was drin war:


Eine "Chilli Cat" und Ohrringe!

Und in den Knallbonbons war Süßkram, 
und ein Freundschaftskärtchen!

Nach dem Essen...


...durften die Mädels dann gucken:


Und ihre Kärtchen haben sie auch gefunden:






Auf die Freundschaft!!!


Weil ich ein alter "Bastelwastel" bin, 
mussten  durften sich die Mädels dann auch an
einem DIY - Projekt verwirklichen! :-)))



Hübsch bunt, gell! 
Dosen, die jetzt als Stiftebox verwendet werden können,
mit Stoffstreifen und Glitzerkram beklebt.


Und - ein Highlight jagd das Nächste.
SCHROTTWICHTELN!


Wunderbare Schätze aus dem Keller von Oma und Opa
wechseln ihre Besitzer:


Und dieses fabelhafte Sangria-Set wird gleich getestet.
Zum Schutz der Kleidung erst mal mit Wasser:



Ein lustiger Gesichtertausch muss selbstverständlich 
dringend noch sein:


Da kann man gleich schauen, welche Frisur 
zu einem passen würde... lach...


Bis tief in die Nacht haben wir dann einfach nur noch gequatscht!

Na? Wäre so ein lustiger Abend nicht auch was für euch? 


Ladet doch auch mal eure liebsten Mädels ein,
und fühlt euch einen Abend lang wieder wie mit 16!

:-))))

Wird mit Sicherheit wiederholt!
Und da werde ich dann noch ein paar gute Freundinnen
aus der "Neuzeit" einladen, die auch das Zeug dazu haben,
Freunde fürs Leben zu werden! 

Biggi, Claudi, Kirsten und Moni sind es schon! :-)

Danke fürs Lesen - war heute viel Text...
...aber Blogger sind eben Labertaschen....sonst wären wir alle
ja nur noch bei Instagram und Co. unterwegs.

Ich bin UND BLEIBE gerne eine "old school - Labertasche"! ;-)





Donnerstag, 14. Juli 2016

Lucille passend zum Auto


Kein Sommerloch im Hause Stella....
... ich musste mir diese Woche unbedingt ein 
Shirt nähen, das ich zum Auto fahren tragen kann.


Es ist eine Lucille von Jolijou geworden.

Dieses mal aber nicht als Kleid, sondern ein bisserl kürzer.


Bisher hatte ich den Schnitt nur als Kleid genäht.
(HIER, wer noch mal schauen will.)

Nach einer 2CV - Stickdatei habe ich ewig gesucht,
und bin schließlich HIER fündig geworden.


Die hat mir richtig gut gefallen.

Die Stoffe, die ich für Mademoiselle Mimi 
bestellt habe, sind auch schon eingetroffen.

Der Blumenstoff ist für die Sitzvorderseiten,
der Streifenstoff für die Rückseiten der Sitze
und die Innenseiten der Türen.


Was meint ihr? Gut? Verrückt?
Ich denke, es passt zu mir! :-)


Im Herbst werden Signore Stella und ich
die gute Mademoiselle dann aufhübschen. 

Habe ja noch nie ein Auto benäht....bin gespannt
ob alles so klappt, wie ich mir das vorstelle.

Aber zurück zum Shirt - ich mag diesen Schnitt,
er ist so elegant mit dem tollen Ausschnitt.


Wenn man schon so einen eleganten Wagen fährt, 
muss die Garderobe schließlich auch passen.

Und weil wir hier Dauerregen haben, sind es
Garagen-Fotos geworden....

....hier noch die Gesamtansicht:


Outdoor-Fotos folgen dann natürlich noch,
wenn ich mit Mademoiselle Mimi die Garage wieder
verlassen kann.

Und jetzt rüber zu RUMS mit meiner
Enten - Lucille!

:-)))







Dienstag, 12. Juli 2016

Sommerloch? Geballte Ladung Raffinessas!



Überall ist es mehr als ruhig....
...hier wurde auch nicht unendlich viel genäht, deshalb --->

---> zeige ich heute mal ALLE meine Raffinessas,
die ich bisher genäht habe!

1.
Fangen wir mit der Sommervariante
"Modell Blumenwiese" an:


2.
Dann gab es eine Langarmvariante,
relativ schlicht...also, für meine Verhältnisse schlicht:


3.
Raffinessa kann auch dezent braun sein:


4.
Dann wieder ein bisserl Sommer zwischendurch,
Raffinessa blumig behäkelt:


5.
Oder fröhlich blumig bestickt:


6.
Die chillige Variante:


7.
Eine Langarm-Matroschka-Raffinessa:


8.
Und eine Zwergenschöne Raffinessa:


9.
Besonders oft habe ich passende Wickelröcke
dazu genäht, denn durch die Raffung passt das
Shirt optimal zu diesen Röcken:


10.
Weiter geht es wieder mit einem
Sommershirt:


11.
Und eine Raffinessa, die super zu meinem Fahrrad passt:


12.
Diese wurde verschenkt, und wenn ich Tragebilder
bekomme, dann zeige ich die noch:


13.
Die Kombi mit Wickelrock war für eine
Freundin meiner großen Tochter.
Auch da hoffe ich noch auf Tragebilder:


14.
 Enten-Raffinessa, mit meinem Traumauto.


15. 
 Eden-Raffinessa, die ich euch ja erst
im Hundertwasserturm gezeigt hatte:


16.
Raffinessa als Schlafi-Oberteil,
denn auch nachts kann man die sehr gut tragen.
Allerdings ohne die seitliche Raffung genäht,
und in gewohnter, ungebügelter Gisi-Qualität:


SECHZEHN! SEEECHZEHN STÜCK!!! 

Aber - ich fürchte gar, dass dieses Jahr noch welche dazu kommen!

Und jetzt - das Beste zum Schluss!

Ihr könnt bei mir heute einen Raffinessa - Schnitt 
von Elsterglück gewinnen!

Einfach kommentieren,
und vielleicht verratet Ihr mir auch die Nummer von dem Shirt,
das Euch am besten gefällt - und Ihr seid im Lostopf.

Die Verlosung endet genau in einer Woche, am 19. Juli um Mitternacht!

Natürlich freue ich mich auch sehr über
"einfach so" - Kommentare von Nicht-Nähern!
(Da überlege ich mir dann noch einen Preis, der schon 
fertig genäht ist!)

Ich will sowieso schon lange mal wieder DANKE sagen,
für eure vielen, lieben Kommentare!

Denn bloggen ohne Kommentare ist wie ein Selbstgespräch! :-)))

Schön, dass ihr mit mir redet!