Über mich

Mein Foto
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 9, 8 und 5 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Donnerstag, 21. Mai 2015

Einlegesohlen selbst gemacht ---> ich "steh-drauf" !!!

Ich trage ja Größe 36! :-)

Also, um genauer zu werden....
...MEINE FÜSSE tragen Größe 36.


Und das seit 30 Jahren völlig unverändert.
(Gehe ich deshalb lieber Schuhe kaufen, als Hosen???)

Jetzt habe ich meine Füsse benäht mit tollen
Einlegesohlen, passend zu den jeweiligen Schuhen:


Kein Vergleich zu diesen hässlichen, weißen Fottee-Dingern,
bei denen man sich immer schämt, wenn man 
die Schuhe auszieht! :-)


Die Sohlen werden ITH im Stickrahmen gemacht,
und sind ratzfatz fertig.
Marion, das ist so eine geniale Datei.....ich als bekennender 
Schuh-Junkie bin hin und weg! DANKE SCHÖN!




Die Unterseite wird punktuell mit Sohlenlatex
beschichtet, daß sie nicht im Schuh rutschen.




Als Unterseite habe ich ein altes Moltontuch verwendet.
Geht aber auch mit Jeans, Filz oder Putztüchern.
Werde ich bei den nächsten Sohlen mal testen.
Als Zwischenlage ist bei meinen Sohlen Frottee drin.


Je nach dem, wie dünn oder dick man die haben will,
legt man eben noch eine Schicht dazwischen!

Vorher:


Etwa 12 Minuten später:


Nachher:


Habe ich eigentlich schon erwähnt, daß man immer passend zu den 
Einlegesohlen auch das Schlüsseltäschchen haben muß?


Das ist DER Sommertrend! :-)))))

Und ich sichte nun mal meinen Schuhbestand,
und mache mir für alle meine 150 paar Schuhe die passenden Einlagen! ;-) 

Die "Steh-drauf" - Einlagen gibt es ab jetzt HIER!!!

Ein RUMS für meine Füße!

Und nun auf zum Schul-Endspurt!!!
Ich hoffe, in den Ferien gibt es "Einlegesohlen-freundliches Wetter"!

Sonst kaufe ich mir Gummistiefel!






Dienstag, 19. Mai 2015

Habt ihr mich vermisst? Pleite aber glücklich bin ich wieder da!


Urlaub bei Schlottchen = Urlaub im Paradies!
Aber nicht, daß ihr da jetzt alle buchen wollt... ;-)

HERZ - lichen Dank an Schlottchen und ihre wunderbare Familie
für die Gastfreundschaft!


Aber jetzt lege ich mal los mit meinem Reisebericht!

Empfangen mit einem wundervoll gedeckten Tisch:


 Und überrascht worden mit einem Treffen der Blogger- und fb-Mädels
aus der Gegend:


Gefachsimpelt, gelacht, gequatscht....den ganzen Tag lang:


Am nächsten Tag auf nach Holland....zum....
STOFF kaufen!!!! :-)


"Entschuldigung, junger Mann, wo gibt es denn hier Stoff?"


Ich war das erste mal in Holland, und war schwer beeindruckt. 
(Der Herr oben im Bild war zwar etwas wortkarg, aber die anderen Holländer
sind unglaublich lustig und gut gelaunt!

Und egal ob jung oder alt, fast jeder fährt ein Hollandrad! 


Gekauft habe ich mir wuundersönne Juvejle.....echte 
Cholland-Juvejle.....so sön, wie die von de Beatrix! :-)


Den Markt haben wir mit vollem Geldbeutel erreicht, 
und mit leerem Geldbeutel wieder verlassen....also....ICH 
zumindest. Schlottchen ist da unglaublich diszipliniert!


Natürlich durfte ich auch in Schlottchens Nähreich:


Wir haben über eine Stunde lang nur Knöpfe sortiert!
Eine ganz wunderbare, fast schon meditative, Beschäftigung!


Und - ihr habt ihn sicher schon vermisst - den obligatorischen Prosecco!
(Obwohl ich eigentlich viel lieber ein Glas kalte Milch trinke!) Lach.....


Unbedingt wollte ich Grevenbroich sehen....
....Gisi auf den Spuren von Horst Schlämmer:


Was meine Gastgeberin da alles auf die Beine gestellt hat....Hut ab!!!

Viel zu schnell vorbei ging die Zeit....
...bye bye NRW! 

Isch komme aber janz beschtimmt widder....


Schön, wenn ihr durchgehalten habt...und glaubt mir, 
das war nur ein Bruchteil der Bilder....ich hätte da noch 
Schlottchen in mitten von Gartenzwergen,
oder Gisi mit Plüschpelzmütze.....und und und.....!


Ich kämpfe mich momentan noch durch den Haushalt,
und eine große Blogrunde will ich auch machen, daß ich sehe, 
was bei euch so los war......und bei RUMS will ich
unbedingt auch wieder dabei sein...und...und...und... :-)





Montag, 11. Mai 2015

Ballonessa - Sommerkleider für die Mädels

Ein toller neuer Mädchenschnitt ist Ballonessa von Elsterglück!

Für Maria habe ich diesmal eher "unbunt" genäht:


Hinten drauf die Steampunk-Flügel:


Vorne ein Katzenbügelbild vom Stoffmarkt:


Uuuund ACTION!


Maria mag das Kleid sehr, denn es ist absolut alltagstauglich...
...und trotzdem EIN KLEID! Kleider sind hier hoch im Kurs,
die meisten Kleider aber leider immer irgendwie nicht
Outdoor-kompatibel!


Für Sofie habe ich Ballonessa im Wunschstoff genäht!


Mit geplottetem Einhorn auf der Passe,
und großen Taschen seitlich:


Der Schnitt ist auch Slackline-tauglich! :-)
Sehr wichtig bei uns!!!


Er passt bestimmt nächstes Jahr auch noch,
dann ist es halt mehr ein längeres Oberteil
über Leggings oder Jeans.


Viele weitere Beispiele seht ihr
HIER im Shop von Elsterglück!

Super Anleitungen schreibt Mandy!
Und das sage ICH.....das heißt schon was, denn ich
lese keine Anleitungen....normalerweise... ;-)!

Ich bin schon gespannt, was Mandy noch alles für
Schnitt-Ideen im Kopf hat!

Jetzt wünsche ich euch einen guten Start in die Woche,
und zähle mittlerweile schon die Stunden, denn am Donnerstag
starte ich zu einem Kurztrip!

Schlottchen---------> Gisi is coming!!!!



Freitag, 8. Mai 2015

Raffinessa - meine persönliche Blumenwiese!

Ich habe einen neuen Schnitt entdeckt!



(Lillestoff Blossom kombiniert mit Yolanda in gelb!) 

Und nach dem Motto auf dem Shirt habe ich mir
diese Woche mit Signore Stella einen schönen Tag gemacht!


Ich nehme euch mit in den Schlossgarten von Dachau.


Von der Schlossmauer hat man einen herrlichen Blick -
bis nach München:


Eine Pause haben wir im "Bistro Glück" gemacht:


Und ein tolles Blechschild musste ich unbedingt kaufen:


Die Begeisterung für dieses Schild ist bei Kater Harry
allerdings größer, als bei meinem Mann! :-)))))


Und ich glaube, Raffinessa hat das Zeug dazu,
meine neue "Antonella" zu werden!


Ihr wisst ja, wenn ich einen Schnitt gut finde,
dann bin ich Wiederholungstäter! :-)

Die seitliche Raffung finde ich genial!


So, heute habe ich euch meine erste Raffinessa gezeigt....
...genäht habe ich aber schon DREI! :-)

Die haue ich euch nach und nach um die Ohren! :-)))))


Tschüß sage ich nun mit einem Wimmelbild......
....wer findet mich? ;-)


Dann wünsche ich euch ein schönes Wochenende,
und ich hoffe, daß es bald wieder Raffinessa-Wetter gibt!

Sonst muß ich mir schnell noch eine Lang-Arm-Raffinessa nähen!





Donnerstag, 7. Mai 2015

"Louder than words" - Yolanda in anthrazit

Was lange währt.....
....endlich bin ich wieder bei RUMS dabei!!!



Mit einem (wie ich finde) wunderhübschen Kleid:


Schnitt Ottobre 2/2015 "Optic Flowers".


Bestickt mit Motiven aus der Datei "Enny und Benny"




Ein wahrer Figurschmeichler, dieses Kleid....
....man merkt die Schoko-Pfunde gar nicht so drastisch.


Beplottet ist das Kleid mit einer Zeile aus meinem 
derzeitigen Lieblingslied.



Ein wundervoller Song....reinhören und abtauchen wenn ihr wollt! 
Läuft bei mir momentan ständig auf repeat!


Kurze Info noch zum Zahn-Thema!

Die Fäden sind nun raus, jetzt habe ich ein paar Wochen Pause,
bis es dann wieder weiter geht....und Ende August kann ich euch 
 ganz breit und lückenlos anlachen!!!


Mit ein paar Euro weniger im Geldbeutel.

Sehr süß sind ja immer die Kinder mit ihren Zahnlücken,
zu denen ich grad sage: "Ihr habt es gut, bei euch kommen 
noch Zähne nach...ich muß sie kaufen!!!!" ;-)

Stiefel NATÜRLICH auch wieder von De*rberg!


Hammer oder?


Passen so perfekt zum Kleid!!!


"Hammer-Gisi" ---> jetzt bei RUMS! ;-)